Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag EU Flag CN
Themenspezial:
Internationale Automobilausstellung IAA
Die BMW M GmbH bringt im kommenden Frühjahr den M550i xDrive - als vorübergehendes Topmodell der Fünfer-Baureihe. Die Preise beginnen bei 82.700 Euro. ... mehr

Die bisherige Ausstellungsleiterin beim VDA und Verantwortliche der beiden IAA-Messen, Gabriele Zimmermann, übergibt Ende des Jahres ihre Aufgaben an Jan Heckmann. ... mehr

Borgward baut einen Vertrieb auf und plant 30 Händlerstandorte in Deutschland. Dabei will Europa-Vertriebschef Tom Anliker vieles anders machen als die etablierten Hersteller. ... mehr

Porsche-Betriebsratschef Hück rechnet nicht mit einem Stellenabbau durch E-Mobilität. Bei Porsche könnte die Zahl der Beschäftigten sogar bis Ende des Jahrzehnts eine neue Schwelle durchbrechen. ... mehr

Der Messe-Vorabend von Mercedes in Paris stand ganz im Zeichen der Sportwagenmarke AMG. Daimler-Entwicklungschef Thomas Weber kündigte an, neue Wege beim Antrieb zu gehen. ... mehr

Neben den klassischen Automessen in Detroit, Genf, Frankfurt oder Paris werden neue, ungewöhnliche Orte für Premieren immer wichtiger in der Automobilbranche. Gründe sind die Modellvielfalt und das gesunkene Besucherinteresse an den großen Messen. ... mehr

Der Sport- und Geländewagenbauer Porsche steigert seine Ertragskraft. Absatz und Umsatz wachsen aber nur noch leicht. ... mehr

Unternehmensleitung und Betriebsrat bei Porsche haben sich nach Informationen der Automobilwoche auf ein Sparpaket geeinigt. Es sieht die Rückkehr zur 35-Stunden-Woche und teilweisen Verzicht auf Lohnerhöhungen vor. ... mehr

Die wiederbelebte Automarke Borgward plant den Gang an die Börse und etabliert in China ein Vertriebsnetz mit 40 Händlern. ... mehr

Auf der IAA im September hat Porsche seine Studie Mission E vorgestellt. Um sie bis 2020 auf dem Markt zu bringen, investiert die VW-Tochter in eine neue Fabrik. ... mehr

Der VW-Konzern ist auf der IAA nur knapp einem PR-Gau entgangen. In der Nacht vor Angela Merkels Besuch bei VW fiel dem Nachtdienst die Tür des VW-Tiguan ab. Merkel sollte die Tür am nächsten Tag vor den Augen der Weltpresse öffnen. ... mehr

Mehr als 931.000 Menschen haben die IAA besucht, trotz des Skandals um manipulierte Abgaswerte bei VW. ... mehr

Bis Sonntag werden rund 920.000 die Automesse IAA besucht haben. Doch der Abgas-Skandal bei VW trübt die Stimmung. ... mehr

Die IG Metall und der Autoverband VDA sehen die Politik in der Pflicht, zusätzliche Impulse für den Absatz von Elektroautos zu setzen. Auf der IAA haben sie steuerliche Anreize und eine Finanzspritze für den Ausbau des Netzes an Ladesäulen gefordert. ... mehr

Nach seinem Kollaps bei der BMW-Pressekonferenz auf der IAA ist Harald Krüger heute zur Arbeit erschienen. "Es geht ihm wieder gut", sagt ein Unternehmenssprecher. ... mehr

Riesenandrang auf der Automesse IAA: Am ersten Publikumstag strömten fast 100.000 Besucher auf das Gelände, um sich über Neuheiten in der Branche zu informieren. ... mehr

Karl-Thomas Neumann macht mehr Tempo bei der Restrukturierung der deutschen GM-Tochter. Und mit der neuen Generation der kompakten Baureihe Astra will der Vorstandschef von Opel auf breiter Front in die Offensive gehen. ... mehr

Nachdem vorab nur Presse und Fachpublikum Zugang zur IAA 2015 in Frankfurt hatten, können seit Samstagmorgen auch Besucher auf das Gelände. ... mehr

In unserer täglichen Messezeitung gibt es heute unter anderem Informationen über die neuen Kompaktmodelle Opel Astra, Renault Mégane, Infiniti Q30 und Mini Clubman. ... mehr

