Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag CA Flag EU Flag CN
Themenspezial:
Opel/GM
Cayu-Store von Opel:
Opel will den Autokauf revolutionieren: Der Erwerb eines Neuwagens soll künftig auch im Einkaufszentrum möglich sein. ... mehr

Carsharing:
Opel hat sein Carsharing-Projekt CarUnity eingestellt. Für die Nutzer steht der Nachfolger bereits fest – für Opel nicht. ... mehr

Bis zu 7000 Euro beim Flaggschiff:
Privat- und Gewerbekunden, die sich für Neuwagen mit dem Blitz im Logo interessieren, winkt ein ordentlicher Obolus von Opel: Auf Adam, Corsa, Mokka X & Co. prasselt fortan ein warmer Geldregen nieder. Vorausgesetzt, in der Altmetallpresse wird ein "antiker" Diesel kalt ... mehr

Übernahme der Opel-Bank:
Die EU-Kommission hat die Übernahme der Opel-Bank durch PSA genehmigt. Eine wichtige Erlaubnis steht jedoch noch aus. ... mehr

Probleme mit der Servolenkung:
General Motors muss weltweit rund 800.000 Pick-ups in die Werkstätten holen. Mögliche Ausfälle der Servolenkung seien der Grund dafür. ... mehr

Verblüffung in Berliner Elefantenrunde:
Nicht nur VW-Konzernmanager wie Matthias Müller, Herbert Diess und Rupert Stadler werden sich in der Hauptstadt umgeschaut und gefragt haben: "Wo bleibt denn bloß Michael Lohscheller?". Nun, Opels Oberster war Führungskräften fest versprochen – allerdings andernorts. ... mehr

Fragen und Antworten zur Übernahme:
Die Übernahme von Opel durch PSA ist perfekt. Aber wie geht es weiter? Wie soll der Autobauer in die schwarzen Zahlen kommen? Sind die Arbeitsplätze sicher? Antworten auf die wichtigsten Fragen. ... mehr

Verkauf an PSA besiegelt:
Wolfgang Schäfer-Klug, Chef der Arbeitnehmervertreter bei Opel, begrüßt die hohe Geschwindigkeit der Integration in die PSA-Gruppe. Dem früheren Besitzer des Blitz-Labels schickt er bei dieser Gelegenheit gleich noch eine Rüge hinterher. ... mehr

Zweitgrößter europäischer Autobauer:
Die Übernahme von Opel durch PSA ist perfekt. Die Probleme von Opel sind damit jedoch noch nicht aus der Welt - und die Anforderungen der Franzosen sind hoch. ... mehr

PSA-Chef Tavares zur Opel-Übernahme:
PSA-Konzernchef Carlos Tavares ist mit dem Verlauf der Übernahme von Opel bisher sehr zufrieden. Nur die Kartellvorwürfe gegen deutsche Autobauer machen ihm große Sorgen. ... mehr

Gute Halbjahreszahlen von PSA Peugeot Citroen:
Der französische Autobauer PSA steht kurz vor der Übernahme von Opel wirtschaftlich gut da. Umsatz und Gewinn legten im ersten Halbjahr zu. Die Opel-Übernahme könnte derweil deutlich schneller als erwartet vollzogen werden. ... mehr

Deutlich weniger GM-Gewinn im zweiten Quartal:
General Motors hat von April bis Juni deutlich weniger verdient als im Vorjahreszeitraum. Abschreibungen im Zusammenhang mit dem Verkauf des Europa-Geschäfts an PSA spielen dabei eine bedeutende Rolle. ... mehr

EXKLUSIV – Push-Kanäle:
Opel hat seinen Marktanteil von 7,1 Prozent im ersten Halbjahr 2017 durch die intensive Nutzung von Push-Kanälen erreicht. Auf dem sauberen Markt käme der Autobauer nur auf 4,5 Prozent. ... mehr

EU-Kommission:
Die EU-Kommission hat keine Einwände gegen die Übernahme von Opel durch Peugeot. ... mehr

Nach dem Abgang von Karl-Thomas Neumann:
Karl-Thomas Neumann ist als Opel-Chef zurückgetreten. Nun muss Finanzer Michael Lohscheller für schwarze Zahlen sorgen. Automobilwoche erklärt, warum dabei Eile geboten ist. ... mehr

