Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag CA Flag EU Flag CN
Themenspezial:
Daimler
Sonderkosten belasten drittes Quartal:
Die Geschäfte liefen bei Daimler im dritten Quartal zwar durchaus gut, aber wegen mehrerer Sonderkosten hat der Konzern trotzdem operativ deutlich weniger verdient als im Vergleichszeitraum. ... mehr

Mutmaßliches Auto-Kartell:
Still war es geworden um die Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer. Nun legt Daimler Zahlen vor und facht die Debatte ganz nebenbei wieder neu an. ... mehr

Airbags lösen wegen Kabelproblemen aus:
Daimler muss weltweit wegen Problemen an Kabeln an der Lenksäule über eine Million Fahrzeuge in die Werkstätten rufen. Airbags können fälschlicherweise auslösen. ... mehr

Daimler-Tochter Moovel bekommt neue Chefin:
Die Daimler-Mobilitätsapp Moovel bekommt eine neue Geschäftsführerin. Daniela Gerd tom Markotten folgt auf Jörg Lamparter, der vor wenigen Wochen zum Leiter aller Mobilitätsdienste bei Daimler aufgestiegen war. ... mehr

Daimler gibt sich neue Struktur:
Neben der bereits rechtlich selbstständigen Finanzdienst-Sparte Financial Services will Daimler nun auch Mercedes-Benz Cars & Vans sowie Daimler Trucks & Buses als jeweils rechtlich selbstständigen Einheiten mehr unternehmerische Verantwortung geben. Bislang haben aber weder ... mehr

Kommentar zur neuen Daimler-Konzernstruktur:
Die Grundzüge einer Neuordnung des Daimler-Konzerns stehen. Das ist wichtig, um Unruhe zu vermeiden und Schlagkraft für die zukünftigen Aufgaben zu entwickeln. ... mehr

Neue Konzernstruktur bei Daimler:
Für die Daimler-Mitarbeiter hat die geplante neue Konzernstruktur zunächst keine negativen Auswirkungen. Ihre Jobs sind bis 2030 gesichert. Die Arbeitnehmervertreter erhalten sogar ein neues Mitspracherecht. ... mehr

Kartellverdacht in den USA:
Die Sammelklagen wegen Kartellverdachts gegen Volkswagen, Daimler und BMW in den USA werden gebündelt - für VW gibt es ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten: Richter Charley Breyer. ... mehr

Airbags von Takata:
Mercedes beordert in China gut 350.000 Autos in die Werkstatt, die mit Airbags des Zulieferers Takata ausgerüstet sind. ... mehr

Kurz vor der Weltpremiere in Los Angeles:
Daimler absolviert in Kalifornien letzte Testfahrten mit der dritten Generation des Mercedes CLS. Unser Autor konnte sich bei den Abnahmefahrten ein gutes Bild vom neuen Modell machen. ... mehr

Letzte Testfahrten für die dritte Generation:
Auf der Autoshow in Los Angeles im November wird Mercedes die dritte CLS-Generation präsentieren. Aktuell ist das viertürige Coupé auf letzten Testfahrten unterwegs. Chefingenieur Michael Kelz hat dabei einige Details zum neen CLs verraten. ... mehr

Nutzfahrzeugmarkt schwächelt:
Daimler plant in den kommenden fünf Jahren Investitionen von rund 600 Millionen Euro in sein Produktportfolio, digitale Dienste und effizientere Fertigungsprozesse in Brasilien. ... mehr

Bierhoff-Interview zu neuem Mercedes-Bus:
Noch ist Mercedes der Generalsponsor der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, VW übernimmt erst 2019. Nach geschaffter WM-Qualifikation hat die DFB-Elf am Frankfurter Flughafen ihren neuen Mannschaftsbus erhalten. ... mehr

Lkw-Kartell:
Die ersten Schadenersatz-Verhandlungen gegen Daimler wegen eines Lkw-Kartells verzögern sich. Man habe alle Termine für Oktober abgesagt, nachdem es einen Befangenheitsantrag von der Klägerseite gegeben habe, sagte ein Sprecher des Stuttgarter Landgerichts. ... mehr