Google-Manager Chris Urmson arbeitet am autonomen Fahren - damit sein Sohn keinen Führerschein mehr machen muss. Ein Autobauer will der Konzern aber nicht werden. ... mehr

Schnellrundgang mit Aha-Erlebnis: In gut 90 Minuten macht sich die Kanzlerin auf der IAA ein Bild von den Neuheiten der Autobranche. Sie sieht E-Autos und Hybride. Besonders angetan ist Merkel aber von Autos, die selbstständig einparken. ... mehr

Opel hat es wieder getan: Beim Besuch von Angela Merkel im Rahmen der IAA lackierten Designer das Modell eines neuen Astra in der Farbe des Blazers der Bundeskanzlerin. ... mehr

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die IAA in Frankfurt eröffnet. Dabei lobte die CDU-Politikerin das Engagement der Branche in der aktuellen Flüchtlingskrise, forderte aber auch weitere Maßnahmen. ... mehr

VDA-Präsident Matthias Wissmann hat sich auf der IAA klar in Sachen Datensicherheit beim digitalisierten Fahren geäußert. Er fordert unter anderem internationale Standards. ... mehr

In unserer täglichen Messezeitung stehen heute unter anderem der Auftritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Eröffnungsfeier der IAA, der neue Opel Astra sowie neue Batterietechnologien im Fokus der Berichterstattung. ... mehr

Wenn Autos selbst fahren, wird der Innenraum immer mehr zum Wohnzimmer. Auf der IAA gibt es dazu bereits Ideen. ... mehr

SUVs sind die Dickschiffe auf deutschen Straßen. Sie sind teuer, verbrauchen viel Sprit und passen kaum in die Tiefgarage. Trotzdem verkaufen sich die Stadtgeländewagen wie verrückt. Warum eigentlich? ... mehr

Bosch präsentiert auf der IAA Batterietechnologie für E-Autos, die den Durchbruch bringen soll. Doch einige Hersteller beginnen gerade erst mit der Technologie zu experimentieren. Die Skepsis ist hoch. ... mehr

Ein Krypto-Chip soll in Zukunft durch Verschlüsselung sensible Daten in vernetzten Autos beschützen. Hacker suchen nach Schwachstellen im Unterhaltungssystem. ... mehr

In unserer täglichen Messezeitung stehen heute unter anderem einen Bericht über die Offensive von Opel mit Hilfe des neuen Astra. ... mehr

Flimmern, fummeln, fiepen: Die Bedienung des Autos wird bei den Messestudien auf der IAA 2015 zum Rausch der Sinne. Vieles, was man heute bei den Showcars sehen kann, geht schon bald in Serie. ... mehr

510 PS stark ist der Motor des Alfa Giulia-Topmodells Quadrifoglio. Den Sprint von 0 auf 100 km/h absolviert der Wagen in 3,9 Sekunden, Schluss ist erst bei mehr als 300 Stundenkilometern. ... mehr

Noch bevor der neue Audi A4 im Handel ist, präsentiert Audi bereits das Sportmodell S4 auf der IAA in Frankfurt. Der Wagen hat einen 354 PS-starken Motor. ... mehr

Die europäischen Autohersteller haben fünf Prinzipien vereinbart, nach denen sie die Daten ihrer Kunden schützen wollen. ... mehr

Mercedes launcht zur IAA in Frankfurt die neue App "Mercedes Me", mit der sich der eigene Mercedes überwachen lässt. Mit integriert ist auch eine Navigationsfunktion, die nicht nur im Auto funktioniert, sondern darüber hinaus auch auf dem Smartphone oder der Smartwatch läuft. ... mehr

Mit drei Elektromotoren, dafür aber ohne Außenspiegel soll die Serienversion der Studie Audi e-tron quattro ab 2018 den Konkurrenten Tesla ärgern. ... mehr

Laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom würden nur sieben Prozent der Befragten die Kontrolle im Auto komplett abgeben. Das Smartphone will hingegen die breite Mehrheit mit dem Auto vernetzen. ... mehr

Die Nissan-Studie Gripz ist eine optisch eigenwillige Mischung aus Sport- und Geländewagen. Unter der Haube steckt der Elektromotor des Leaf. ... mehr