Was rundläuft bei Opel – und wo noch viel zu tun ist:
Karl-Thomas Neumann hat an etlichen Stellschrauben gedreht, um Opel zu stärken – zu selten mit Erfolg. Wir fragen konkret: Welche Managementaufgaben konnte der alte Opel-Chef lösen, welche Probleme hinterlässt er dem neuen? Automobilwoche analysiert die zentralen Projekte. ... mehr

Neuer Insignia Country Tourer:
Gut zwei Monate vor der Weltpremiere des Opel Insignia Country Tourer auf der IAA hat der Hersteller die Preise für sein geländegängiges Kombi-Flaggschiff genannt. ... mehr

Amtliche CO2-Messungen bei Diesel-Modellen:
Die Untersuchungskommission des Bundesverkehrsministeriums hat die lange erwarteten Testdaten zum Klimagas CO2 vorgelegt. Mit neuen Massen-Abweichungen ist demnach bis auf Weiteres nicht zu rechnen. ... mehr

US-Automarkt:
General Motors hat das Absatzziel auf seinem amerikanischen Heimatmarkt herabgesetzt. Der Autoboom in dem Land kühlt weiter ab. ... mehr

Insignia Sports Tourer:
Marktstart für den Opel Insignia Sports Tourer: Ab dem 24. Juni schickt Opel sein Flaggschiff auch wieder als Kombi ins Rennen. ... mehr

Anteil am Gesamtabsatz steigt:
General Motors hat den Absatz von Autos mit Turboladern deutlich erhöht. Damit bestätigt der US-Autobauer einen generellen Trend. ... mehr

Medienbericht:
Dem zurückgetretenen Opel-Chef Karl-Thomas Neumann sollen angeblich bis zu zwei Millionen Euro zustehen, wenn der Autobauer an PSA verkauft worden sei. Es gäbe allerdings eine Bedingung. ... mehr

Markenclaim:
Mit dem Claim "Die Zukunft gehört allen" will Opel künftig um Kunden werben. Bei der Werbung für den neuen Insignia kommt der Claim erstmals zum Einsatz. ... mehr

Neuer Opel-Chef Michael Lohscheller:
Michael Lohscheller ist neuer Opel-Chef. Näheres über den Mann, der die Aufgabe von Karl-Thomas Neumann beenden soll. ... mehr

Kommentar zu Neumanns Abgang:
Karl-Thomas Neumann bleibt seinem Stil treu – auch am Ende seiner Blitz-Karriere. Per Twitter sendet er seine Abschiedsgrüße in die Welt und hebt Michael Lohscheller auf den Chefposten der Rüsselsheimer. ... mehr

Übernahme:
PSA-Chef Carlos Tavares setzt Opel die Pistole auf die Brust: Bis zu einem bestimmten Termin muss der Autobauer schwarze Zahlen schreiben. ... mehr

Personalkarussell:
Einer Agenturmeldung zufolge wird Opel-Chef Karl-Thomas Neumann bei Volkswagen als Nachfolger von Audi-Chef Rupert Stadler gehandelt. Er kennt den VW-Konzern bereits von früher. ... mehr

Personalspekulationen:
Nach dem angekündigten Rücktritt von Opel-Chef Karl-Thomas Neumann wird spekuliert, wer seine Nachfolge antreten könnte. Angeblich soll der neue Chef aus den Reihen des bisherigen Vorstands kommen. ... mehr

EXKLUSIV - Ex-Opel-Betriebsratschef Franz:
Der ehemalige Opel-Betriebsratschef Klaus Franz bedauert den angekündigten Rücktritt von Opel-Chef Karl-Thomas Neumann. Es sei ein großer Verlust für Opel. ... mehr

Medienbericht:
Opel-Chef Karl-Thomas Neumann will der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" zufolge sein Amt aufgeben. Ein Opel-Sprecher äußert sich dazu auf Nachfrage der Automobilwoche nicht. ... mehr

Übernahme von Opel:
Der Verkauf von Opel an PSA könnte schon Ende Juli abgeschlossen werden. Dafür müssen allerdings noch einige Voraussetzungen erfüllt werden. ... mehr

