Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag EU Flag CN
Themenspezial:
ZF
Der derzeitige Leiter des ZF-Integrationsmanagements, Holger Klein, übernimmt zum Jahresbeginn 2017 die Verantwortung für die Division Pkw-Fahrwerktechnik beim weltweit führenden Technologiekonzern ZF. ... mehr

Der Zulieferer ZF verkauft seine Sparte für Auto-Bedienelemente – und rechnet mit einem stolzen Preis. ... mehr

Nach dem missglückten Kauf des Nutzfahrzeug-Bremsenherstellers Haldex will sich Zulieferer ZF Friedrichshafen von seinen Anteilen trennen. Damit dürfte allen Beteiligten geholfen sein. ... mehr

Nach guten Erfahrungen bei gemeinsamen Projekten, steht der Zulieferer ZF Friedrichshafen einer Zusammenarbeit mit dem Nutzfahrzeug-Bremsenspezialisten Wabco positiv gegenüber. ... mehr

Bei ZF in Friedrichshafen wird es bis 2022 keinen Abbau von Stellen geben. Darauf und auf einige weitere Maßnahmen hat man sich bei dem Zulieferer in einer Betriebsvereinbarung verständigt. ... mehr

Im Bieterkampf um den Bremsenhersteller Haldex haben sich die Arbeitnehmervertreter des einzigen deutschen Werkes in Heidelberg für ZF ausgesprochen. ... mehr

ZF-Chef Stefan Sommer gibt sich kämpferisch und will auf Augenhöhe mit Conti und Bosch. Sein Angebot für den schwedischen Hersteller von Nutzfahrzeugbremsen Haldex hat ZF aufgestockt. ... mehr

Im Bieterkampf um den schwedischen Zulieferer Haldex bietet ZF nun genauso viel wie Konkurrent Knorr-Bremse. Der Verwaltungsrat der Schweden sprach seinen Aktionären bereits eine Empfehlung aus. Aber noch scheint das Rennen nicht entschieden. ... mehr

Hans-Georg Härter hat den Aufsichtsrat des Zulieferers ZF Friedrichshafen verlassen. Der ehemalige Vorstandschef von ZF sieht eine Kollision der Interessen. ... mehr

ZF ruft in den USA bis zu einer halben Million Fahrzeuge zurück. Grund ist ein Softwarefehler. ... mehr

Der deutsche Zulieferer ZF übernimmt Haldex, einen schwedischen Lieferanten von Nutzfahrzeugtechnik. Gleichzeitig verkündet der Getriebehersteller seine Halbjahreszahlen. ... mehr

Gut ein Jahr nach der TRW-Übernahme führt ZF erstmals Bereiche beider Unternehmen in einen zusammen. Es soll die zweitgrößte Aftermarket-Organisation der Welt entstehen. ... mehr

Das Bundeskartellamt hat Räume bei mehreren großen Autobauern und Zulieferern durchsucht. Es geht um mögliche illegale Preisabsprachen. ... mehr

Der Zulieferer ZF Friedrichshafen zeigt neue elektronische Sicherheitsassistenten für Lastwagen. Nicht nur Stauenden soll damit der Schrecken genommen werden. ... mehr

Stefan Sommer bleibt für weitere fünf Jahre Chef des Zulieferers ZF Friedrichshafen. ... mehr

Industrie 4.0 erfordert auch Änderungen in der Ausbildung. ZF widmete dieser Herausforderung einen „Ausbildungsgipfel“. ... mehr

ZF Friedrichshafen hat im vergangenen Jahr vor allem dank der Übernahme von TRW kräftig zugelegt. In einzelnen Regionen gab es aber Probleme. ... mehr

Friedhelm Dierker ist seit Anfang Januar verantwortlicher Vertriebsleiter für Deutschland, Österreich, Schweiz und Benelux bei ZF Services. Er folgt auf Andreas Werner, der Ende 2015 das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. Dierker berichtet zukünftig an Thomas Bothe, ... mehr