Der Nissan-Ableger Infiniti zeigte auf der IAA 2015 in Frankfurt sein erstes Kompaktmodell. Der Q30 soll Ende des Jahres auf den Markt kommen. ... mehr

Die Entwicklung hin zur Elektromobilität und die neue Konkurrenz durch Apple und Google stellen deutsche Autohersteller vor Herausforderungen. Der Branchenverband VDA rechnet deshalb zukünftig mit mehr E-Autos aus deutscher Produktion. ... mehr

Lamborghini-Chef Stephan Winkelmann hat klargestellt, dass die Marke sowohl dem autonomen Fahren als auch Assistenzsystemen skeptisch gegenübersteht. ... mehr

Nach seinem Kollaps bei der IAA-Pressekonferenz ist BMW-Chef Harald Krüger inzwischen wieder zuhause angekommen. "Mir geht es schon wieder gut", sagte der Topmanager. ... mehr

Für den US-Interieurspezialisten Johnson Controls wird das autonome Fahren den künftigen Autositz verändern. Komponenten wie Lehnenversteller oder Sitzschienen werden beispielsweise mit der Fahrzeugsensorik verbunden. ... mehr

Die Masse macht's: Alle zwei Jahre zeigen die Autobauer auf der IAA ihre Neuheiten. 2015 ist vor allem Bewegung bei den Kompaktwagen zu verzeichnen, die sich derzeit besonders gut verkaufen. ... mehr

Allradantrieb ist inzwischen nichts Besonderes mehr - eine Allradlenkung aber schon, zumal in der Kompaktklasse. Renault bietet sie im neuen Megane an. ... mehr

Eine Branche im Umbruch: Ihr laufendes Geschäft wollen sich die Autobauer vor allem mit verkaufsstarken Kompaktmodellen sichern. Doch der Blick in eine fernere Zukunft hat begonnen - das zeigen die zahlreichen Studien mit alternativem Antrieb auf der IAA 2015. ... mehr

Die Personalchefin von Continental, Ariane Reinhart, erläutert im Interview mit der Automobilwoche die Besonderheiten ihrer Personalpolitik. ... mehr

In unserer täglichen Messezeitung stehen heute unter anderem alle wichtigen Informationen zu den Showcars von Mercedes, Porsche und Audi. ... mehr

Kaum ein Autoboss auf der IAA, der die Industrie nicht vor einer Revolution sieht: Autos, die als Smartphone auf vier Rädern selbst zum Ziel fahren oder am Stauende bremsen. Schafft die Branche den Wandel selbst, oder muss sie das Feld anderen überlassen? ... mehr

Bei ihrem Heimspiel auf der weltgrößten Automesse IAA schlagen die deutschen Autobauer leisere Töne an. Es gibt viele Fragezeichen, die Branche ist mitten in einem historischen Umbruch. ... mehr

Kleinere Motoren, automatisiertes Fahren - große Trends in der Branche gehen auch Porsche etwas an. Wie sie mit dem Anspruch an Sportwagen zusammenpassen, erklärt Wolfgang Porsche, Aufsichtsratsvorsitzender bei Porsche, im Interview. ... mehr

1103 Aussteller, 219 Weltpremieren: Die IAA hat in Frankfurt ihre Tore für die Presse geöffnet. Die wichtigsten Informationen zu den neuen Fahrzeugen gibt es hier zusammengefasst. ... mehr

Das vernetzte und selbstfahrende Auto steht im Zentrum der IAA – und nicht wenige würden auch ein Auto von Google oder Apple kaufen. ... mehr

Der japanische Autobauer zeigt auf der IAA erstmals den Baleno. Das Fahrzeug soll es laut dem Hersteller optional auch mit einem Mild-Hybrid-System geben. ... mehr

Weil seine private Autosammlung für die Scheune zu groß geworden ist, baut Wolfgang Porsche jetzt eine Tiefgarage. ... mehr

Konzernchef Carlos Tavares blickt optimistisch in die Zukunft. Neue Ziele will er vorerst aber nicht definieren. ... mehr

Eine Reminiszenz an klassische Borgward-Modelle ist der neue Geländewagen nicht. Nur bei genauem Hinschauen lässt sich die Verwandtschaft an die Design-Ikonen aus den 50er und 60er Jahren erkennen. ... mehr

