Der gewünschte Artikel kann nicht gefunden werden. Bitte beim Browser auf F5 oder Zurück drücken. (CG,20120817,REPOSITORY,120819915,AR).
Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag EU Flag CN
Der gewünschte Artikel kann nicht gefunden werden. Bitte beim Browser auf F5 oder Zurück drücken. (CG,20120817,REPOSITORY,120819915,AR).
Die beliebtesten Inhalte der letzten 7 Tage:
6518
Zugriffe
Luca di Montezemolo muss als Chef der Fiat-Tochter Ferrari gehen. Die Führung übernimmt der Konzernleiter nun selbst.
4607
Zugriffe
Der Autobauer Opel hat ein neues fünftüriges Einstiegsmodell angekündigt - mit einem deutschen Vornamen.
4219
Zugriffe
Der deutsche Getriebespezialist ZF Friedrichshafen wird den amerikanischen Zulieferer TRW übernehmen.
3934
Zugriffe
Bosch will die restlichen 50 Prozent der Anteile an ZF Lenksysteme von ZF Friedrichshafen übernehmen. Beide Unternehmen haben dafür heute einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet. Damit begegnet ZF Friedrichshafen möglichen Kartellproblemen bei der geplanten Übernahme des US-Zulieferers TRW Automotive.
3506
Zugriffe
Die großen Autohersteller senken ihre Kosten. Daimler stellt deshalb seine Pkw-Produktion weltweit neu auf. Die Werke sollen künftig noch stärker standardisiert und entlang von Baureihen ausgerichtet werden.
3349
Zugriffe
Die Nissan-Nobelmarke Infiniti will ihre Führungskrise mit dem BMW-Manager Roland Krüger beenden. Der Extremsportler, der vergangenes Jahr alleine zum Südpol marschierte, soll die Verkaufszahlen der japanischen Marke drastisch nach oben katapultieren.
2661
Zugriffe
In China rollt das erste Elektroauto aus dem Joint-Venture von Daimler und seinem Partner BYD vom Band. Der Denza soll Ende September auf den Markt kommen.
2604
Zugriffe
Erfolg macht träge. Wahrscheinlich winken die Werbemanager der Autoindustrie deshalb so viele Kampagnen durch, die vor gepflegter Langeweile strotzen. Nach dem Motto „unsere Produkte sind so stark, die verkaufen sich auch von selbst“, lassen sie Kleinwagen wie Luxusschlitten durch irgendwelche Landschaften rollen und brav ihre Front-, Heck- und Seitenansichten präsentieren. Das war’s. Auch Headlines und Begleitmusik wirken oft willkürlich: Der Claim „Freiheit ist ansteckend“ etwa könnte für alle möglichen Cabrio-Modelle stehen, soll aber das kleine SUV Mercedes GLA beschreiben.
1889
Zugriffe
Führungskräften in der Automobilindustrie fehlt gelegentlich der immer wichtigere IT-Hintergrund - die geeigneten MItarbeiter lassen sich vielleicht bei Amazon und Google finden.
1809
Zugriffe
Mit dem Mercedes AMG GT will Daimler im klassischen Sportwagensegment Fuß fassen. Mit den anvisierten Produktionszahlen reicht AMG allerdings bei weitem nicht an Porsches Klassiker 911 heran.