Die Entwicklung des automatisierten Fahrens bei ZF TRW wird künftig von einem neuen Hauptsitz aus gesteuert. In Michigan stehen künftig 171.000 Quadratmeter Fläche bereit, auf denen mehr als 600 Elektronik-Experten forschen und entwickeln können. ... mehr

ZF Friedrichshafen treibt seine Neuausrichtung voran. Für knapp eine halbe Milliarde Dollar wird der Geschäftsbereich Befestigungssysteme verkauft. Das Unternehmen will sich künftig mehr auf Bereiche wie etwa das automatisierte Fahren konzentrieren. ... mehr

Im April dieses Jahres wird der bisherige Unternehmenssitz von ZF TRW in Livonia, Michigan, zur ZF-Hauptverwaltung für Nordamerika. Am ZF-Standort in Northville werden zentrale Vertriebe- und Entwicklungsaktivitäten konzentriert. ... mehr

Die Übernahme von TRW Automotive macht sich für den Zulieferer ZF Friedrichshafen beim Einkauf spürbar bezahlt. ... mehr

Jörg Grotendorst wird Leiter der neuen Division E-Mobility im ZF-Konzern. Der 46-jähriger Diplom-Ingenieur übernimmt Verantwortung für die Elektromobilitäts-Aktivitäten. ... mehr

Bei ZF Friedrichshafen kommt es zu Veränderungen an der Spitze des Unternehmens. Peter Lake übernimmt das Vertriebsressort. Der Manager kommt von TRW. ... mehr

Der jahrelang von der Schließung bedrohte Standort von ZF in Ahrweiler bleibt bestehen. Die Produktion konventioneller Federbeine läuft allerdings aus. ... mehr

Mit einem Festakt feiert ZF Friedrichshafen seinen 100. Geburtstag. 1500 Gäste folgten der Einladung an den Bodensee, davon 250 aus dem Ausland. ... mehr

Der Zulieferer ZF feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Die TRW-Übernahme wird das Unternehmen deutlich verändern. ... mehr

ZF-Vorstandsmitglied Franz Kleiner übernimmt die Verantwortung für das zugekaufte Unternehmen TRW. John Plant bleibt bis Jahresende 2015 beratend im Unternehmen tätig. ... mehr

Im ersten Halbjahr 2015 hat ZF Friedrichshafen einen Umsatz in Höhe von 12,2 Milliarden Euro erreicht. Auch ohne den anteiligen Umsatz durch den TRW-Zukauf sind die Erlöse um elf Prozent auf 10,2 Milliarden Euro gestiegen, wesentlich getrieben von Währungseffekten. Bereinigt um ... mehr

Der Autozulieferer ZF Friedrichshafen will offenbar an vier Standorten in Deutschland sparen. Gespräche mit Arbeitnehmervertretern laufen. ... mehr

Die Staatsanwaltschaft Ravensburg ermittelt wegen Betrugsverdachts gegen Achim Dietrich-Stephan, den Gesamtbetriebsratsvorsitzenden des Zulieferers ZF Friedrichshafen. Auch das Unternehmen hat erneut Untersuchungen gegen Dietrich-Stephan aufgenommen, der auch dem ZF- ... mehr

Stefan Sommer, Chef des Zulieferers ZF Friedrichshafen, will die Erlöse seines Unternehmens in den kommenden zehn Jahren deutlich mehr als verdoppeln. Dabei helfen soll die kürzlich getätigte Übernahme von TRW. ... mehr

Rund sechs Wochen nach der Übernahme von TRW und gut zwei Monate vor der IAA in Frankfurt zeigt Zulieferer ZF Friedrichshafen, was die beiden Unternehmen schon jetzt auf dem Weg zum automatisierten Fahren leisten können. ... mehr

