Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag CA Flag EU Flag CN
Themenspezial:
Spezial Tesla
Anleihen im Wert von 1,8 Milliarden Dollar:
Der E-Autobauer Tesla will sich offenbar durch die Ausgabe weiterer Anleihen noch mehr Geld besorgen als zunächst geplant. 1,8 Milliarden Dollar sollen nun eingenommen werden. Auch der Zinssatz stehe jetzt fest. ... mehr

Elektroauto-Hersteller:
Schon bald sollen Prototypen von Tesla-Lkws autonom über die Straßen von Nevada rollen. Die Planungen dafür laufen bereits. ... mehr

Tesla Model 3:
Wie groß ist die Kapazität der Akkus im Tesla Model 3? Firmenchef Elon Musk hat erste Details genannt. ... mehr

Elektroautobauer:
Der amerikanische E-Auto-Hersteller Tesla wird nicht an der weltgrößten Automesse IAA teilnehmen. ... mehr

Tesla-Quartalszahlen:
Der Elektroautobauer hat im zweiten Quartal mehr Autos ausgeliefert, aber auch mehr Verlust gemacht als im Vorjahreszeitraum. Der Aktienkurs reagierte positiv. ... mehr

Rückschlag für Elon Musk:
Nur wenige Tage nach Auslieferung der ersten Tesla Model 3 verlässtBatterie-Technikchef Kurt Kelty das Unternehmen. ... mehr

Chinesische Forscher übernehmen Kontrolle:
Experten einer chinesischen Firma haben ein Tesla Model X gehackt und dabei die Kontrolle über verschiedene Systeme übernommen. Es ist nicht der erste Fall dieser Art. ... mehr

Erste Auslieferungen des Model 3:
Mehr als eine halbe Million Menschen haben den neuen Elektrowagen Model 3 von Tesla vorbestellt. Jetzt wurden die ersten 30 Fahrzeuge an ihre Besitzer übergeben. Für Tesla ist das der Anfang einer verschärften Konkurrenz mit der Autoindustrie. ... mehr

Tesla Model S als Leichenwagen:
Binz baut das Tesla Model S zum Leichenwagen um - und freut sich über eine große Nachfrage. ... mehr

Tesla:
Tesla-Chef Elon Musk ist Besitzer des ersten Model 3 - dabei hätte eigentlich jemand anders den Vortritt gehabt. ... mehr

Tesla:
Automobilwoche zeigt, welche Tesla-Modelle wann kommen sollen. Aktuell gibt es das Model S und das Model X. Das nächste Fahrzeug, das Model 3, wird extrem wichtig für die Marke. ... mehr

VW-Elektroautos um 30.000 Euro:
Bei günstigen Elektroautos will Volkswagen Tesla Paroli bieten. Markenchef Herbert Diess ist überzeugt, mit einem neuen Modell gegenüber dem Model 3 bestehen zu können. ... mehr

Strom für Südaustralien:
Der Elektroautobauer Tesla will im Süden Australiens ein riesiges Batteriesystem zur Speicherung von erneuerbarer Energie errichten. Es soll 30.000 Haushalte mit Strom versorgen. ... mehr

Vor Produktionsstart des Model 3:
Der US-Elektroauto-Pionier Tesla ist nicht mehr der wertvollste Hersteller des Landes. Grund ist eine Serie schlechter Nachrichten. ... mehr

Stärkere Motoren:
Tesla hat seine Elektromotoren überarbeitet. Neben mehr Leistung sollen sie auch haltbarer werden. ... mehr

2017 ist Jahr der Entscheidung:
Tesla hat im ersten Halbjahr seine Absatzziele gerade so noch geschafft. Seine vollmundigen Absatzversprechen für die Zukunft wird Tesla-Chef Elon Musk dennoch wohl kaum einhalten können. Ein Blick auf seine Baustellen. ... mehr

Tesla:
Automobilwoche zeigt, welche Tesla-Modelle wann kommen sollen. Aktuell gibt es das Model S und das Model X. Das nächste Fahrzeug, das Model 3, wird extrem wichtig für die Marke. ... mehr

Tesla:
Elon Musk äußert sich auf Twitter optimistisch über den Produktionsanlauf des Model 3. ... mehr