Daimler-Chef Dieter Zetsche rechnet mit weiteren Zuwächsen in China. Allein im August steigerte der Autobauer seinen Absatz in dem Land um mehr als die Hälfte. ... mehr

Rund um die IAA stehen jetzt Neuwagen im Scheinwerferlicht. Die Mercedes-Benz Bank sorgt mit einem Video dafür, dass auch die Gebrauchten nicht in Vergessenheit geraten. ... mehr

Die Unternehmen DAT und GfK wollen den Markt künftig mit gemeinsamen Datenangeboten für den kompletten Fahrzeug-Lebenszyklus beliefern. ... mehr

Ford hat seine Verluste in Europa im zweiten Quartal deutlich reduziert. Europachef Jim Farley wollte auf der IAA aber nicht sagen, wann der Hersteller wieder schwarze Zahlen schreiben wird. ... mehr

Bremsen, Beleuchtung und Umweltbelastung führen die GTÜ-Mängelliste an. Die Überwachungsorganisation kann ihren Marktanteil bei der HU steigern. ... mehr

Die Santander Consumer Bank präsentiert mit BestInsurance und der Kosyfa App zwei wichtige neue Dienstleistungen für den Kfz-Handel. ... mehr

Die Bugatti Vision Gran Turismo entstand in Zusammenarbeit mit Videospiel-Machern. Das Konzeptfahrzeug soll einen Ausblick auf ein nächstes Serienmodell der VW-Tochter geben. ... mehr

Um zehn Prozent soll der Umsatz in der Kfz-Sparte von Bosch in diesem Jahr steigen - allerdings auch aufgrund von Währungsschwankungen. ... mehr

Die spanische Volkswagen-Marke schickt den Leon ins Gelände. Auf der IAA zeigt Seat ein sportliches SUV auf Basis des Leon Cupra. ... mehr

Continental will seine Reifen intelligenter machen. Mittels Sensoren sollen sie die Straßenbeschaffenheit ertasten und so unter anderem für mehr Sicherheit sorgen. ... mehr

Wer nicht weiß, ob die Fenster seines Autos geschlossen sind, kann künftig seinen Schlüssel fragen - zumindest, wenn es nach NXP geht. ... mehr

Aus der Kooperation mit SK Innovation wurde nichts. Continental-Chef Elmar Degenhart sagte nun auf der IAA in Frankfurt, dass sein Unternehmen neue Alternativen bei der Zusammenarbeit im Batteriegeschäft auslote. ... mehr

Mary Barra hat auf der IAA Details zur Modelloffensive bei Opel und Vauxhall bekanntgegeben. So ist unter anderem ein weiteres Flaggschiff neben dem Insignia geplant. ... mehr

Auf mehr Service und Effizienz zielt Zulieferer Continental mit seinen neuen Diagnoselösungen für den Aftermarket. ... mehr

Update: BMW musste seine heutige Pressekonferenz auf der IAA wegen gesundheitlicher Probleme des neuen Vorstandsvorsitzenden Harald Krüger abbrechen. BMW gab bekannt, Krüger habe unter einer Kreislaufschwäche gelitten. ... mehr

Mazda präsentiert auf der IAA eine SUV-Coupé-Studie namens Koeru. Sollte der Wagen in Serie gehen, bekämen BMW X6 und Mercedes-Benz GLE neue Konkurrenz. ... mehr

E-Mobilität, autonomes Fahren und eCall zwingen Autos ins Netz, die Hersteller sind Experten zufolge aber zu zögerlich. ... mehr

Die IAA hat ihre Tore für die Presse geöffnet. 1103 Aussteller sind in Frankfurt, es werden 219 Weltpremieren erwartet. Die Trends der Messe sind unter anderem Vernetzung und automatisiertes Fahren. ... mehr

Im Auto der Zukunft kann sich der Fahrer entspannt zurücklehnen, es kommt wie von alleine ans Ziel. Staus und Verfahren sollen der Vergangenheit angehören. Aber die neue Technik ist nicht ohne Risiko. ... mehr

Mit dem Zukauf des kalifornischen Start-ups Seeo und dessen Know-how im Bereich neuartiger Festkörperzellen will Zulieferer Bosch die Reichweite von Elektrofahrzeugen verdoppeln. ... mehr

