Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag EU Flag CN
Themenspezial:
Opel/GM
Der Opel-Vorstand soll eine Millionenprämie erhalten. Voraussetzung: Der Verkauf an PSA kommt zustande. ... mehr

Tina Müller, Marketingchefin von Opel, glaubt nicht, dass der Verkauf an PSA und die Berichterstattung darüber dem Autobauer schaden werden. ... mehr

Bei Opel sind in Rüsselsheim die ersten Exemplare des neuen Insignia vom Band gelaufen. Opel-Chef Karl-Thomas Neumann bezeichnete den Wagen als "zentrales Element unserer Produktoffensive". ... mehr

Opel-Chef Neumann macht seinen Teams Dampf, um den geplanten Zusammenschluss mit PSA möglichst rasch und reibungslos zu gestalten. Feinschliff steht etwa im auch für Peugeot und Citroën wichtigen Kleinwagen-Bereich an. ... mehr

Die französischen Behörden haben beim Autobauer Opel keine Hinweise auf Betrug bei den Diesel-Abgasen gefunden. ... mehr

Auf dem Auto-Salon in Genf sprach Opel-Chef Karl-Thomas Neumann mit der Automobilwoche über Ziele rund um die Übernahme der GM-Tochter durch PSA und neue Sorgen seiner Mitarbeiter. Auch zum anstehenden Benchmarking mit den Franzosen bezog er Stellung – sowie zu seiner ... mehr

Michael Lohscheller, Chief Financial Officer (CFO) der Noch-GM-Tochter aus Rüsselsheim, hat in einer Frankfurter Lobrede das Wirken des Opel-Generaldirektors für interne und Unternehmens-Kommunikation gewürdigt. Listig goß der Laudator Main-Wasser in den Abendwein. Im Umgang mit ... mehr

Opel-Chef Karl-Thomas Neumann hat bekräftigt, dass Opel seine Modellstrategie auch unter dem Dach von PSA weiter verfolgen wird. ... mehr

Opel-Chef Karl-Thomas Neumann sieht eine Expansien seines Unternehmens nach China auch nach der Übernahme durch PSA skeptisch. ... mehr

Im Rüsselsheimer Entwicklungszentrum von Opel soll es im Unterschied zu anderen Werken nur eine Beschäftigungsgarantie bis Ende 2018 geben. Was danach passiert, ist offen, da PSA unter anderem im Bereich Entwicklung Kosten sparen will. ... mehr

Nach Einschätzung des IFA-Chefs Willi Diez wird PSA bei der Sanierung von Opel mit hohem Tempo vorgehen. Eine Maßnahme sei für den Sparkurs entscheidend. ... mehr

Der PSA-Konzern hat Opel übernommen und will sich nun als europäischer Champion etablieren. Renault-Nissan macht vor, wie man das anstellen kann. ... mehr

Opel und PSA planen eine dritte gemeinsame Baureihe. Seine Eigenständigkeit soll der deutsche Hersteller trotzdem behalten. ... mehr

Opel hat in Genf die zweite Auflage seines Flaggschiffs Insignia präsentiert - das Fahrzeug ist beim Modellwechsel deutlich gewachsen und soll hohen Ansprüchen genügen. ... mehr

Einen Tag nach Bekanntgabe des Verkaufs von Opel an PSA hat Opel-Chef Karl-Thomas Neumann in Genf versichert, dass Opel als Marke seine Eigenständigkeit bewahren wird. ... mehr

Die Mitarbeiter von Opel sehen die Übernahme durch PSA mit gemischten Gefühlen. Sie machen sich Sorgen um ihre Arbeitsplätze, haben aber auch Hoffnung. ... mehr

Die Übernahme durch PSA bietet Chancen für Opel - vor allem in Märkten, in denen Peugeot schwach ist. ... mehr

Wie tickt der Mann, der an der Spitze der neuen Opel-Eigentümer steht? ... mehr

Die Briten machen sich aufgrund der Übernahme von Opel durch den französischen Autokonzern PSA Sorgen um die Werke der Schwestermarke Vauxhall in Luton und Ellesmere Port. Der geplante "harte" Brexit inklusive Austritt aus dem EU-Binnenmarkt und der Zollunion könnte ... mehr

