Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag CA Flag EU Flag CN
Bildergalerie: Neuheiten auf dem Genfer Automobil-Salon 2012
Vom 8. bis 18. März präsentieren sich 260 Aussteller, darunter alle weltweit grossen Hersteller, eine Reihe Fahrzeugveredler der Spitzenklasse sowie weltbekannte Designer und Engineering-Unternehmen in Genf beim 82. Auto-Salon.
Eine der wichtigsten Neuheiten ist der Audi A3. Der Neue ist ein wenig flacher und breiter, aber nicht länger als sein Vorgänger. Dank einem grösseren Radstand gibt es dafür deutlich mehr Platz für die Insassen und zudem etliche neue Assistenz- und Infotainmendsysteme. (Foto: Audi)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Im November 2017 bringt Mercedes die X-Klasse auf den Markt. Die Preise für den Pick-up beginnen bei 37.294 Euro.
26 Bilder
Die spannendsten Personalwechsel der Autobranche
78 Bilder
Gerade erst hat Audi seinen neuen A8 vorgestellt. Nun legen die Ingolstädter nach und präsentieren die zweite Auflage des A7, der deutlich lässiger daherkommt. (Fotos: Audi)
6 Bilder
Die IT wird in der Autoindustrie immer wichtiger – und mit ihr auch die Rolle der Chief Information Officers (CIO). Das sind die CIOs von ausgewählten Herstellern und Zulieferern der Branche.
16 Bilder
Aktuelle Nachrichten aus der Autobranche:
Zulieferer Leoni verliert CEO:
Nach knapp drei turbulenten Jahren verlässt Leoni-Chef Dieter Bellé Ende Januar den Nürnberger Zulieferer. Die vergangenen Jahre haben viel Kraft gekostet. ... mehr
Audis Modellstrategie:
Im Jahr 2025 soll es kein Audi-Modell mehr geben, dessen Antrieb nicht zumindest teilweise elektrifiziert ist. ... mehr
Nach der Übernahme durch PSA:
PSA will Opel effizienter machen und rasch zurück in die Gewinnzone führen. Nach einer Berechnung des Center Automotive Research (CAR) sind etwa 6000 ... mehr
Jürgen Hubbert und die A-Klasse:
Vor 20 Jahren kippte die A-Klasse um. „Mister Mercedes“ Jürgen Hubbert blickt auf die Krisenbewältigung zurück. ... mehr
Forschungsausgaben - Amazon besteigt den Thron:
Nach fünf Jahren hat Volkswagen die Pole Position bei den Forschungsausgaben verloren. Die Wolfsburger landen dieses Jahr auf Rang fünf. Vor allem Tech-Riesen ... mehr
Berater über mittelständische Zulieferer:
Beratungen unterstützen Zulieferer seit jeher auf den klassischen Feldern Einkauf, Qualität und Produktion. Jetzt begleiten sie sie auch auf dem Weg in die ... mehr
Zwölf internationale Großstädte:
Paris, London, Los Angeles und neun weitere Großstädte wollen zum Klimaschutz ab dem Jahr 2025 nur noch Busse ohne CO2-Ausstoß kaufen. ... mehr
Kunden haben Händler und Volkswagen verklagt:
Mehr als 100 Klagen im Abgas-Skandal liegen dem Landgericht Dresden vor. Nun beginnen die Verhandlungen in zwei Musterverfahren, die weitreichende Bedeutung ... mehr
A 39 bei Wolfsburg:
Niedersachsen bereitet eine 280 Kilometer lange Autobahnstrecke als Testfeld für das autonome Fahren vor. Die Kosten von rund fünf Milliarden Euro sollen ... mehr
Infrastruktur für Elektroautos:
Die E-Mobilität kommt in Deutschland weiter nur schleppend voran. Das Netz an Stromtankstellen wächst dagegen recht schnell, vor allem in Großstädten. ... mehr
Leoni-Chef:
Leoni-Chef Dieter Bellé verlässt den Vorstand des Zulieferers Ende Januar 2018. Die vergangenen Jahre waren für das Unternehmen sehr schwierig. ... mehr
Abgas-Manipulationen:
VW darf in den USA mehr als 38.000 SUVs mit manipulierten Drei-Liter-Dieselmotoren umrüsten. Damit könnte der Konzern Kosten in Milliardenhöhe sparen. ... mehr
Additive Verfahren für Ersatzteile & Co.:
Ein Getriebehebel des legendären Porsche 959 oder ein Wasserstutzen für Audis W12-Motor - seltene Ersatzteile lassen sich schon heute mit 3-Druckern günstiger ... mehr
Vorwürfe in Frankreich:
Französische Behörden verdächtigen Fiat Chrysler, Ermittlungen wegen Abgas-Manipulationen behindert zu haben. ... mehr
Kartellverdacht:
Nach BMW durchsucht die EU jetzt auch Büros bei Daimler, Audi und VW. Es geht um den Verdacht illegaler Absprachen. ... mehr
Amazon folgt Bosch, Daimler, Porsche und ZF:
Der US-Konzern Amazon eröffnet ein Forschungszentrum für künstliche Intelligenz in Tübingen und tritt der Initiative Cyber Valley bei, der auch mehrere ... mehr