Absatzzahlen im September:
Nach wie vor eilt Mercedes beim Absatz von Rekord zu Rekord. Doch zum Jahresende ist eine Abschwächung des starken Absatzwachstums zu erkennen. ... mehr

Neue Prüfstrecke in Immendingen:
Endgültig fertig werden soll das neue Test- und Prüfgelände von Daimler in Immendingen bei Tuttlingen Ende 2018. Schon früher gehen einzelne Module in Betrieb, darunter nun auch eine Testfläche für das autonome Fahren. ... mehr

Abgas-Skandal:
Die Stuttgarter Staatsanwaltschaft will einem Medienbericht zufolge die Ermittlungen im Abgas-Skandal verstärken. Die Anzahl der Staatsanwälte soll von vier auf sieben erhöht werden. ... mehr

Studie zu Risikokapitalinvestitionen:
Risikokapitalinvestitionen von Herstellern sind einer weltweiten Studie zufolge im ersten Halbjahr 2017 rasant gestiegen. Zwei deutsche Autobauer sind unter den Top-3-Investoren. ... mehr

Übernahme von Mitfahrplattform Flinc:
Die App Flinc vermittelt Mitfahrer für kurze Strecken an die Uni oder zur Arbeit. Jetzt hat sich Daimler das Darmstädter Start-up gekrallt. ... mehr

In der Nähe des Suezkanals:
Daimler kehrt nach Ägypten zurück. Das meldet zumindest eine große deutsche Wirtschaftszeitung und bezieht sich dabei auf eine Behörde. ... mehr

Produktion wird neu sortiert:
Daimler stellt die Arbeit in seinen Bus-Werken um - sie sollen sich künftig auf bestimmte Schwerpunkte konzentrieren. Der Konzern investiert 340 Millionen Euro in die Sparte. ... mehr

Die lässige Variante der 300 SL-Legende:
Berühmter, eleganter und wertvoller ist das Coupé mit den Flügeltüren. Doch nicht ohne Grund hat Mercedes den legendären 300 SL im Jahr 1957 auch als Roadster gebracht. ... mehr

Lufttaxi startet in Dubai:
In Dubai soll bis 2030 ein Viertel des Verkehrs mit autonom fahrenden oder fliegenden Transportmitteln abgewickelt werden. Daimler engagiert sich über das Bruchsaler Startup Volocopter in der dritten Dimension. ... mehr

Ausgaben für Elektromobilität:
Bei Twitter hat sich Tesla-Chef Elon Musk kritisch über die E-Auto-Investitionen von Daimler geäußert – und gleich einen Verbesserungsvorschlag gemacht. ... mehr

Automatisierte Lkw-Kolonnen:
Im US-Bundesstaat Oregon erprobt Daimler automatisiertes Fahren von Lkw in Kolonnen. Das sogenannte "Platooning" soll den Fahrer aber nicht überflüssig machen. ... mehr

Kommentar zur Elektro-Offensive in den USA:
Nach Deutschland und China baut Daimler nun auch im amerikanischen Mercedes-Werk eine Batteriefabrik und EQ-Modelle. Damit ist der Autobauer auf die bald beginnende Elektrooffensive bestens vorbereitet. ... mehr

Daimler erweitert Mercedes-Werk in den USA:
Der Daimler-Konzern investiert gut 800 Millionen Euro in sein Pkw-Werk in Alabama. Dort sollen künftig rein elektrische Modelle vom Band laufen. Auch eine Batterieproduktion ist geplant. ... mehr

Daimler auf dem Weg zur Holding:
Momentan wird bei Daimler anscheinend noch über die künftige Struktur des Konzerns verhandelt. Eine Entscheidung soll es noch nicht geben. ... mehr

Daimler-Chef Zetsche:
Daimler-Chef Dieter Zetsche hat sich erneut für moderne Dieselmotoren und gegen Verbote ausgesprochen. Man brauche den modernen Diesel, sagte er. ... mehr

Sparprogramm bei Mercedes:
Dem Daimler-Konzern geht es glänzend, die Gewinne sprudeln. Trotzdem hat Unternehmenschef Dieter Zetsche ein Sparprogramm über vier Milliarden Euro angekündigt. Das hat seine Gründe. ... mehr