Die IG Metall sieht in der Übernahme von Opel durch PSA grundsätzlich eine Chance für den Autobauer und dessen Beschäftigten, warnt aber auch vor Risiken. ... mehr

Nach der Übernahme durch PSA gibt es ein neues Datum, bis zu dem Opel endlich aus den roten Zahlen kommen soll. Eigentlich war das schon für das vergangene Jahr geplant. ... mehr

Nach der Übernahme von Opel durch PSA fordern Gewerkschafter Informationen über die weiteren Pläne. ... mehr

PSA-Chef Carlos Tavares hat ausdrücklich keine Standort-Garantie für die Opel-Werke abgegeben. Er setze auf mehr Effizienz, sagte er. ... mehr

Die französisch-deutsche Autohochzeit zwischen Peugeot, Citroën und Opel ist festgezurrt. Doch in welche Zukunft steuert die Traditionsmarke mit dem Blitz unter dem Dach des PSA-Konzerns? ... mehr

PSA-Chef Carlos Tavares plant voraus für den Fall eines "harten" Brexits. ... mehr

Karl-Thomas Neumann hat sich in der französischen Hauptstadt überzeugt gezeigt von der industriellen Logik hinter der vertieften Verbindung von Opel und Vauxhall zur PSA-Gruppe. Die "Economies of scale" gehören dazu. Und das bewährt gute Verhältnis der Ingenieursmannschaften. ... mehr

Durch die Übernahme von Opel durch PSA entsteht ein neuer Auto-Gigant - zumindest in Europa. Weltweit betrachtet sieht das anders aus. ... mehr

Die Spekulationen haben ein Ende. Opel wird in den französischen PSA-Konzern integriert. Als überaus wertvoll erweisen sich dabei die Geschäfte der Finanzsparte. ... mehr

Im Jahr 2014 wollte Volkswagen offenbar Opel übernehmen. Der US-Mutterkonzern General Motors soll damals jedoch einen zu hohen Kaufpreis verlangt haben. ... mehr

Die Pressekonferrenz von PSA und GM am Montag in Paris wird mit Spannung erwartet. Über Details wird spekuliert. Eine Absichtserklärung ist wohl am wahrscheinlichsten. Einer französischen Wirtschaftszeitung zufolge beträgt der Kaufpreis für Opel zwischen 1,6 und 1,8 Milliarden ... mehr

Der PSA-Aufsichtsrat soll Unternehmenskreisen zufolge grünes Licht für den Kauf von Opel gegeben haben. Die Entscheidung werde am Montag offiziell bekannt gegeben. ... mehr

Der Einstieg von PSA bei Opel darf nun als beschlossene Sache gelten. Für Montag bitten Noch-Opel-Mutter GM und der von Carlos Tavares geleitete Konzern aus dem südwestlichen Nachbarstaat Deutschlands zu einer gemeinschaftlichen Erklärung in die französische Kapitale. ... mehr

PSA-Chef Tavares will mit der Übernahme von Opel einen zweiten großen Mehrmarken-Automobilkonzern in Europa entwickeln. Opel könne sich zudem im globalen Wettbewerb unter der Führung von PSA besser entfalten, sagte er der Automobilwoche. ... mehr

Mit Blick auf den möglichen PSA-Deal bekräftigt Opels Chefverkäufer Peter Christian Küspert spürbaren Rückhalt durch die Netzpartner. Der kontinentale Handelsverband Euroda hebt das Absatzpotenzial der Blitz-Marke und ihres Schwesterlabels Vauxhall hervor. Und bei der großen ... mehr

Die Gespräche zwischen GM und PSA über einen Verkauf von Opel laufen weiter. Eine Betriebsversammlung ist unterbrochen worden. ... mehr

Die Gespräche zwischen PSA und General Motors über einen Verkauf von Opel sollen kurz vor dem Abschluss stehen. ... mehr

Der Opel Adam wird jetzt auch bei Amazon feilgeboten. Der wirkliche Vertragsabschluss passiert aber andernorts. ... mehr

Mit dem neuen Insignia will Opel die Premiumhersteller ärgern. Neu ist diese Idee nicht - bereits vor 50 Jahren versuchte Opel dies mit dem Commodore. Ein Rückblick auf ein tolles Modell. ... mehr