Der Zulieferer ZF erweitert seine Kompetenz beim teilautonomen Fahren und übernimmt ein Entwicklerteam von HDLE. ... mehr

Die Vorbereitung für die Formula-Student-Rennen 2016 laufen auf Hochtouren. 19 Teams trafen sich auf Einladung von ZF zum Testen und Fachsimpeln. ... mehr

Die Nachfolge von Matthias Lenz ist geregelt. Anfang September tritt Christoph Horn dessen Nachfolge an und wird dann an den ZF-Vorstandsvorsitzenden Stefan Sommer berichten. ... mehr

Continental kauft im Bereich Software für Fahrzeugfunktionen zu. Für 600 Millionen Euro übernimmt der Zulieferer den Anbieter Elektrobit Automotive mit Sitz in Erlangen. ... mehr

Der Zulieferer ZF Friedrichshafen hat nach Vorlage der kartellrechtlichen Freigaben die Übernahme von TRW Automotive abgeschlossen. TRW wird als neue Division „Aktive & Passive Sicherheitstechnik“ in den ZF-Konzern eingegliedert. ... mehr

Die deutschen Zulieferer haben ihre Spitzenposition im weltweiten Vergleich ausgebaut. In einer umfangreichen Studie hat sich die Unternehmensberatung Berylls mit aktuellen Entwicklungen in der Zuliefererbranche befasst. ... mehr

Brüssel macht ZF Friedrichshafen im Zusammenhang mit der Übernahme des US-Zulieferers TRW Auflagen. ... mehr

Mit einem Umsatzplus von neun Prozent auf 18,4 Milliarden Euro und einem verbesserten Ergebnis vor Zinsen und Steuern um 36 Prozent auf 1,1 Milliarden Euro sieht sich ZF gut aufgestellt für die im ersten Halbjahr geplante TRW-Übernahme. Doch nicht auf allen Märkten läuft es rund. ... mehr

Anfang März wurde bei ZF Services nach einer achtmonatigen Einarbeitungszeit der Chef-Posten von Alois Ludwig an Helmut Ernst übergeben. Auf den ehemaligen Conti-Manager warten nun einige spannende Aufgaben. ... mehr

Der Autozulieferer ZF feiert 2015 seinen 100. Geburtstag. Zugleich steht mit der Übernahme des US-Unternehmens TRW Automotive ein Milliardendeal auf dem Plan. ... mehr

Nach Abschluss der Übernahme des US-Zulieferers TRW im ersten Halbjahr erwartet ZF Friedrichshafen im Einkauf in den nächsten drei Jahren Einsparungen im dreistelligen Millionen-Euro-Bereich. ... mehr

Wegen der hohen Nachfrage nach Getrieben von Zulieferer ZF Friedrichshafen gibt es beim Unternehmen Überlegungen, ein weiteres Werk in Nordamerika zu errichten. Als Standort kommen die USA, aber auch Mexiko in Frage. ... mehr

Der Zulieferer ZF Friedrichshafen begibt Schuldscheindarlehen in Höhe von 2,2 Milliarden Euro. Mit den aufgenommenen Mitteln sollen Teile der Finanzierung für die geplante Übernahme des US-Unternehmens TRW abgelöst werden. ... mehr

Der Leiter der ZF-Konzernkommunikation Matthias Lenz wird den Zulieferer im Frühjahr 2015 nach 16-jähriger Tätigkeit verlassen. ... mehr

Der weltweit führende Technologiekonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik mit Sitz in Friedrichshafen stellt neue Weichen auf der Führungsebene für die Integration von TRW Automotive. ... mehr

Der Zulieferer ZF Friedrichshafen wird 2014 den Umsatz auf mehr als 18 Milliarden Euro steigern und seinen Vorstand um zwei Mitglieder erweitern. Erstmals zieht ein TRW-Manager in die Führungsetage ein. ... mehr