Produktion in Schanghai:
Der Elektroautobauer Tesla will künftig auch in China Fahrzeuge produzieren. Damit könnten die Importzölle umgangen werden. ... mehr

Konkurrenz zu Spotify:
Der Elektroautobauer Tesla plant offenbar einen eigenen Streamingdienst für Musik. Dabei gibt es bereits eine entsprechende Kooperation. ... mehr

Nach nur sechs Monaten:
Im Januar wechselte Chris Lattner von Apple zu Tesla - jetzt gab er per Twitter seinen Abschied bekannt. ... mehr

Teslas Fabrikpläne:
Dass Tesla in China produzieren will, ist nachvollziehbar. Ganz risikolos ist es aber nicht. ... mehr

Tödlicher Unfall:
Der vor einem Jahr tödlich verunglückte Tesla-Fahrer hat Warnungen des Fahrzeugs nicht beachtet. ... mehr

Elektroauto-Hersteller:
Der US-Autobauer Tesla steht offenbar kurz vor einer Vereinbarung über ein Werk in China. ... mehr

US-Sicherheitsbehörde:
Die US-Sicherheitsbehörde NHTSA hat das Tesla Model X besser bewertet als jedes andere SUV bisher. ... mehr

Markenwert:
Der Wert der Marke Tesla ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. An der Spitze steht aber ein traditioneller Autobauer. ... mehr

SpaceX:
SpaceX, das Raumfahrtunternehmen von Tesla-Chef Elon Musk, hat erstmals eine bereits verwendete "Dragon"-Raumkapsel zur ISS geschickt. Missionen ins All sollen so deutlich kostengünstiger werden. ... mehr

Hohe Verletzungsrate bei Tesla-Mitarbeitern:
Tesla-Chef Elon Musk will die Jobs von Mitarbeitern, die sich im Dienst verletzen, künftig selber ausprobieren. Im Raum steht der Vorwurf einer überdurchschnittlich hohen Zahl von Verletzungen im Tesla-Werk Fremont. ... mehr

Ausstieg aus dem Klimaabkommen:
Nachdem die USA aus dem Pariser Abkommen zum Klimaschutz ausgetreten sind, hat Tesla-Chef Elon Musk wie angekündigt das Beratergremium von US-Präsident Donald Trump verlassen. ... mehr

Tesla-Chef:
Wenn die USA wie vermutet aus dem Pariser Klimaabkommen aussteigen, will Tesla-Chef Elon Musk Konsequenzen ziehen. ... mehr

Klartext zu Tesla:
Automobilwoche-Herausgeber Helmut Kluger macht sich Gedanken über den Hype um E-Autobauer Tesla und seinen Chef Elon Musk. ... mehr

Tesla:
Tesla gewährt Kunden wieder kostenlosen Zugang zu seinen Ladestationen – allerdings nur bis zu einem bestimmten Zeitpunkt. ... mehr

Futuristisches Verkehrsprojekt:
Tesla-Chef Elon Musk ist für etliche spektakuläre Projekte bekannt. Nun will er Los Angeles untertunneln, um das Verkehrsproblem zu lösen. Er gräbt bereits einen Testtunnel unter dem Parkplatz von SpaceX. ... mehr

Musk gegen Trump:
Tesla braucht neue Mitarbeiter und sucht offenbar auch in Mexiko. Das könnte für Konfliktstoff mit US-Präsident Trump sorgen. ... mehr

Tesla-Chef hat ein Problem:
Normalerweise lobt der Tesla-Chef seine Autos überschwänglich. Doch diesmal hat er es wohl etwas übertrieben. ... mehr

Grohmann will nicht mehr für andere produzieren:
In der Auseinandersetzung um den Zulieferer Grohmann bemüht sich Tesla um Deeskalation. Eine Lösung gibt es aber noch nicht. ... mehr

Was Elon Musk nach Tesla plant:
Wenn das Model 3 ein Erfolg wird, ist Elon Musk mit Tesla auf dem Zenit. Doch er strebt nach viel Höherem. ... mehr

Teslas neuer Elektro-Flitzer kommt 2020:
Tesla-Chef Musk kündigte nahezu beiläufig im Zuge einer Telefonkonferenz zu den Zahlen des ersten Quartals an, wie das nächste Elektro-Modell aussehen soll. ... mehr

