Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag EU Flag CN
Die beliebtesten Inhalte der letzten 7 Tage:
3021
Zugriffe
Zwei Studenten schafften es, whrend der Fahrt die Tren des Tesla Model S zu entriegeln und Hupe, Licht und Sonnendach zu bedienen. Der Hauptpreis von 10.000 Dollar bleibt ihnen dennoch verwehrt: Sie schafften es nicht, die Tren zu ffnen und den Motor zu starten.
2354
Zugriffe
Es ist noch nicht allzu lange her, da galten Opel als spieige Altherren-Autos. Die Verkufe fielen, die Verluste stiegen. Der Mutterkonzern GM wollte die Rsselsheimer sogar loswerden. Welch ein Wandel: Heute ist Opel der Liebling der Konzernfhrung.
2252
Zugriffe
Rund um das von Konzernchef Winterkorn geforderte Plus der Ergebnisqualitt rechnet der oberste Arbeitnehmervertreter mit einem harten Ringen. Und pldiert fr ein "Umparken im Kopf".
2252
Zugriffe
Die Stuttgarter bleiben auf Wachstumskurs. Im zweiten Quartal legte der Konzern bei Absatz, Umsatz und Ergebnis zu.
2112
Zugriffe
Nach drei Verlustjahren hat Ford in Europa im zweiten Quartal des Geschftsjahres 2014 erstmals wieder ein positives Ergebnis eingefahren. Im ersten Halbjahr sinkt dadurch der Verlust erheblich. Insgesamt steigerte der Konzern den Gewinn leicht, whrend der Umsatz leicht rcklufig war.
1767
Zugriffe
Der Rsselsheimer Autobauer will seine Produktpalette nach unten erweitern. Aus Fhrungskreisen heit es, die Marke plane ein neues Einstiegsmodell.
1526
Zugriffe
Opel-Kapitn Neumann steuert ab sofort das komplette Europa-Geschft von General Motors. Neben Opel und Vauxhall verantwortet er nun auch Cadillac und Chevrolet - auch in Russland.
1499
Zugriffe
Volvo hat nach Meinung seines neuen Deutschlandchefs Thomas Bauch die Talsohle durchschritten. Die Marke habe das Potenzial, in Deutschland bis 2020 ihren Marktanteil auf zwei Prozent zu verdoppeln, sagte Bauch vor Journalisten.
1360
Zugriffe
Bernd Osterloh, der Chef des VW-Betriebsrats, ist wtend, weil das Management ohne Wissen der Arbeitnehmer eine Unternehmensberatung ins Haus geholt hat.
1318
Zugriffe
Jedes zweite deutsche Unternehmen erlebte in den vergangenen zwei Jahren einen Spionageangriff oder zumindest einen Verdachtsfall. Die meisten Angriffe kommen aus Asien.