Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag EU Flag CN
    Von

Audi hat die italienische Motorradmarke Ducati übernommen. Ein Ziel, das VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch nach eigener Aussage schon seit 33 Jahren verfolgt. Damit kann der Premiumhersteller seinen Rivalen BMW jetzt auch auf zwei Rädern attackieren. Im vergangenen Jahr hat Ducati rund 42.000 Motorräder verkauft und einen Umsatz von 480 Millionen Euro erzielt.

Allerdings lieferte BMW im vergangenen Jahr 104.286 motorisierte Zweiräder aus. In den vergangenen vier Jahren verdoppelten sie ihren Marktanteil in der Hubraumklasse über 500 Kubikzentimeter. Zusammen mit der Marke Husqvarna erzielte die BMW-Motorradsparte 2011 einen Umsatz von 1,4 Milliarden Euro. Allgemein gilt das Motorradgeschäft als schwierig, der Markt in Europa hat sich in den letzten Jahren halbiert.

Der Motorradfan Piëch, der bekanntlich nicht gern Zweiter ist, hat also noch eine Menge Arbeit und eine große Herausforderung vor sich. Aber davor hat er sich ja noch nie gescheut.

comments powered by Disqus
Das könnte Sie auch interessieren:
Die beliebtesten Inhalte der letzten 7 Tage:
11470
Zugriffe
Ein amerikanischer Journalist will den Namen des Mannes kennen, der die amerikanischen Behörden über die Abgas-Manipulationen bei Volkswagen informiert hat.
9806
Zugriffe
Nach zwanzig Jahren Bauzeit verabschiedet sich Volkswagen von seiner Käfer-Neuauflage Beetle.
7366
Zugriffe
Durch den Abgas-Skandal ist der Dieselmotor in Verruf geraten. BMW will aus Umweltschutzgründen daran festhalten, von den Grünen kommt Kritik.
6780
Zugriffe
Dem kalifornischen Elektroautobauer Tesla droht ein Streik bei der Anfang des Jahres übernommenen Tesla Grohmann Automation im rheinland-pfälzischen Prüm.
6454
Zugriffe
General Motors beklagt die rechtswidrige Beschlagnahmung seines Werks in Venezuela durch die Behörden. Das Land steckt in einer Wirtschaftskrise, Millionen protestieren gegen den Präsidenten.
6187
Zugriffe
Volkswagen hat von Januar bis März rund 4,4 Milliarden Euro operativen Gewinn erwirtschaftet. Die Kernmarke VW Pkw spielte dabei eine wichtige Rolle.
5293
Zugriffe
AutoScout24 bekommt überraschend eine neue operative Führung.
4912
Zugriffe
Sie sind auf die Ausschreibung für den Traumjob in der Automobilbranche gestoßen? Ob Sie es bis zum persönlichen Gespräch oder sogar bis zur Einstellung schaffen, hängt stark von der Bewerbung ab. Was Recruitern wichtig ist, erfahren Sie hier.
4694
Zugriffe
Porsche schraubt weiter an der elektrischen Zukunft. Nach dem Mission E soll es nach den Worten von Vorstands-Chef Oliver Blume weitere E-Fahrzeuge der Marke geben.
4691
Zugriffe
Umsatz und Gewinn des Autoherstellers BMW sind im ersten Quartal 2017 deutlicher gestiegen als erwartet. Das Unternehmen nennt dafür vor allem zwei Gründen.