Der Aufsichtsrat der ZF Lenksysteme hat Christian Sobottka und Hanns Bernd Ketteler zum 1. Januar 2015 in die Geschäftsführung berufen. Peter Ottenbruch und Hans Friedrich Collenberg scheiden zum 31. Dezember 2014 aus der Geschäftsführung aus. ... mehr

Die Anteilseigner von TRW haben keine Einwände gegen eine Übernahme durch ZF. Damit sind aber noch nicht alle Hindernisse beseitigt. ... mehr

Der deutsche Zulieferer ZF und der chinesische Hersteller BAIC werden gemeinsam Achsen für Pkw entwickeln und produzieren. ... mehr

Der Zulieferer ZF Friedrichshafen hat seinen Umsatz in den ersten acht Monaten um zehn Prozent gesteigert. Dafür waren vor allem zwei Märkte verantwortlich. ... mehr

Der Antriebs- und Fahrwerksspezialist ZF Friedrichshafen übernimmt den Anbieter von Sicherheits- und Fahrerassistenzsystemen TRW Automotive. ZF-Chef Stefan Sommer benennt die Gründe für den Zukauf. ... mehr

Stefan Sommer, Chef des Zulieferers ZF Friedrichshafen, sieht über die Anteilseignerstruktur „einen immensen Hebel“, um die Schuldenlast aus dem Kauf des US-Unternehmens wieder abtragen zu können. ... mehr

Im Exklusivinterview mit der Automobilwoche hat ZF-Chef Stefan Sommer die Befürchtung der Mitarbeiter zerstreut, die Übernahme von TRW könne zu Stellenstreichungen führen. ... mehr

Der Betriebsrat von TRW in Europa macht sich nach der Übernahme durch ZF Sorgen um die Sicherheit der Arbeitsplätze bei seinem Unternehmen. ... mehr

Mit dem Kauf von TRW Automotive schnellt ZF Friedrichshafen an die Weltspitze der Zuliefererbranche. Die Arbeitnehmervertretung gibt dafür Rückendeckung - sieht die größte Herausforderung aber noch auf die ZF zukommen. ... mehr

Der deutsche Getriebespezialist ZF Friedrichshafen wird den amerikanischen Zulieferer TRW übernehmen. ... mehr

Bosch will die restlichen 50 Prozent der Anteile an ZF Lenksysteme von ZF Friedrichshafen übernehmen. Beide Unternehmen haben dafür heute einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet. Damit begegnet ZF Friedrichshafen möglichen Kartellproblemen bei der geplanten Übernahme des US- ... mehr

Eine Übernahme von ZF Lenksysteme durch den Technologiekonzern Bosch steht nach Informationen der Stuttgarter Zeitung kurz bevor. Vielleicht schon zu Beginn der kommenden Woche würde die Fusion bekannt gegeben, heißt es in dem Medienbericht. ... mehr

Der Zulieferer ZF treibt die geplante Übernahme von TRW weiter voran. Zuvor muss aber noch ein Problem in Deutschland gelöst werden. ... mehr

Der Zulieferer plant eine "massive" Erweiterung seiner China- und Asien-Pazifik-Zentrale in Schanghai. Die Zahl der Mitarbeiter wird mehr als verdoppeelt. ... mehr

Der Antriebs- und Fahrwerksspezialist ZF Friedrichshafen spricht mit dem US-Automobilzulieferer TRW über einen möglichen Kauf des US-Unternehmens. Es wäre eine der größten Übernahmen in der Zulieferbranche der vergangenen Jahre. ... mehr

Über einen Zeitraum von 18 Monaten wurde bei ZF Services ein zentrales Master Data Management-System eingeführt. 15 individuelle Datenbanken konnten dadurch abgelöst werden. ... mehr

Der Getriebe- und Fahrwerksspezialist ZF Friedrichshafen hat 2013 den operativen Gewinn um 27 Prozent auf 756 Millionen Euro verbessert. Doch es lief nicht in allen Bereichen rund. ... mehr