Laut einem Medienbericht sehen sich europäische Opel-Händler verstärkt nach anderen Herstellern um. Deutsche Händler klangen zuletzt allerdings recht optimistisch. ... mehr

Eigentlich soll der Opel-Verkauf von GM an PSA Peugeot-Citroen bald über die Bühne gehen. Aber der US-Konzern stellt angeblich klare Bedingungen. ... mehr

Die Übernahme des deutschen Autobauers Opel durch den französischen PSA-Konzern rückt näher. Fix ist der Deal allerdings noch nicht, denn noch sind viele Dinge zu regeln – und letzte Fragen offen. ... mehr

Die Betriebsräte von Opel/Vauxhall wollen gemeinsam mit ihren Kollegen bei PSA für gute Bedingungen bei der geplanten Übernahme des Auto-Herstellers kämpfen. ... mehr

Bei einer harten Opel-Sanierung wären die deutschen Standorte nach Auffassung des Branchen-Experten Ferdinand Dudenhöffer wegen ihrer hohen Lohnkosten besonders gefährdet. ... mehr

Laut einem Medienbericht wollen PSA und General Motors den Opel-Verkauf schon in der ersten Märzwoche abschließen. Jetzt hat PSA widersprochen. ... mehr

Der Kopf des französischen Konzerns PSA hat versichert, dass Opel ein deutsches Unternehmen bleiben soll. Abgeschlossen sei der Übernahme-Deal noch nicht. ... mehr

Der französische Autobauer präsentiert sich während der Verhandlungen um Opel in Topform. ... mehr

Peugeot-Citroen-Chef Carlos Tavares äußert sich erstmals seit Bekanntwerden der geplanten Offerte vor Medienvertretern. ... mehr

Der PSA-Konzern scheint auf große Einkaufstour zu gehen. Wie nun bestätigt wurde, ist PSA auch am malaysischen Hersteller Proton dran. ... mehr

Nach einem Gespräch mit der PSA-Spitze geben sich Opels Arbeitnehmervertreter zuversichtlich. ... mehr

Auf der Betriebsversammlung in Wolfsburg hat sich Kanzleramtsminister Peter Altmaier für Solidarität mit Opel ausgesprochen. VW hat jedoch genug eigene Probleme. ... mehr

Bisher sind hauptsächlich die Folgen der geplanten Übernahme für Opel beleuchtet worden. Aber was wären eigentlich die Folgen für PSA und dessen Großaktionär Dongfeng? ... mehr

Bei einer Übernahme von Vauxhall müsste PSA auch die Pensionsverpflichtungen übernehmen – eine teure Angelegenheit. ... mehr

Die Opelaner können noch nicht aufatmen: Der wahrscheinliche neue Eigentümer PSA hat bisher noch nicht verbindlich zugesagt, die Arbeitsplätze zu erhalten. ... mehr

Neben Opel ist auch die britische Tochter Vauxhall vom Verkauf betroffen - der zweite große Unsicherheitsfaktor für die Marke nach dem Brexit. ... mehr

Großbritanniens Premierministerin schaltet sich in den Opel-Poker ein. Es dürfte dabei vor allem um Arbeitsplätze in dem Land gehen. ... mehr

Zeitungsberichten zufolge soll PSA der Bundesregierung für den Fall einer Übernahme den Erhalt aller deutschen Opel-Standorte zugesagt haben. ... mehr

"Zwischen Opel und Peugeot liegen in Deutschland noch Image-Welten", sagt Holger Geißler vom Marktforschungsinstitut YouGov. Ein Blick auf die Zahlen. ... mehr

Karl-Thomas Neumann, CEO von Opel, hat sich vor dem Hintergrund eines möglichen Verkaufs der deutschen GM-Tochter und Vauxhalls nach Frankreich zum zweiten Mal in dieser Woche per Brief an seine Mitarbeiter gerichtet. Zwar habe es "unerfreuliche Schlagzeilen" gegeben. Doch könne ... mehr

Opel-Vorstandschef Karl-Thomas Neumann nennt ein Zusammengehen mit PSA "prinzipiell sinnvoll". Was in diesem Fall aus ihm würde, dazu gibt es bislang nur ein Gerücht. ... mehr