Übernahme durch PSA:
Nachdem es Anfang der Woche noch erste Verzögerungen bei der Übernahme von Opel durch PSA gab, wurden die damit vebundenen Hindernisse inzwischen aus dem Weg geräumt. Auch der Betriebsrat gab grünes Licht. ... mehr

Geplanter Kauf durch PSA:
Der PSA-Konzern hat die geplante Übernahme des Europageschäfts von GM bei der EU-Kommission angemeldet. Diese wird nun bis zum 5. Juli entscheiden, ob sie den Deal durchwinkt, oder ob sie die Übernahme näher prüft. ... mehr

Übernahme durch PSA:
Bei der Übernahme von Opel durch PSA hat es erste Verzögerungen gegeben. ... mehr

Opel-Betriebsratschef Schäfer-Klug:
Vor dem Verkauf an PSA will Betriebsratschef Schäfer-Klug das Auftragsvolumen für Opels Entwicklungszentrum bis 2020 festschreiben. Es gehe um den für 2019 angekündigten Kleinwagen Corsa und das geplante Groß-SUV auf Insignia-Basis. ... mehr

Rückzug aus ausländischen Märkten:
Erst Deutschland, jetzt Südafrika, Indien und Singapur: Der Autobauer GM verschlankt seine Auslandsaktivitäten weiter. Die eingesparten Millionen-Summen sollen erfolgversprechender angelegt werden. ... mehr

Südafrika und Indien ade:
GM will weiter kräftig sparen. Deshalb zieht sich der Konzern, ehemals Besitzer von Opel und Vauxhall, aus weiteren ausländischen Märkten zurück. ... mehr

Elektroauto von Opel:
Der Ampera-e ist ein Prestigeprojekt für Opel – ein alltagstaugliches Elektroauto. Nur kaufen kann man ihn leider nicht. ... mehr

Guerilla-Marketing:
Guerilla-Marketing lebt vor allem von kreativen Ideen und der Unmittelbarkeit der Aktionen. Und zwar abseits ausgetretener Werbepfade. Die Berliner Firma Ultra hat sich darauf spezialisiert. ... mehr

Opel-Übernahme durch PSA:
Opel soll bis zum Ende des Jahres Teil von PSA werden und schon bald wieder schwarze Zahlen schreiben. Der Finanzierungsplan für die Übernahme wurde von den PSA-Aktionären nun abgesegnet. ... mehr

Opel-Chef Neumann:
Opel-Chef Karl-Thomas Neumann erhofft sich von der Zusammenarbeit mit PSA große Kostenvorteile. Die kostengünstigsten Modelle seien schon heute die, die gemeinsam mit den Franzosen gebaut werden. ... mehr

Geschäftsaufgabe in Venezuela:
GM hat seine Geschäfte in Venezuela eingestellt, weil die Behörden ein Werk beschlagnahmt haben - eine Entscheidung mit teuren Folgen. ... mehr

Übernahme durch PSA:
Die Zusammenarbeit zwischen PSA und Opel soll schneller vertieft werden als angenommen. Schon der nächste Corsa soll auf einer PSA-Plattform gebaut werden. ... mehr

Nach Beschlagnahmung:
Nach der Beschlagnahmung einer Fabrik hat General Motors seine Geschäfte in Venezuela eingestellt. ... mehr

Drittes SUV von Opel:
Opel macht Tempo beim Ausbau seiner SUV-Palette. Noch vor dem Marktstart des Crossland X hat der Hersteller nun Informationen zum neuen Grandland X bekanntgegeben. ... mehr

GM-Aktie entwickelt sich nicht gut genug:
Der Hedgefonds-Manager David Einhorn ist unzufrieden, weil die GM-Aktie sich nicht so positiv entwickelt, wie es die Absatz- und Geschäftszahlen des größten US-Autobauers erwarten lassen sollten. Nun will Eichhorn unter anderem drei Mitglieder in den GM-Aufsichtsrat entsenden. ... mehr