Musk macht alles für Rekorde:
Tesla stellt im ersten Quartal Rekorde bei Produktion, Auslieferungen und Umsatz auf, ist dabei aber stärker als erwartet in die roten Zahlen geraten. ... mehr

Nach Streit mit Elon Musk:
Klaus Grohmann, Gründer des Anlagenbauers Grohmann, hatte nach einer Auseinandersetzung mit dem neuen Eigentümer Elon Musk seinen Chefposten abgegeben. Sein Nachfolger steht bereits fest. ... mehr

Nach Übernahme durch Tesla:
Klaus Grohmann, Chef des Maschinenbauers Grohmann, soll Insiderberichten zufolge zurückgetreten sein. Grund dafür sind massive Auseinandersetzungen und Streit mit Tesla-Chef Elon Musk, der kürzlich die Firma gekauft hat. ... mehr

Tarifstreit mit Tesla:
Beim Zulieferer Grohmann stehen die Zeichen auf Kompromiss: Nach der Streikdrohung schlägt die IG Metall nun leisere Töne an. ... mehr

Fehlendes Sicherheitsextra:
Das einflussreiche US-Magazin "Consumer Reports" hat die Fahrzeuge von Tesla heruntergestuft, weil ein versprochenes Sicherheits-Feature nicht installiert wurde. ... mehr

Tesla Model 3:
Vom Tesla Model 3 hängt für das Unternehmen viel ab. Unternehmenschef Elon Musk will den Produktionsanlauf beschleunigen - mit einer riskanten Strategie. ... mehr

Bremsprobleme:
Wegen möglicherweise defekter Standbremsen lässt Tesla 53.000 Autos überprüfen. Zu Unfällen wird der Defekt aber wohl kaum führen. ... mehr

Tesla einigt sich:
Tesla lässt nach einer außergerichtlichen Einigung die aufsehenerregende Klage gegen seinen früheren Chefentwickler des Fahrassistenten "Autopilot" wegen Geheimnisdiebstahls fallen. ... mehr

Streit zwischen Tesla und IG Metall:
Tesla streitet nach der Übernahme des Maschinenbauers Grohmann mit der IG Metall. Die Gewerkschaft will einen Tarifvertrag und droht mit Streik.Tesla-Chef Elon Musk gibt nun eine Jobgarantie - und den Mitarbeitern Aktien. ... mehr

Grohmann Automation:
Dem kalifornischen Elektroautobauer Tesla droht ein Streik bei der Anfang des Jahres übernommenen Tesla Grohmann Automation im rheinland-pfälzischen Prüm. ... mehr

Tesla-Mitarbeiter kämpfen um Parkplätze:
Der Elektroautobauer Tesla gilt als überaus modernes Unternehmen - hat aber ein ganz banales Problem: Die Zahl der Mitarbeiter-Parkplätze reicht nicht aus. ... mehr

Aktienkurs:
Der E-Auto-Pionier Tesla ist an der Börse mehr wert als der größte amerikanische Autobauer General Motors. ... mehr

Tesla eröffnet neuen Showroom:
Der kalifornische E-Auto-Hersteller eröffnet am Samstag, 8. April 2017 im Münchner Nobelvorort Grünwald einen neuen Store. ... mehr

Elon Musks Elektroautobauer:
Mehr als 40 Prozent hat die Tesla-Aktie seit Jahresbeginn an Wert zugelegt - und zog damit gemessen am Börsenwert an Ford vorbei. Was steckt hinter dem Hype um die Firma des Milliardärs Elon Musk? ... mehr

Neuzulassungen E-Autos in Deutschland:
Beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gingen im März, bereinigt um die Anzahl der Tage, 34 Prozent mehr Anträge für den Umweltbonus ein als im Vormonat. Fast 60 Prozent aller Anträge kamen von Unternehmen. ... mehr

Tesla-Auslieferungen:
Tesla hat im ersten Quartal 69 Prozent mehr Autos ausgeliefert als im Vorjahreszeitraum. Für das kommende Jahr hat sich der E-Auto-Pionier noch mehr vorgenommen. ... mehr