Autos von Mercedes könnten künftig den Blutdruck ihrer Fahrer überprüfen. Das hat Daimler-Chef Dieter Zetsche am Vorabend der IAA angekündigt. ... mehr

Zu Preisen ab knapp 222.000 Euro bringt die Volkswagen-Marke Lamborghini seinen Huracan nun auch als Spyder auf den Markt. ... mehr

Wettbewerber wie Apple und Google nehme man auch in Wolfsburg sehr ernst, erklärte das Ex-BMW-Vorstandsmitglied. Gesunde Konkurrenz sei aber für alle Marktteilnehmer förderlich – und ganz besonders für Volkswagen. ... mehr

In Zeiten der Digitalisierung zählen PS und Straßenlage weniger als vorher. VW setzt deshalb auf neue Werte. ... mehr

Zwei Elektromotoren mit zusammen 600 PS sorgen für den Antrieb der Studie "Mission E", die Porsche auf der IAA vorstellt. ... mehr

Jaguar hat am Vorabend der IAA in Frankfurt das erste SUV der Marke vorgestellt - mit einer spektakulären Show. ... mehr

Bewegliche Anbauteile verändern je nach Geschwindigkeit die Form des Konzeptfahrzeugs "Concept IAA", das Mercedes auf der IAA in Frankfurt präsentiert hat. ... mehr

Fiat-Chrysler-Chef Sergio Marchionne wird überraschend nicht wie geplant bei der Pressekonferenz des Autobauers auf der IAA auftreten. ... mehr

Kurz vor der Eröffnung der IAA in Frankfurt hat Volkswagen erste Fotos des neuen VW Tiguan gezeigt sowie Details zur zweiten Generation des Erfolgs-SUV genannt. ... mehr

Eine ebenso futuristische wie aerodynamische Studie stellte Daimler in den Mittelpunkt seiner Media Night. Doch in Erinnerung wird vor allem Zetsches klares Wort zur Flüchtlingskrise bleiben. ... mehr

80 Prozent aller im Jahr 2017 gebauten Neuwagen werden eine Internetverbindung haben. Das prognostiziert der Verband der Autoindustrie. ... mehr

Harald Krüger ist davon überzeugt, dass die Vernetzung die Autobranche umkrempeln wird. Andere Autobosse äußern sich ähnlich. ... mehr

In dieser Woche beginnt die größte Automesse der Welt, alle Hersteller verbreiten Optimismus. Doch sie machen sich Sorgen - wegen China. ... mehr

Seit Monaten wird um das neue Modell der Marke Borgward gerätselt – jetzt gibt es ein erstes Bild. ... mehr

Die wichtigste Neuheit von Ford auf der IAA ist das große SUV Edge. Aber auch zwei Facelifts und ein neuer Pick-up sollen das Interesse der Kunden wecken. ... mehr

Auf der IAA präsentiert Lancia die Neuauflage seines momentan einzigen Modells: Der Ypsilon veränderte sich äußerlich nur geringfügig. ... mehr

In den ersten acht Monaten des Jahres hat Audi 1,18 Millionen Autos verkauft - ein Rekordwert, weniger als BMW und Daimler. ... mehr

Im Blog der Automobilwoche gibt es alle News zu den neuen Modellen auf der 66. IAA. Seien Sie mit uns live dabei. ... mehr

In Frankfurt wird Opel den neuen Astra vorstellen. Dieser soll als Kombi bei gleicher Größe und Leistung wie sein Vorgänger einen größeren Alltagsnutzen bieten. ... mehr

Auf der IAA in Frankfurt zeigt Honda die Designstudie Project 2&4 und erinnert damit an einen alten Honda-Rennwagen von 1965. ... mehr

Der Pionier geht in die nächste Runde: Toyota bringt die vierte Auflage des Prius zur IAA. Das hat der japanische Hersteller bei einer Vorpremiere des weltweit meistverkauften Hybrid-Modells angekündigt. ... mehr

Borgward hat eine Partnerschaft mit dem Entwicklungsdienstleister FEV geschlossen. Auf der IAA hat der Autobauer sein großes Comeback. ... mehr

Der Rolls-Royce Dawn, der auf der IAA im Frankfurt Premiere feiert, bietet eines der größten Stoffverdecke am Markt - und weitere Besonderheiten. ... mehr