Diesel-Fonds:
VW, BMW und Daimler wollen offenbar deutlich weniger als die vereinbarten 250 Millionen Euro in den Diesel-Fonds einzahlen. Auch die Importeure sollen sich beteiligen. ... mehr

Mögliche Holding-Struktur:
Daimler will laut einem Medienbericht zeitnah seine neue Konzernstruktur beschließen. Ziel ist offenbar eine Holding-Struktur mit drei Geschäftsbereichen. ... mehr

Daimler-Tochter:
In den USA ist der offizielle Startschuss für den Elektro-Lkw eCanter der Marke Fuso gefallen. Die Großserienproduktion soll 2019 anrollen. ... mehr

Entwicklung des autonomen Fahrens:
Bei der Entwicklung autonom fahrender Autos führt Daimler jetzt Messfahrten in verschiedenen Teilen der Welt durch. Die so gewonnenen Daten sollen dabei helfen, schon in wenigen Jahren Robotertaxis in den Stadtverkehr zu integrieren. ... mehr

S-Klasse-Cabrio von Brabus:
Zu Preisen ab 493.000 Euro können betuchte Cabrio-Enthusiasten sich eine besondere Version des S-Klasse-Cabrios zulegen: Den Brabus Rocket 900 Cabrio. ... mehr

Dieter Zetsche:
Trotz der geplanten Einsparungen von vier Milliarden Euro will Daimler-Chef Dieter Zetsche auf einen Stellenabbau verzichten. ... mehr

Versicherung der Mercedes Bank:
Die Mercedes Benz Bank startet ein Versicherungsangebot, bei dem der Fahrstil über die Prämie bestimmt. Raser müssen sich aber keine Sorgen machen. ... mehr

Dieter Zetsche auf der IAA zu Fahrverboten:
Daimler registriert wegen der Diskussionen um Fahrverbote vermehrt Sorgen bei seinen Kunden. Daimler-Chef Dieter Zetsche geht jedoch davon aus, dass sich die Diskussionen bald versachlichen dürften - und 2017 hat Daimler bislang sogar mehr Diesel verkauft als im Vorjahr. ... mehr

IAA 2017:
Bei der IAA in Frankfurt zeigt Mercedes-Benz mit dem EQA den Vorboten eines elektrischen Kompaktwagens. Er basiert auf der A-Klasse und ist laut Mercedes für die Serienproduktion vorgesehen. ... mehr

IAA 2017:
Im kommenden Jahr geht das erste Brennstoffzellen-Fahrzeug von Mercedes in Serie. Ob man es kaufen kann, steht aber noch nicht fest. ... mehr

Mercedes-Vorabend auf der IAA:
Am Vorabend der IAA in Frankfurt hat Daimler-Chef Dieter Zetsche mit zwei Showcars die beiden extremen Pole der Modellpalette vorgestellt. ... mehr

Daimler-Chef Zetsche:
Schon ab 2020 wird es den Kleinstwagen Marke Smart nur noch mit Elektroantrieb geben. Auch bei Mercedes soll das Angebot wachsen. ... mehr

Silberpfeil mit Überschall:
Der Project One von Mercedes-AMG hat den am höchsten drehenden Motor eines Straßenfahrzeugs. Und noch ein paar andere Besonderheiten. ... mehr

EQ-Familie wächst - Neue Bilder:
Mit einem Vorschaubild gibt Mercedes einen Ausblick auf den rein elektrischen EQA. Er feiert als Konzeptauto auf der IAA Premiere. ... mehr

Einstieg ins Geschäft mit Lufttaxis:
Daimlers dritte Dimension heißt Volocopter. Mit der Beteiligung an dem Start-up will der Autobauer den Zukunftsmarkt der autonom fliegenden Lufttaxis erobern. ... mehr

Absatzzahlen im August:
Auch im August hat Mercedes beim Absatz mal wieder einen Rekord eingefahren. Doch mit neun Prozent ist das Wachstum erstmals seit langer Zeit nur noch einstellig. Grund dafür sind zwei wichtige Märkte. ... mehr

