Der gewünschte Artikel kann nicht gefunden werden. Bitte beim Browser auf F5 oder Zurück drücken. (CG,20120418,DPA,120419913,AR).
Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag EU Flag CN
Der gewünschte Artikel kann nicht gefunden werden. Bitte beim Browser auf F5 oder Zurück drücken. (CG,20120418,DPA,120419913,AR).
Die beliebtesten Inhalte der letzten 7 Tage:
5431
Zugriffe
Vor allem aufgrund der schwachen Nachfrage in China im zweiten Quartal hat der VW-Konzern seine Absatzprognose für das laufende Jahr kassiert. Der Gewinn stieg im ersten Halbjahr an, ebenso die Mitarbeiterzahl.
4817
Zugriffe
Mann + Hummel baut 500 seiner rund 6100 Arbeitsplätze in Deutschland ab. Als Grund nannte das Unternehmen unter anderem, dass es nicht mehr möglich sei, wettbewerbsfähig zu produzieren.
3236
Zugriffe
Update: Die Autobranche muss sich laut Krüger der Geschwindigkeit der IT-Branche anpassen. Außerdem kann er sich weitere Elektroautos für die i-Modellreihe vorstellen und er glaubt an den chinesischen Markt. Darüber sprach er im Interview mit der FAS.
3144
Zugriffe
Update 15:20 Uhr: Nach vielen Verhandlungen ist klar: Die Autokonzerne Audi, Daimler und BMW übernehmen für einen Milliardenbetrag Nokias Kartendienst Here. Alle drei Hersteller werden an Here jeweils zu gleichen Teilen beteiligt sein und rüsten sich mit dieser Übernahme für den Kampf gegen Google.
2613
Zugriffe
Um ihren Ruf als Arbeitgeber bei Hochschulabsolventen müssen Automobilhersteller und große -zulieferer sich weiterhin kaum Sorgen machen; das bestätigt nun eine weitere Studie.
2378
Zugriffe
Die VW-Premiummarke Audi hält am Ziel fest, im Jahr 2015 einen neuen Verkaufsrekord aufzustellen. Er soll aber geringer ausfallen als bislang erwartet.
2222
Zugriffe
Modernste Technik und edles Design, so präsentieren sich die Elektroautos von Tesla. Der Kontrast der Tesla-Werkstatt in München dazu könnte nicht größer sein. Ein Besuch.
2217
Zugriffe
Die Opelaner in Eisenach bekommen einen neuen Chef: Mit gerade einmal 33 Jahren übernimmt Pieter Ruts die Montagefabrik in Thüringen.
2020
Zugriffe
Im Juli sind die Neuwagenrabatte im deutschen Automarkt gestiegen. Mitverantwortlich dafür war laut der neuesten Rabattstudie eine Aktion von Volkswagen.
2016
Zugriffe
Der Münchner Autobauer BMW hat von April bis Juni knapp drei Prozent weniger Gewinn eingefahren. Ein Grund für den Rückgang waren Probleme in China. An den Zielen fürs Gesamtjahr hält BMW fest.