Tesla Model 3 ohne Tacho:
Nur ein großer Touchscreen in der Mitte des Cockpits zeigt Tempo, Temperatur, Akkustand und was sonst noch wichtig sein könnte. Der Tesla-Chef erklärt, warum der Fahrer keine direkte Sicht auf dies Angaben braucht. ... mehr

Tencent steigt bei Tesla ein:
Ist das der Durchbruch für Tesla auf dem chinesischen Markt? Internetkonzern Tencent steigt im großen Stil ein. ... mehr

Autopilot:
Ein SUV von Tesla hat unter Autopilot ein Polizeimotorrad in Phoenix gerammt. Es ist nicht der erste Unfall mit einem autonom fahrenden Auto. ... mehr

Tesla-Chef kündigt neue Rekorde an:
Die Zahl der Elektro-Autos, die Tesla-Chef Elon Musk, vom Band rollen lassen will, steigt rasant. Die US-Verkäufe von BMW und Mercedes will er binnen eines Jahres toppen. ... mehr

Aktien und Wandelanleihen:
Mit der Ausgabe neuer Aktien und Wandelanleihen hat der Elektroautobauer Tesla mehr Geld eingenommen als erwartet. ... mehr

Geplantes Model 3:
Der Autobauer Tesla will mit neuen Aktien und Anleihen mehr als eine Milliarde Dollar einsammeln, unter anderem für den Vorstoß in den Massenmarkt. ... mehr

iOS-Nutzer monieren:
Wer sein Model S über die iPhone-App steuert, könnte dabei nach dem neuesten Update Probleme bekommen. ... mehr

Starkes Jahr für Tesla in China:
Noch vor einem Jahr sah es für Tesla in China schlecht aus: Die Verkäufe waren 2015 um ein Drittel eingebrochen. 2016 zeigt sich ein völlig anderes Bild. ... mehr

Genfer Autosalon:
Tesla wird 2017 nicht nach Genf kommen. Mit dem Model 3 liegen die Kalifornier im Zeitplan. ... mehr

2017 wird Jahr der Entscheidung:
Tesla hat im vierten Quartal erneut einen - wenn auch kleineren Verlust - ausgewiesen. Viel wichtiger: Die vollmundigen Absatzversprechen wird Tesla-Chef Elon Musk wohl kaum einhalten können. Ein Blick auf seine Baustellen. ... mehr

Tesla legt Zahlen vor:
Der Elektroautobauer Tesla hält am ehrgeizigen Zeitplan für seinen Angriff auf den Massenmarkt fest. Man sei auf Kurs, die Produktion des ersten Mittelklasse-Stromers im Juli anlaufen zu lassen. ... mehr

Tesla:
Die Produktion des Elektroautos Tesla Model 3 soll noch im Februar beginnen – allerdings zunächst in begrenztem Umfang. ... mehr

SHW-Großauftrag:
Der kalifornische Elektroautobauer Tesla hat nun gegenüber der Automobilwoche und anderen Medien bestätigt, dass es sich bei dem fraglichen Unternehmen um Tesla handelt. Die Gründe sollen aber nicht in der Nähe von Musk zu Trump liegen. ... mehr

Chef des Autopilot-Systems:
Der Autobauer Tesla hat den ehemaligen Chef des Autopilot-Systems wegen Geheimnisdiebstahls angezeigt - und einen weiteren Mann. ... mehr

Tesla soll hinter Stornierung stecken:
Es ist verworren, klingt aber logisch. Elon Musk zählt zum engsten Beraterstab von Donald Trump. Trump will keine ausländischen Hersteller. Hat Tesla einen Großauftrag bei SHW storniert, um es dem Präsidenten recht zu machen? Das vermutet ein deutsches Wirtschaftsmedium. ... mehr

Elektromobilität:
Die SHW Automotive, Tochtergesellschaft der SHW AG, hat den im September 2016 erhaltenen Großauftrag über 100 Millionen Euro eines E-Autoherstellers für elektrische Achsgetriebepumpen verloren. ... mehr

Tesla-Autopilot:
Tesla hat zahlreiche Fahrzeuge per Update mit weiteren Autopilot-Funktionen ausgestattet. Firmenchef Elon Musk rät aber zur Vorsicht. ... mehr