Streaming-Dienst für Kunden:
Mercedes-Fahrer können künftig auf den Streaming-Dienst Tidal zugreifen. Das Musik- und Videoangebot wird im Onlineportal Mercedes me integriert und soll für Neu- wie Bestandskunden zwölf Monate lang kostenlos sein. ... mehr

Vor dem Generationswechsel der G-Klasse:
Zu Preisen ab 163.125 Euro für den G 63 und 287.659 Euro für den G 65 können Kunden nun die "Exclusive Edition" der G-Klasse von Mercedes-AMG bestellen. Gezeigt werden die Luxus-Geländewagen auf der IAA. ... mehr

Daimler auf der IAA:
Daimler legt auf der IAA bei der S-Klasse nach. Nach der Überarbeitung der Limousine sind nun Coupé und Cabrio dran. Zudem gibt es sehr sportliche AMG-Versionen am Messestand der Stuttgarter. ... mehr

Kommentar zum Daimler-Einstieg bei Via:
Mit der Investition in den Fahrdienst Via sichert sich Daimler ein weiteres Teil im Mobilitätspuzzle der Zukunft – und ist anderen deutschen Herstellern damit meilenweit voraus. ... mehr

Mobilitätsdienstleistungen:
Daimler bietet künftig gemeinsam mit dem US-Start-up Via einen Mitfahrdienst in europäischen Metropolen an. Den Anfang macht London. ... mehr

EXKLUSIV - Autobosse einig:
Daimler, Porsche und Volkswagen glauben einer Umfrage der Automobilwoche zufolge an die Zukunft des Diesel. Auch die Zulieferer Bosch, Conti und Schaeffler setzen auf den Selbstzünder. ... mehr

EXKLUSIV - Daimler-Betriebsratschef Brecht:
Daimler-Betriebsratschef Michael Brecht zeigt sich offen für eine neue Unternehmensstruktur des Konzerns. Eine Dreiteilung unter dem Dach einer Holding ist am wahrscheinlichsten. ... mehr

Premiere auf der IAA:
Die Fakten zum AMG-Supersportwagen, der auf der IAA Premiere feiert, sind weitgehend bekannt. Ein Teaser-Bild lässt nun zumindest Konturen der Form erkennen. ... mehr

Neuer Vorstand für Finanz-Sparte:
Mit zwei Personalien stärkt Daimler den Bereich Mobilitätsdienstleistungen. Benedikt Schell rückt in den Vorstand von Daimler Financial Services auf, Moovel-Chef Jörg Lamparter führt künftig die Mobilitätsdienstleistungen. ... mehr

Fahrzeugindustrie im Wandel:
Die Planungen von VW und Daimler für Fabriken in Emden, Hamburg und Bremen stimmen die Gewerkschaft tendenziell zuversichtlich. Im Hinblick auf die anstehende Transformation der Fahrzeugindustrie seien aber noch große Projekte zu meistern. Jobsicherung ist nur eines davon. ... mehr

Spionage-Vorwurf:
Daimler hat sich über eine Tarnfirma einen Streetscooter der Post besorgt, um ihn untersuchen zu können. Die Post spricht von Spionage. ... mehr

Daimler auf der IAA:
Einige Hersteller lassen die IAA links liegen oder specken ihre Auftritte deutlich ab. Nicht so Daimler. Neben vielen Premieren sollen auch neue Formate in Frankfurt für Aufmerksamkeit sorgen. ... mehr

Sonnenfänger im Sternenglanz:
Die Vision für das neue Mercedes-Maybach 6 Cabriolet erinnert an eine Luxusyacht auf 24-Zoll-Rädern. 750 elektrische PS und feudale Features zeichnen das Auto aus – jedoch sind angeblich schon alle Exemplare reserviert. ... mehr

Umfrage zum Sponsorenwechsel beim DFB:
Die Nachricht, dass künftig nicht mehr Mercedes-Benz, sondern VW den DFB sponsert, sorgte für viel Aufsehen. Allein: Autokäufer beeindruckt es nicht nachhaltig, wer beim DFB werben darf, ergab eine aktuelle Umfrage. ... mehr

