Benutzeranmeldung:
Aktuelle Meinung:

IAA Blog: Besuch in der Zukunft

Autor:
Stefan Wimmelbcker
swimmelbuecker@craincom.de
Der gelernte Journalist begann seine Karriere beim Fachmagazin Auto Zeitung, wo er sein Interesse an Autos mit dem Spa am Schreiben verbinden konnte. Seit 2010 arbeitet er als Online-Redakteur fr die Automobilwoche.
Donnerstag, 15. September 2011, 10.34 Uhr

Wenn man ber das Messegelnde in Frankfurt geht, hat man unversehens das Gefhl, in einem Science Fiction-Film gelandet zu sein: Dass auf fast jedem Messestand mindestens ein Elektro-, Hybrid- oder Erdgasfahrzeug steht, daran hat man sich inzwischen gewhnt. Aber beim Gang ber die Messe begegnet man dieses Mal zahlreichen dieser Autos in Fahrt.

Die Menge der Hybrid- und Elektroautos verblfft vor allem deshalb, weil sie auf der Strae bisher kaum anzutreffen sind. Es gibt bisher drei E-Modelle, die in Deutschland verkauft werden: den Mitsubishi I-MiEV, den Peugeot Ion und den Citroen C-Zero. Noch in diesem Jahr sollen vier weitere, der Opel Ampera, der Chevrolet Volt, der Renault Kangoo Z.E. und der Nissan Leaf, hinzukommen. Auf der IAA aber hat man manchmal den Eindruck, Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor seien bereits in der Minderheit.

Die Lautlosigkeit der Elektroautos verblfft immer wieder – und fhrt manchmal zu gefhrlichen Situationen, weil man sie nicht rechtzeitig wahrnimmt. Aber bis die Entwicklung der Batterien und die Infrastruktur soweit sind, dass es auf normalen Straen so aussieht wie derzeit auf dem Frankfurter Messegelnde, werden noch einige Jahre vergehen. Und bis dahin knnen auch Gerusch-Generatoren zur Serienreife entwickelt werden. Wenn ich mein erstes Elektroauto kaufe, mchte ich eines mit dem Motorgerusch eines luftgekhlten Porsche-Boxermotors.

Die seriennahe Studie Skoda MissionL gibt einen Ausblick auf das neue Kompaktmodell, das noch 2011 in Indien auf den Markt kommen soll.
Weitere aktuelle Galerien:

Kommentare zum Artikel:
Das knnte Sie auch interessieren:
Die beliebtesten Inhalte der letzten 7 Tage:
7463
Zugriffe
Vier Jahre nach einer spektakulren Pannenserie ruft der Autobauer Toyota erneut Millionen Autos in die Werksttten. Damals hatten die Japaner das Ausma der Mngel vertuscht.
3086
Zugriffe
Im Juni kehrt der Entwicklungsexperte an die Spitze der Luxuslabel des Fahrzeugherstellers zurck. Der jetzige Inhaber beider mter ist fr eine neue Position bei VW vorgesehen.
2419
Zugriffe
Whrend andere Hersteller jede Nische besetzen, will PSA mit dem Gegenteil punkten: Der Hersteller will mit weniger Modellen seine Rendite steigern.
2135
Zugriffe
Wegen der Rckruf-Serie entlsst GM zwei Manager. Fr einen von ihnen ist bereits ein Nachfolger gefunden.
1957
Zugriffe
Mary Barra, Chefin des grten US-Autobauers General Motors, hat erste personelle Konsequenzen wegen des Massenrckrufs aufgrund von fehlerhaften Zndschlssern gezogen.
1956
Zugriffe
Im Mrz verkauften die Mnchner so viele Neufahrzeuge wie nie zuvor in einem einzelnen Monat. Die Konkurenz aus Ingolstadt und Mnchen wuchs im ersten Quartal zwar schneller, liegt aber dennoch deutlich zurck.
1831
Zugriffe
"Wenn Markt und Technik reif dafr sind" will Audi nach den Worten seines Vorstandschefs Rupert Stadler ein rein batteriebetriebenes Elektroauto anbieten.
1632
Zugriffe
Wegen eines mglichen Defekts am Motor ruft BMW weltweit mehr als 480.000 Fahrzeuge zurck. Die Kunden mssen aber nicht sofort in die Werkstatt.
1602
Zugriffe
Fr die Rckrufe der letzten Wochen plant der US-Konzern General Motors Kosten von ber einer Milliarde Dollar ein - ein Betrag, der sich noch erhhen knnte.
1544
Zugriffe
Audi und sein chinesischer Partner First Automotive Works (FAW) planen eine Hybridversion des Audi A6. Gebaut werden soll das Fahrzeug in China.