Mokka X-Nachfolger für Eisenach sicher:
Die Opel-Spitze hat mit Vertretern der Arbeitnehmer zentrale Beschlüsse rund um die Trennung von GM und den Übergang ins PSA-Lager gefasst. Die Betriebsräte willigten ein, dass Opel organisatorisch eine Fitnesskur beginnt. Dafür setzten sie sensible Standortsicherungen durch. ... mehr

Betriebsversammlungen an allen deutschen Standorten:
Bald wird Opel zum französischen Peugeot-Konzern gehören. Die Franzosen bekennen sich zu den deutschen Standorten und Jobs – doch die Garantien sind zeitlich begrenzt. Die besorgten Mitarbeiter wollen von ihren Chefs jetzt wissen, wie es langfristig weitergeht. ... mehr

Übernahme durch PSA:
Das Management des deutschen Autobauers will den Vertriebs- und Servicepartnern die nun aufkommenden Ängste vor einer Kannibalisierung mit der designierten Opel-Eignerin aus Frankreich nehmen. Besonderes Augenmerk liegt auf der optischen Anmutung künftiger Modelle. ... mehr

Opel-Spitzenrunde mit PSA-Chef Tavares:
Bei einem Treffen mit Politikern und Gewerkschaften in Berlin hat sich PSA-Chef Carlos Tavares bemüht, Bedenken um die Zukunft von Opel zu zerstreuen. Was aber nach Ablauf der bestehenden Garantien kommt, bleibt unklar. ... mehr

Gipfeltreffen mit PSA-Chef Tavares in Berlin:
PSA will Opel übernehmen. Was bedeutet das für die deutschen Standorte des Autobauers? Was für die Jobs? Ein Treffen von PSA-Chef Carlos Tavares mit deutschen Politikern und Gewerkschaftern soll Antworten auf drängende Fragen liefern. ... mehr

Opel im ersten Quartal:
Opel hat seinen Absatz und seinen Marktanteil im ersten Quartal gesteigert. ... mehr

Staatsanwaltschaft stellt Vorermittlungen ein:
Vor knapp einem Jahr hatte die Deutsche Umwelthilfe Strafanzeige gegen Opel im Zusammenhang mit überhöhten Abgas-Werten gestellt. Nun hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt ihre Vorermittlungen gegen Verantwortliche des Autobauers eingestellt. ... mehr

Opel-Übernahme:
Politiker aus Bund und Opel-Ländern wollen von PSA-Chef Carlos Tavares mehr Informationen zur Übernahme von Opel bekommen. ... mehr

Übernahme durch PSA:
Der Opel-Betriebsrat sieht sich beim Verkauf des Autobauers von wichtigen INformationen abgeschnitten und befürchtet einen Abbau von Arbeitsplätzen. ... mehr

Geplanter Opel-Verkauf an PSA:
Opels Betriebsratschef Wolfgang Schäfer-Klug legt sich weiter mit dem Management von General Motors an. Es geht um mögliche Boni und um Arbeitsplätze. Am Freitag steht eine Betriebsversammlung an. ... mehr

Arbeitsplätze:
Bei der Übernahme von Opel hatte PSA zugesichert, die Zusagen von GM zur Sicherheit der Arbeitsplätze zu übernehmen. Doch der Betriebsrat von Opel hat offenbar Zweifel. ... mehr

Übernahme durch PSA:
Der Opel-Vorstand soll eine Millionenprämie erhalten. Voraussetzung: Der Verkauf an PSA kommt zustande. ... mehr

Opel-Marketingchefin Tina Müller:
Tina Müller, Marketingchefin von Opel, glaubt nicht, dass der Verkauf an PSA und die Berichterstattung darüber dem Autobauer schaden werden. ... mehr

Letztes Limousinen-Projekt mit GM:
Bei Opel sind in Rüsselsheim die ersten Exemplare des neuen Insignia vom Band gelaufen. Opel-Chef Karl-Thomas Neumann bezeichnete den Wagen als "zentrales Element unserer Produktoffensive". ... mehr

Volles Programm vor dem Closing:
Opel-Chef Neumann macht seinen Teams Dampf, um den geplanten Zusammenschluss mit PSA möglichst rasch und reibungslos zu gestalten. Feinschliff steht etwa im auch für Peugeot und Citroën wichtigen Kleinwagen-Bereich an. ... mehr