Kaum Interesse an Elektro-Smart:
Daimler wird künftig in den USA und Kanada nur noch elektrisch betriebene Smarts anbieten. Von den 85 Händlern, die bislang den Kleinstwagen verkaufen, steigen 58 aus dem Vertrieb aus. ... mehr

Toll Collect:
Daimler will einem Medienbericht zufolge das Lkw-Mautsystem in Deutschland nicht weiterbetreiben. Der Konzern werde sich daher bei der neuen Ausschreibung im Herbst nicht mehr um Anteile an Toll Collect bemühen. ... mehr

Prevent gegen Daimler:
Der geplante Gerichtstermin im Streit zwischen Daimler und Prevent ist kurzfristig abgesagt worden. Den Grund dafür lieferte der Zulieferer. ... mehr

Umtauschprämie deutscher Hersteller:
Daimler lockt potenzielle Autokäufer - ähnlich wie Volkswagen - mit einer Umtauschprämie für ältere Dieselfahrzeuge. Den Geldbeutel machen die Wolfsburger dabei deutlich weiter auf als die Stuttgarter. ... mehr

Daimlers Carsharing-Tochter wächst:
Car2Go hat im ersten Halbjahr in den USA und Kanada 40 Prozent mehr Fahrten von Kunden verzeichnet. Dies liegt vor allem an der Einführung von Mercedes-Modellen in die Car2Go-Flotten auf dem Kontinent. ... mehr

VW und Daimler:
Die Finanzaufsichtsbehörde BaFin prüft, ob Daimler und VW ihre Anleger zu spät über ihre Selbstanzeigen informiert haben. ... mehr

Kartellverdacht:
VW, BMW und Daimler haben sich einem Medienbericht zufolge bei der AdBlue-Dosierung abgestimmt, um die US-Umweltbhörden CARB und EPA zu täuschen. Bosch habe dafür die Software geliefert. ... mehr

Ortungs-App:
Das Daimler-Tochterunternehmen Moovel übernimmt das Hamburger Start-up Familonet, dessen App mit Geolocation-Services die Kommunikation erleichtern soll. ... mehr

Nach dem Aus für die Elektro-B-Klasse:
Auf der IAA zeigt Daimler voraussichtlich einen Ausblick auf sein zweites EQ-Modell. Nach dem Auslaufen der Elektro-B-Klasse dürfte das Modell dann in Rastatt gebaut werden. ... mehr

Rechtlich eigenständige Einheiten geplant:
Der Daimler-Konzern hat eine Neuausrichtung seiner Strukturen angekündigt. Damit sollen Wachstumspotenziale besser erschlossen werden. ... mehr

EXKLUSIV: Aus nach zwölf Jahren:
Mercedes streicht ein Modell aus seinem Produktangebot. Die zuletzt noch in China verkaufte R-Klasse wird nur noch bis Ende September produziert. ... mehr

Kommentar zur Daimler-Halbjahresbilanz:
Der Daimler-Konzern lebt derzeit in zwei Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die Geschäfte laufen wie geschmiert, doch das Image in der Öffentlichkeit ist schwer beschädigt. Erfolg und Außenwirkung sollten schleunigst wieder in Einklang gebracht werden. ... mehr

Gute Halbjahreszahlen von Daimler:
Daimler hat seinen Umsatz und Gewinn weiter gesteigert. Die Marge von Mercedes-Benz klettert auf über zehn Prozent. Zu den Kartellvorwürfen äußert sich der Autobauer jedoch nicht, dafür aber zu Plänen, rechtlich eigenständige Sparten zu bilden. ... mehr

Vorschau auf die Daimler-Halbjahreszahlen:
Das Geschäft läuft weiter rund bei Daimler. Analysten rechnen mit starken Halbjahreszahlen. Doch sie sehen Mercedes auch am Höhepunkt des Produktzyklus - und dann sind da ja noch die Kartellvorwürfe. ... mehr

SPD-Politiker befürchtet Image-Schaden:
Noch ist unklar, ob deutschen Autokonzernen verbotene Absprachen nachgewiesen werden. Doch schon der Verdacht auf Mauscheleien im Hinterzimmer dürfte das Image weiter ankratzen. An der Börse sind schon Milliarden verpufft. ... mehr