Untersuchung eingestellt:
Die US-Verkehrssicherheitsbehörde hat die Untersuchung des tödlichen Unfalls mit einem Tesla Model S beendet. Sie hat keine Defekte entdeckt. ... mehr

Übernahme:
Die Übernahme von Grohmann Engineering durch den Elektroautobauer Tesla ist unter Dach und Fach. Grohmann soll beim Produktionsausbau der Amerikaner eine Rolle spielen. ... mehr

Tanken am Supercharger:
Neue Tesla-Kunden werden nicht mehr in den Genuss kommen, auf Lebenszeit umsonst an den Säulen des Herstellers aufladen zu dürfen. Das Gebührensystem ist alles andere als intuitiv. ... mehr

Größte Batteriefabrik der Welt:
In der Wüste Nevadas ist heute einer besonderer Tag. In der größten Batteriezellfabrik der Welt wird der Schalter umgelegt. ... mehr

Jahr 2016:
Noch im Oktober hatte der Elektroautobauer Tesla bekräftigt, 80.000 Wagen an Kunden ausliefern zu wollen. Am Ende wurden es etwas mehr als 76.000, ein Rückschlag für Tesla-Chef Elon Musk. ... mehr

Solarfabrik für Öko-Stromer:
Tesla will seine E-Autos mit Ökostrom fahren lassen. Dafür weitet der E-Autobauer seine Kooperation mit Panasonic nun aus. Der Elektronikkonzern beteiligt sich mit 245 Millionen Euro an Teslas Solarfabrik. ... mehr

Technik-Flop des Jahres:
Die User von Automobilwoche.de haben abgestimmt und die Tops und Flops der Autobranche gewählt. Tesla und sein Autopilot sind nach Meinung unserer Leser der Technik-Flop des Jahres: Im Sommer war ein Tesla-Model-S-Fahrer durch einen Unfall, den der Autopilot verursachte, ums ... mehr

21 Euro pro Stunde am Supercharger:
Wer künftig länger als nötig die Ladestationen des Elektroautoherstellers Tesla belegt, wird kräftig zur Kasse gebeten. Tesla-Chef Elon Musk hat dafür triftige Gründe. ... mehr

Artikel 1-20 von 54938 Stück
Nachrüstung von Fahrzeugen mit Dieselmotor:
Die Kostenlast von Software-Anpassungen im Nachgang des Diesel-Gipfels darf keinesfalls auf Servicebetriebe durchschlagen, postuliert der Präsident des Kfz-Verbands Niedersachsen-Bremen. Der Handel, moniert Karl-Heinz Bley, habe schon genug zu leiden – etwa unter Wertverlusten. » mehr

Stuttgarts Oberbürgermeister Kuhn:
Stuttgarts Oberbürgermeister Kuhn ist überzeugt, dass Software-Updates allein die Luft nicht spürbar besser machen werden. Den VDA greift Kuhn scharf an, und Stuttgarts Bürger nimmt er in die "patriotische Pflicht", sich E-Autos zu kaufen. » mehr

VW-Markenchef Diess zu Verbot von Verbrennern:
Staaten wie Großbritannien wollen Autos mit Verbrennungsmotoren verbieten. Auch in Deutschland wird das Thema immer heißer diskutiert. VW-Markenchef Herbert Diess hält die Umsetzung solcher Pläne noch für unrealistisch. » mehr

Vor der Aktionärs-Entscheidung bei Haldex:
Mit Spannung wird für Donnerstag die Entscheidung der Haldex-Aktionäre erwartet, ob die Anteilseigner die Offerte von Knorr-Bremse unterstützen. Zudem knüpft die schwedische Börsenaufsicht ihre Entscheidung über eine Fristverlängerung von Knorr-Bremse wegen der Klärung » mehr

Audi-Entwicklungschef Peter Mertens zum Diesel:
Audi-Entwicklungsvorstand Peter Mertens hält den Diesel für unverzichtbar - zumindest in den kommenden Jahren. Gleichzeitig ist Mertens überzeugt, dass neben dem Elektroauto auch die Brennstoffzelle noch großes Potenzial hat. » mehr