Opel-Diesel:
Die französischen Behörden haben beim Autobauer Opel keine Hinweise auf Betrug bei den Diesel-Abgasen gefunden. ... mehr

Opels CEO Neumann im Interview:
Auf dem Auto-Salon in Genf sprach Opel-Chef Karl-Thomas Neumann mit der Automobilwoche über Ziele rund um die Übernahme der GM-Tochter durch PSA und neue Sorgen seiner Mitarbeiter. Auch zum anstehenden Benchmarking mit den Franzosen bezog er Stellung – sowie zu seiner ... mehr

Ehrung des Opelaners als "Pressesprecher des Jahres":
Michael Lohscheller, Chief Financial Officer (CFO) der Noch-GM-Tochter aus Rüsselsheim, hat in einer Frankfurter Lobrede das Wirken des Opel-Generaldirektors für interne und Unternehmens-Kommunikation gewürdigt. Listig goß der Laudator Main-Wasser in den Abendwein. Im Umgang mit ... mehr

Vorstandschef Neumann:
Opel-Chef Karl-Thomas Neumann hat bekräftigt, dass Opel seine Modellstrategie auch unter dem Dach von PSA weiter verfolgen wird. ... mehr

Nach Übernahme:
Opel-Chef Karl-Thomas Neumann sieht eine Expansien seines Unternehmens nach China auch nach der Übernahme durch PSA skeptisch. ... mehr

Opel-Entwicklungszentrum:
Im Rüsselsheimer Entwicklungszentrum von Opel soll es im Unterschied zu anderen Werken nur eine Beschäftigungsgarantie bis Ende 2018 geben. Was danach passiert, ist offen, da PSA unter anderem im Bereich Entwicklung Kosten sparen will. ... mehr

IFA-Chef Diez zu Opel-Sanierung:
Nach Einschätzung des IFA-Chefs Willi Diez wird PSA bei der Sanierung von Opel mit hohem Tempo vorgehen. Eine Maßnahme sei für den Sparkurs entscheidend. ... mehr

Opel-Übernahme durch PSA:
Der PSA-Konzern hat Opel übernommen und will sich nun als europäischer Champion etablieren. Renault-Nissan macht vor, wie man das anstellen kann. ... mehr

Opel-Chef Neumann:
Opel und PSA planen eine dritte gemeinsame Baureihe. Seine Eigenständigkeit soll der deutsche Hersteller trotzdem behalten. ... mehr

Genfer Autosalon 2017:
Opel hat in Genf die zweite Auflage seines Flaggschiffs Insignia präsentiert - das Fahrzeug ist beim Modellwechsel deutlich gewachsen und soll hohen Ansprüchen genügen. ... mehr

Genfer Autosalon 2017:
Einen Tag nach Bekanntgabe des Verkaufs von Opel an PSA hat Opel-Chef Karl-Thomas Neumann in Genf versichert, dass Opel als Marke seine Eigenständigkeit bewahren wird. ... mehr

Opel-Mitarbeiter:
Die Mitarbeiter von Opel sehen die Übernahme durch PSA mit gemischten Gefühlen. Sie machen sich Sorgen um ihre Arbeitsplätze, haben aber auch Hoffnung. ... mehr

Kommentar:
Die Übernahme durch PSA bietet Chancen für Opel - vor allem in Märkten, in denen Peugeot schwach ist. ... mehr

Kurzportät von Carlos Tavares:
Wie tickt der Mann, der an der Spitze der neuen Opel-Eigentümer steht? ... mehr

Brexit-Folgen:
Die Briten machen sich aufgrund der Übernahme von Opel durch den französischen Autokonzern PSA Sorgen um die Werke der Schwestermarke Vauxhall in Luton und Ellesmere Port. Der geplante "harte" Brexit inklusive Austritt aus dem EU-Binnenmarkt und der Zollunion könnte ... mehr

Übernahme:
Die IG Metall sieht in der Übernahme von Opel durch PSA grundsätzlich eine Chance für den Autobauer und dessen Beschäftigten, warnt aber auch vor Risiken. ... mehr