Mutmaßliches Autokartell:
Angesichts des Kartell-Vorwurfs gegen deutsche Autobauer meldet sich nun auch Transparency International zu Wort – und fordert höhere Strafen für illegale Absprachen von Firmen. ... mehr

50 Jahre AMG:
AMG steht seit 50 Jahren für Vollgas. Der Mercedes-Ingenieur Hans Werner Aufrecht gründete die Tuning-Firma. Längst wieder bei Mercedes eingegliedert, wird AMG mehr und mehr zur eigenen Sportwagenmarke. Mit dem Modell mit dem Spitznamen "The Hammer" gelang der Durchbruch. ... mehr

Schnelle Selbstanzeige im Autokartell:
Daimler hat offenbar als erster Autobauer und schneller als Volkswagen Selbstanzeige im möglichen Autokartell erstattet. Falls es Geldbußen der EU-Kommission gibt, gehen die Stuttgarter dieses Mal womöglich straffrei aus - anders als beim Lkw-Kartell 2016. ... mehr

Automatisiertes Fahren:
Mit dem Parken im Parkhaus per Fingerdruck auf dem Smartphone starten Bosch und Daimler die nächste Stufe des automatisierten Fahrens. Bis Endkunden davon profitieren, dürfte es noch zwei Jahre dauern. ... mehr

Deutsche Autoindustrie:
Die EU-Kommission hat begonnen, mögliche Kartellabsprachen deutscher Autobauer zu prüfen. Einem Bericht zufolge habe es bei Herstellern bereits Beschlagnahmungen von Unterlagen und Zeugenbefragungen gegeben. ... mehr

EXKLUSIV – Führungskräfte-Pensionsprogramm:
Daimler legt nach einem Urteil zur Altersregelung von Führungskräften Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe ein. Eine Managerin des Konzerns, die sich gegen die Befristung ihres Vertrags wehrte, hatte beim Bundesarbeitsgericht Recht bekommen. ... mehr

Daimler-Rückruf und mögliche Diesel-Verbote:
Nächste Runde im Diesel-Drama: Daimler will Millionen Fahrzeuge nachrüsten – wohl auch, damit die Kunden drohenden Fahrverboten in schadstoffbelasteten Innenstädten entgehen. Die Meinung eines Verwaltungsgerichts dürfte Autofahrer ebenfalls interessieren. ... mehr

Kommentar zur Nachrüstung von Dieselfahrzeugen:
Der Daimler-Konzern ruft drei Millionen Dieselautos in die Werkstatt, um den Stickoxid-Ausstoß auf der Straße zu reduzieren. Das ist ein starkes Signal, aber noch längst kein Befreiungsschlag. ... mehr

Der neue Pick-up von Mercedes:
Daimler steigt mit der X-Klasse ins Geschäft mit Pick-ups ein und schließt eine der letzten Lücken in seiner Modellpalette. Das neue Fahrzeug entstammt der Kooperation mit Nissan. ... mehr

Facelift fürs Daimler-Flaggschiff:
Daimler hat die Mercedes S-Klasse überarbeitet. Die Modifikationen im Zuge des Facelifts finden sich vor allem bei Assistenzsystemen und unter der Motorhaube. ... mehr

220 Millionen Euro - drei Millionen Diesel:
"Zukunftsplan für Diesel-Antriebe" nennt Daimler die Aktion: Statt 270.000 werden nun drei Millionen Diesel der Klassen EU 5 und 6 bei einer freiwilligen Servicemaßnahme per Software-Update aufgerüstet. Das ist aber noch nicht alles. ... mehr

Daimler-Aufsichtsrat zu Tesla, E-Autos und Dobrindt:
Roman Zitzelsberger, Bezirksleiter der IG Metall in Baden-Württemberg und Daimler-Aufsichtsrat, fordert von Politik und Energieversorgern, sich "ganz schnell auf die Hinterbeine" zu stellen und die Lade-Infrastruktur auszubauen. Auch Verkehrsminister Alexander Dobrindt kommt in ... mehr