Digitalisierung für die Chefs:
Digitalisierung und Industrie 4.0 verändern nicht nur globale Lieferketten und Produktionsprozesse. Sie formen auch eine neue Form von Führungskraft, nicht zuletzt in der global aufgestellten Automobilbranche. Die Chefs von morgen müssen massiv umlernen, lautet das Fazit eines » mehr

Nach Diesel-Skandal:
Die EU wird eine Quote für den Anteil von Elektroautos beschließen - davon ist das Umweltministerium überzeugt. » mehr

Streetscooter von Ford und Post:
Die Zusammenarbeit zwischen der Post und Ford beim Bau des "Streetscooters" läuft offensichtlich sehr gut. Eine Fortsetzung sei deshalb wahrscheinlich. » mehr

Nach Brexit:
Die britischen Autobauer fordern auch für die Zeit nach dem Brexit einen Zugang zum Binnenmarkt der EU. » mehr

Robotermarkt:
In China soll der Absatz von Industrierobotern zwischen 2018 und 2020 um 15 bis 20 Prozent wachsen. Doch die Automobilindustrie ist nicht mehr der größte Treiber dieser Entwicklung. » mehr

Autonomes Fahren:
Die Kooperation rund um BMW, Intel und Mobileye beim autonomen Fahren bekommt einen neuen Partner: Fiat Chrysler steigt ein und will unter anderem technische Kompetenz in die Partnerschaft einbringen. » mehr

Umfrage zum Sponsorenwechsel beim DFB:
Die Nachricht, dass künftig nicht mehr Mercedes-Benz, sondern VW den DFB sponsert, sorgte für viel Aufsehen. Allein: Autokäufer beeindruckt es nicht nachhaltig, wer beim DFB werben darf, ergab eine aktuelle Umfrage. » mehr

Neun Jahre nach der Insolvenz:
Die Ex-Beschäftigten des insolvent gegangenen Cabrioherstellers Karmann mussten lange warten - nun erhalten sie Geld vom Insolvenzverwalter. Die konkreten Summen schwanken stark, unter Umständen folgen noch weitere Ausschüttungen. » mehr

Premieren auf der IAA 2017:
Subaru hat für die IAA im September zwei Premieren angekündigt. Unter anderem wird die zweite Generaton des Crossovers XV erstmals in Deutschland gezeigt. » mehr

Formula Student:
Erstmals gingen bei beim Konstruktionswettbewerb Formula Student auch fahrerlose Rennwagen an den Start. Bei diesen autonomen Fahrzeugen siegten Studenten aus Zürich. In den klassischen Kategorien der Verbrennungs- und E-Antriebe siegten Teams aus Esslingen und Stuttgart. » mehr

Premiere auf der IAA:
Honda hat seinen Jazz überarbeitet. Auf der IAA in Frankfurt wird der Jazz des Modelljahres 2018 der Öffentlichkeit präsentiert. Das Fahrzeug wird künftig in Europa erstmals mit einem 1,5-Liter-i-VTEC-Benzinmotor mit 130 PS zu haben sein. » mehr

Recruiting-Event:
Die IAA zeigt nicht nur die Produkte, sondern auch Karriereperspektiven in der Automobilbranche. Der Ausstellungsbereich „job and career at IAA Pkw 2017“ in Halle 4.0 widmet bringt sowohl Nachwuchskräfte als auch erfahrene Experten mit interessanten Unternehmen zusammen. » mehr

Bewerbung:
Gute Noten sind bei der Jobsuche hilfreich, aber wichtiger ist vielen Unternehmen, ob die Kandidaten mit ihrer Persönlichkeit zum Unternehmen und ins Team passen. » mehr

Kaum Interesse an Elektro-Smart:
Daimler wird künftig in den USA und Kanada nur noch elektrisch betriebene Smarts anbieten. Von den 85 Händlern, die bislang den Kleinstwagen verkaufen, steigen 58 aus dem Vertrieb aus. » mehr

Retro-Rennwagen mit Elektro-Motor:
Wie hätte ein Infiniti-Rennwagen vor 70 Jahren ausgesehen? Auf die Frage gibt die im Jahr 1989 gegründete Nissan-Edelmarke Infiniti in Pebble Beach auf dem Concours d'Elegance eine Antwort. » mehr


Artikel 1-20 von 54938 Stück