Der frühere Betriebsratschef Rainer Einenkel wollte einen Aufsichtsrats-Beschluss für nichtig erklären lassen. ... mehr

Die Arbeitnehmervertretungen zeigen sich in einem Statement offen für Gespräche. Sie äußern aber auch klare Bedingungen. ... mehr

Der französische Autohersteller will sein Werk in Sochaux für viel Geld modernisieren. Der Zeitpunkt, das zu verkünden, dürfte auch strategisch gewählt sein. ... mehr

Für Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries steht eine Übernahme von Opel durch PSA schon so gut wie fest. ... mehr

Unter Mary Barra hat sich das Ziel von General Motors verändert. Statt schierer Größe zählt nun der Gewinn - und da war Opel in den vergangenen Jahren keine große Hilfe. ... mehr

NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin macht der Bochumer Opel-Belegschaft Mut: Ihre Arbeitsplätze seien wohl nicht in Gefahr. ... mehr

Der Staatssekretär Matthias Machnig soll für Bund und Länder alle Fragen rund um eine mögliche Übernahme von Opel koordinieren. Dafür bringt er gute Voraussetzungen mit. ... mehr

GM-Chefin Mary Barra hat sich in einem Brief an die Opel-Mitarbeiter gewandt und die Vorteile eines Verkaufs der Marke an PSA hervorgehoben. ... mehr

Wieder könnten tausende Jobs auf der Kippe stehen. Berlin pocht auf den Erhalt deutscher Arbeitsplätze. Welche Gespräche nun anstehen. ... mehr

Wofür steht Opel? Seit 20 Jahren gibt es auf diese Frage keine Antwort, meint Markenexperte Jürgen Gietl von der Beratungsgesellschaft Brand Trust. ... mehr

General Motors-Chefin Mary Barra und Opel-Aufsichtsratschef Dan Ammann treffen zu Gesprächen in Rüsselsheim zusammen. Im Mittelpunkt steht der mögliche Opel-Verkauf an PSA. ... mehr

Die Führung von GM will Opel an PSA verkaufen. Opel-Chef Karl-Thomas Neumann hatte eigentlich einen fertigen Plan, wie es weitergehen sollte. ... mehr

Über den wahrscheinlichen Verkauf von Opel will PSA-Chef Carlos Tavares mit Bundeskanzlerin Angela Merkel sprechen. ... mehr

Was sagen Opel-Mitarbeiter zum denkbaren Verkauf des Autobauers an PSA? Die Stimmung schwankt zwischen Verunsicherung und Gelassenheit. ... mehr

General Motors verhandelt mit PSA über einen Verkauf von Opel. Nun geht die Angst um die Arbeitsplätze um. Experten befürchten den Verlust von tausenden Jobs. ... mehr

Der mögliche Verkauf von Opel an PSA ist Thema in vielen Medien. Die Automobilwoche hat ein paar Stimmen gesammelt. ... mehr

Die Gespräche über einen Verkauf an PSA sind nicht der erste Versuch von General Motors, sich von seiner defizitären Tochter Opel zu trennen. Schon 2009 wäre es fast zur Scheidung gekommen. ... mehr

Opel hofft beim Ampera-e auf hohe Volumen und eine Produktion in Europa. Das Modell soll nur der Anfang einer Elektro-Offensive sein. ... mehr

Mehr Umsatz, weniger Gewinn - General Motors hat im abgelaufenen Jahr 9,4 Milliarden Dollar verdient. Unternehmenschefin Mary Barra legt die Messlatte für das laufende Jahr hoch an. ... mehr

"Ohne das Brexit-Votum und den Absturz des britischen Pfunds hätten wir ein positives Jahresergebnis erzielt", sagt Opel-Chef Neumann bei der Präsentation der Jahreszahlen für 2016 von Mutterkonzern General Motors. ... mehr

Opel ist wohl auch 2016 nicht in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Doch das allein auf den Brexit zu schieben, wäre zu einfach. ... mehr

Die Reichweite von 500 Kilometern macht offensichtlich selbstbewusst. Opel-Marketing-Frau Tina Müller setzt nun ganz auf die Strahlkraft des neuen Stromers Ampera-e. ... mehr