Rechte an Bezeichnung EQ:
Mercedes nennt seine Elektromodelle EQ, aber auch der chinesische Hersteller verwendet das Kürzel für seine Modelle. Nach monatelangem Hin und Her, aber sich die beiden Konzerne nun auf ein Prozedere geeinigt. ... mehr

Fußball-Nationalmannschaft:
Volkswagen ist ab 2019 der neue Generalsponsor der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Damit endet die jahrzehntelange Partnerschaft des DFB mit Mercedes-Benz. ... mehr

Manipulationsvorwürfe:
In der Diesel-Krise gerät der Daimler-Konzern zunehmend unter Druck. Bei mehr als einer Million Autos des Herstellers könnte eine unzulässige Abschalteinrichtung den Schadstoffausstoß manipulieren. Jetzt drohen ernste Konsequenzen. ... mehr

Manipulations-Vorwürfe:
Was ist dran an den Manipulations-Vorwürfen gegen Daimler? Die Behörden wollen prüfen, ob der Autobauer zu illegalen Tricks gegriffen hat. Daimler droht vorsorglich mit rechtlichen Schritten. ... mehr

Abgas-Vorwürfe:
Nachdem neue Vorwürfe gegen Daimler aufgetaucht sind, will Verkehrsminister Dobrindt mit Verantwortlichen des Autobauers reden. ... mehr

Vorwürfe gegen Daimler:
Die Behörden ermitteln gegen zwei konkrete Beschuldige bei Daimler wegen des Verdachts der Abgas-Manipulation. ... mehr

Mehr als eine Million Autos betroffen?:
Ein Verbund deutscher Medien berichtet, Daimler solle von 2008 bis 2016 in Europa und den USA Fahrzeuge mit einem unzulässig hohen Schadstoffausstoß verkauft haben. ... mehr

EXKLUSIV - Nachrüstung von Dieselfahrzeugen:
Daimler-Chef Dieter Zetsche hält bei der geplanten Nachrüstung von Euro-5-Dieselfahrzeugen eine europäische Lösung für erforderlich. Bei den Kunden solle dies nicht zu zusätzlichen Kosten führen. ... mehr

Halbjahresbilanz der deutschen Premiummarken:
Daimler und BMW blicken beim weltweiten Absatz auf eine erfolgreiche erste Jahreshälfte zurück. Audi hinkt den beiden Konkurrenten hinterher und muss Absatzrückgänge verbuchen. ... mehr

Zahl der Plagiate nimmt zu:
Minderwertige Aluräder mit Mercedes-Stern und Smartphones mit BMW-Logo: Den deutschen Premiummarken entsteht durch den Handel mit Fälschungen ein immenser Schaden. Deshalb forcieren sie den Kampf gegen Produktpiraten. ... mehr

Start-up:
Daimler Buses steigt beim Start-up CleverShuttle ein. ... mehr

Elektro-Streit bei Daimler in Untertürkheim:
Seit Wochen wird bei Daimler um die künftige Rolle des Standorts Untertürkheim gestritten. Nun meint der Betriebsrat, man bewege sich im "Lösungskorridor". ... mehr

Elektro-Streit bei Daimler in Untertürkheim:
Wann kommt der Durchbruch des E-Autos? Das weiß niemand. Kein Autobauer kann es sich aber erlauben, sich nicht darauf einzustellen. Das führt vielerorts zu Knatsch. Bestes Beispiel: Daimlers Werk in Untertürkheim. ... mehr

Artikel 1-20 von 56053 Stück
Silicon-Valley-Start-up:
Das Silicon-Valley-Start-up Nauto expandiert nach Europa. Die Firma, die Technologien für das automatisierte Fahren entwickelt, gründet dafür die Nauto Global Ltd. mit Sitz in Dublin. » mehr

Vorstandschef Matthias Müller:
VW-Chef Matthias Müller ist trotz der Belastungen aufgrund des Abgas-Skandals auf dem Weg zu einem weiteren Rekordjahr. » mehr

Hohe Nachfrage:
Der Lkw-Hersteller Volvo hat im dritten Quartal von einer hohen Nachfrage profitiert. Die Verdopplung des Gewinns im Vergleich zum Vorjahr hat allerdings noch einen anderen Grund. » mehr

