Der gewünschte Artikel kann nicht gefunden werden. Bitte beim Browser auf F5 oder Zurück drücken. (CG,20120419,DPA,304199982,AR).
Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag EU Flag CN
Der gewünschte Artikel kann nicht gefunden werden. Bitte beim Browser auf F5 oder Zurück drücken. (CG,20120419,DPA,304199982,AR).
Die beliebtesten Inhalte der letzten 7 Tage:
5251
Zugriffe
Via Einstellung von Herbert Diess macht der VW-Chef zweierlei klar: Er möchte sich verstärkt der Konzernstrategie widmen. Und der Topmanager lässt nun das Warmlaufen um seine Nachfolge zu.
4443
Zugriffe
Volkswagen holt den BMW-Entwicklungschef Herbert Diess an Bord. Der Manager wird bei den Wolfsburgern jedoch eine ganz andere Aufgabe übernehmen.
4051
Zugriffe
Ola Källenius wird zum Jahreswechsel in den Vorstand des Stuttgarter Autobauers einziehen. Zuvor war über diese Personalie bereits spekuliert worden.
2969
Zugriffe
Kurz nachdem der Wechsel an der BMW-Spitze bekannt wurde, warnt der scheidende Vorstandschef Reithofer seine Belegschaft vor neuen Mitspielern wie Softwarekonzernen.
2956
Zugriffe
Harald Krüger wird neuer BMW-Chef. Dies und weitere Top-Personalien teilte der Autobauer am Dienstag mit.
2463
Zugriffe
Parallel erweitern die Stuttgarter den Standort Düsseldorf zum Kompetenzzentrum für die Nachfolgegeneration des Sprinters und investieren 300 Millionen Euro.
2260
Zugriffe
In Norddeutschland entsteht ein neuer Handelsriese. Dello übernimmt die Mehrheit an Dürkop. Im Automobilwoche-Ranking der größten Handelsgruppen stünde die neue Gruppe auf Rang sechs.
2159
Zugriffe
Der Wechsel von Herbert Diess von BMW zu Volkswagen geschieht auf ausdrücklichen Wunsch von VW-Chef Martin Winterkorn. Auch der Betriebsrat empfängt Diess mit offenen Armen.
2073
Zugriffe
Die Deutsche Post wird zum Autohersteller: Der Bonner Konzern hat das deutsche Start-Up-Unternehmen Street Scooter übernommen. Es baut bereits seit 2013 speziell angepasste elektrische Lieferwagen für die Post.
1868
Zugriffe
Frauen erwarten schon zu Studienzeiten, dass sie weniger verdienen als Männer. Die Realität wird für sie noch schlimmer, als sie ohnehin befürchten.