Opel stellt in Genf die Kombiversion des neuen Insignia vor. Mehr Platz und neue Assistenzsysteme sollen die Kunden überzeugen. ... mehr

Der neue Opel Insignia probt den Aufstieg. Mit mehr Platz und weniger Gewicht soll er gegenüber der Konkurrenz punkten. ... mehr

Auf SUV folgt CUV: Nach dem Update des Mokka zum Mokka X bringt Opel sein erstes Crossover-Modell mit dem Beinamen X an den Start. Der Crossland X soll – nicht zuletzt wegen seiner optischen Anleihen zum Adam – vor allem die weibliche Kundschaft locken. ... mehr

Opel folgt einem aktuellen Trend und macht aus dem bisherigen kleinen Van Meriva einen Crossover namens Crossland X. Der Wagen kommt in der Neuauflage deutlich bulliger daher. ... mehr

Nach Ford und Fiat Chrysler hat auch General Motors große Investitionen in den USA angekündigt. Rund 1500 neue Arbeitsplätze sollen entstehen. ... mehr

Die Chefin der Opel-Mutter General Motors, Mary Barra, peilt im laufenden Jahr einen höheren Gewinn an als bislang erwartet. An den Börsen löste die Ankündigung Begeisterung aus. ... mehr

Opel und Vauxhall haben in Europa im Jahr 2016 rund 1,16 Millionen Neuwagen verkauft. Das ist der beste Wert seit etlichen Jahren, der Marktanteil stieg dennoch nicht. ... mehr

Der Hummer kehrt zurück. Der Geländewagen kommt zwar nicht wie früher direkt aus dem Hause General Motors, sondern wird beim Kleinserienfertiger VLF aus dem Chevrolet Colorado umgebaut. Das Design ist jedoch unverkennbar. ... mehr

Opel ist im vergangenen Jahr schneller gewachsen als der gesamte deutsche Neuwagenmarkt. Dennoch hat die GM-Marke weiterhin auch Sorgen. ... mehr

Seit April 2016 sind die Ergebnisse der Abgasnachmessungen nun bekannt. Getan hat sich seitdem wenig. Porsche und Daimler haben mit den freiwilligen Rückrufen begonnen, Opel und Audi warten immer noch auf die Freigaben des KBA. ... mehr

Die Niederlassung von General Motors in China, SAIC-GM, soll einer Agenturmeldung zufolge wegen illegaler Preisabsprachen eine Millionenstrafe zahlen. Die Handelsbeziehungen zwischen den USA und China bleiben angespannt. ... mehr

Knapp sieben Millionen Euro hatte die EU zur Verfügung gestellt, um den ehemaligen Arbeitern von Opel in Bochum zu helfen. Doch bei den Betroffenen kam davon nur wenig an. ... mehr

General Motors streicht im kommenden Frühjahr 1300 Jobs in seinem Werk in Detroit-Hamtramck. Das Unternehmen erwartet eine Abkühlung am zuletzt starken US-Neuwagenmarkt. ... mehr

Jean-Philippe Kempf tritt ab Januar an die Spitze der Produktkommunikation bei Opel. Sein Vorgänger Bernd Abel hat Opel verlassen. ... mehr

Das geplante große SUV von Opel wird in Rüsselsheim vom Band laufen. Die Entscheidung ist Opel zufolge ein Beitrag zur Effizienz. ... mehr

Opel startet den Verkauf des Elektroautos Ampera-e – zunächst jedoch nicht in Deutschland. ... mehr

Mit dem Nachfolger des Meriva nimmt Opel Abschied vom Mini-Van. Der Crossland X ist gemeinsam mit PSA entwickelt worden. ... mehr

Gleich zum Start des wichtigen Kompaktwagens Golf in "Update"-Ausführung gewährt der Hersteller eine Handelsprämie im Flottengeschäft. Die Mittelklassebaureihe Passat wird VW-Betrieben als Testwagen mit verlockendem Rabatt offeriert. ... mehr

Die große Stromer-Offensive vieler Hersteller beginnt erst Ende des Jahrzehnts. Noch ist die Verkaufsförderung daher mau – mit wenigen Ausnahmen. ... mehr