Lässige Luxusliner aus Ingolstadt:
Kurz nach der Premiere des neuen A8 schiebt Audi nun die zweite Auflage des A7 hinterher. » mehr

Mutmaßliches Auto-Kartell:
Still war es geworden um die Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer. Nun legt Daimler Zahlen vor und facht die Debatte ganz nebenbei wieder neu an. » mehr

Sonderkosten belasten drittes Quartal:
Die Geschäfte liefen bei Daimler im dritten Quartal zwar durchaus gut, aber wegen mehrerer Sonderkosten hat der Konzern trotzdem operativ deutlich weniger verdient als im Vergleichszeitraum. » mehr

Uber-Rivale:
Einst hat Google Uber unterstützt, jetzt investiert das Unternehmen auch kräftig in den Konkurrenten Lyft. Mit Uber streitet Google sich inzwischen vor Gericht. » mehr

Starkes drittes Quartal:
Der französische Conti-Rivale Michelin hat im dritten Quartal gute Geschäfte gemacht. Auch mit Blick auf die ersten neun Monate kann der Zulieferer zufrieden sein. » mehr

Fahrdienst-Vermittler:
Volkswagen will offenbar nicht noch mehr Geld als bisher in den Fahrdienst-Vermittler Gett investieren. Das bringt diesen in eine missliche Lage. » mehr

Unzulängliche Sicherheitschecks:
Weil Nissan bei der Endkontrolle von Neuwagen nicht autorisierten Inspektoren eingesetzt hat, muss nun die Produktion für den inländischen Markt komplett gestoppt werden - mit weitreichenden Folgen. » mehr

Verstoß gegen Datenschutz:
Das Portal fahrerbewertung.de verstößt in seiner aktuellen Form gegen das Gesetz. Damit ist die Auffassung des NRW-Datenschutzbeauftragten bestätigt worden. » mehr

Nachfolger von Celso Guiotoko:
Nissan hat einen neuen Chief Information Officer: Anthony Thomas ist zwar branchenfremd, hat aber Erfahrung mit der Digitalisierung. » mehr

VW-Digital-Chef Johann Jungwirth:
Im Interview mit einem großen deutschen Wirtschaftsmagazin plaudert VW-Digital-Chef Johann Jungwirth über die nächsten Schritte von Fahrdienst Moia und wann der Break-even für das Geschäft mit Mobilitätsdiensten wohl erreicht sein wird. » mehr

Bus mit Brennstoffzelle:
Bei den Olympischen Spielen 2020 will Toyota die Besucher in Bussen mit Brennstoffzellen-Antrieb befördern. » mehr

5 Fragen an Thorsten Freund, Siemens Industry Software:
Unternehmen der Auto- und Zulieferindustrie sind mit ihren Digitalisierungsansätzen unterschiedlich weit. Schwierig ist es laut Thorsten Freund, Vice President Automotive der Siemens Industry Software, vor allem für diejenigen, über die Jahre eine hohe Komplexität in ihrer » mehr

Ford-Chef in London:
Ford-Chef Hackett hat das neue Smart Mobility Innovation Office eröffnet. Es soll die Mobilitätsprobleme europäischer Großstädte lösen. » mehr

Alternativen zur E-Mobilität:
Schon in wenigen Jahren könnten synthetische Kraftstoffe, so genannte E-Fuels, einen wesentlichen Beitrag zur emissionsfreien Verbrenner-Fahrzeugen leisten. Forscher haben nun die Kosten dafür neu berechnet. » mehr

Startups in der Elektromobilität:
Mit der E-Mobilität treten branchenfremde Herausforderer gegen etablierte Hersteller an – mit unterschiedlichen Chancen. » mehr

Softwarekonzern:
Der Softwarekonzern SAP hat nach einem erfolgreichen dritten Quartal seine Umsatzprognose für das laufende Jahr angehoben. » mehr

Ex-Audi-Manager in U-Haft:
Die Staatsanwaltschaft München II hat kürzlich die Verhaftung des ehemaligen Audi- und Porsche-Managers angewiesen. Was sind die Hintergründe? » mehr


Artikel 1-20 von 56053 Stück