PSA-Finanzchef:
Nach der Übernahme durch PSA gibt es ein neues Datum, bis zu dem Opel endlich aus den roten Zahlen kommen soll. Eigentlich war das schon für das vergangene Jahr geplant. ... mehr

Opel-Übernahme:
Nach der Übernahme von Opel durch PSA fordern Gewerkschafter Informationen über die weiteren Pläne. ... mehr

Carlos Tavares:
PSA-Chef Carlos Tavares hat ausdrücklich keine Standort-Garantie für die Opel-Werke abgegeben. Er setze auf mehr Effizienz, sagte er. ... mehr

Übernahme:
Die französisch-deutsche Autohochzeit zwischen Peugeot, Citroën und Opel ist festgezurrt. Doch in welche Zukunft steuert die Traditionsmarke mit dem Blitz unter dem Dach des PSA-Konzerns? ... mehr

Brexit:
PSA-Chef Carlos Tavares plant voraus für den Fall eines "harten" Brexits. ... mehr

Opel-Chef Neumann spricht in Paris:
Karl-Thomas Neumann hat sich in der französischen Hauptstadt überzeugt gezeigt von der industriellen Logik hinter der vertieften Verbindung von Opel und Vauxhall zur PSA-Gruppe. Die "Economies of scale" gehören dazu. Und das bewährt gute Verhältnis der Ingenieursmannschaften. ... mehr

PSA nach der Opel-Übernahme:
Durch die Übernahme von Opel durch PSA entsteht ein neuer Auto-Gigant - zumindest in Europa. Weltweit betrachtet sieht das anders aus. ... mehr

Offizielle Bestätigung:
Die Spekulationen haben ein Ende. Opel wird in den französischen PSA-Konzern integriert. Als überaus wertvoll erweisen sich dabei die Geschäfte der Finanzsparte. ... mehr

Medienbericht:
Im Jahr 2014 wollte Volkswagen offenbar Opel übernehmen. Der US-Mutterkonzern General Motors soll damals jedoch einen zu hohen Kaufpreis verlangt haben. ... mehr

Opel-Übernahme:
Die Pressekonferrenz von PSA und GM am Montag in Paris wird mit Spannung erwartet. Über Details wird spekuliert. Eine Absichtserklärung ist wohl am wahrscheinlichsten. Einer französischen Wirtschaftszeitung zufolge beträgt der Kaufpreis für Opel zwischen 1,6 und 1,8 Milliarden ... mehr

Opel:
Der PSA-Aufsichtsrat soll Unternehmenskreisen zufolge grünes Licht für den Kauf von Opel gegeben haben. Die Entscheidung werde am Montag offiziell bekannt gegeben. ... mehr

Geplante Opel-Transaktion steht kurz bevor:
Der Einstieg von PSA bei Opel darf nun als beschlossene Sache gelten. Für Montag bitten Noch-Opel-Mutter GM und der von Carlos Tavares geleitete Konzern aus dem südwestlichen Nachbarstaat Deutschlands zu einer gemeinschaftlichen Erklärung in die französische Kapitale. ... mehr

EXKLUSIV - Peugeopel:
PSA-Chef Tavares will mit der Übernahme von Opel einen zweiten großen Mehrmarken-Automobilkonzern in Europa entwickeln. Opel könne sich zudem im globalen Wettbewerb unter der Führung von PSA besser entfalten, sagte er der Automobilwoche. ... mehr

Vertriebschef lobt Schulterschluss:
Mit Blick auf den möglichen PSA-Deal bekräftigt Opels Chefverkäufer Peter Christian Küspert spürbaren Rückhalt durch die Netzpartner. Der kontinentale Handelsverband Euroda hebt das Absatzpotenzial der Blitz-Marke und ihres Schwesterlabels Vauxhall hervor. Und bei der großen ... mehr

Opel-Verkauf:
Die Gespräche zwischen GM und PSA über einen Verkauf von Opel laufen weiter. Eine Betriebsversammlung ist unterbrochen worden. ... mehr

Opel-Verkauf:
Die Gespräche zwischen PSA und General Motors über einen Verkauf von Opel sollen kurz vor dem Abschluss stehen. ... mehr

Onlinevermarktung:
Der Opel Adam wird jetzt auch bei Amazon feilgeboten. Der wirkliche Vertragsabschluss passiert aber andernorts. ... mehr

50 Jahre Opel Commodore:
Mit dem neuen Insignia will Opel die Premiumhersteller ärgern. Neu ist diese Idee nicht - bereits vor 50 Jahren versuchte Opel dies mit dem Commodore. Ein Rückblick auf ein tolles Modell. ... mehr

Möglicher Verkauf an PSA:
Laut einem Medienbericht sehen sich europäische Opel-Händler verstärkt nach anderen Herstellern um. Deutsche Händler klangen zuletzt allerdings recht optimistisch. ... mehr

Möglicher Opel-Verkauf an PSA:
Eigentlich soll der Opel-Verkauf von GM an PSA Peugeot-Citroen bald über die Bühne gehen. Aber der US-Konzern stellt angeblich klare Bedingungen. ... mehr

Antworten auf die wichtigsten Fragen:
Die Übernahme des deutschen Autobauers Opel durch den französischen PSA-Konzern rückt näher. Fix ist der Deal allerdings noch nicht, denn noch sind viele Dinge zu regeln – und letzte Fragen offen. ... mehr

Geplanter Opel-Verkauf:
Die Betriebsräte von Opel/Vauxhall wollen gemeinsam mit ihren Kollegen bei PSA für gute Bedingungen bei der geplanten Übernahme des Auto-Herstellers kämpfen. ... mehr

Dudenhöffer:
Bei einer harten Opel-Sanierung wären die deutschen Standorte nach Auffassung des Branchen-Experten Ferdinand Dudenhöffer wegen ihrer hohen Lohnkosten besonders gefährdet. ... mehr

Artikel 1-20 von 54973 Stück
Klartext:
Zur Diesel-Diskussion gibt es sinnvolle und weniger sinnvolle Beiträge. Einige sind sogar regelrecht skurril, findet Automobilwoche-Herausgeber Helmut Kluger. » mehr

Zukunft des Selbstzünders:
Nach dem Berliner Elefantentreffen von Politik und Fahrzeugwirtschaft nehmen die Zweifel an Software-Updates zu. Viele Hersteller scheuen eine tief greifende Nachrüstung der umstrittenen Motoren. Und die Bundeskanzlerin leitet schon mal den Abschied vom Verbrenner ein. » mehr

Doppelrolle:
Einerseits Ministerpräsident, andererseits VW-Aufsichtsrat: Viele sehen diese Doppelrolle kritisch, Stephan Weil hat damit jedoch kein Problem. » mehr

Merkel von Autoindustrie enttäuscht:
Kanzlerin Merkel hat bei einer Fragerunde auf RTL gesagt, sie sei "sauer" auf die deutsche Automobilindustrie. Die Branche habe Vorgaben ausgenutzt. » mehr

ADAC-Test:
Der ADAC hat die Stickoxidwerte von 188 Modellen zwölf verschiedener Hersteller im realen Straßenverkehr gemessen. Die Importeure schneiden offenbar noch wesentlich schlechter ab als die deutschen Autobauer. » mehr

Dieselkrise:
Bundesverkehrsminister Dobrindt hat offen für die Diesel-Umstiegsprämien der Autohersteller geworben. Dafür hagelt es Kritik von der Opposition. Er habe jede Distanz zur Autoindustrie verloren. » mehr

VW I.D. Buzz:
VW-Markenchef Diess und Nutzfahrzeugchef Scholz haben beim Concours d'Elegance in Pebble Beach verkündet, dass die E-Bulli-Studie I.D. Buzz gebaut wird. 2022 geht es los. » mehr

Urteil gegen VW-Ingenieur am 25. August:
Die US-Staatsanwaltschaft fordert offenbar für einen im Abgas-Skandal angeklagten VW-Ingenieur drei Jahre Gefängnis. Das Urteil wird am Freitag verkündet. » mehr

Überschreitung von Stickoxid-Grenzwerten in Städten:
Auf dem Dieselgipfel war beschlossen worden, 28 Städte und Regionen zu fördern, die von konstant hohen Stickoxid-Werten betroffen sind. Sechs weitere Bundesländer wollen nun an dem Förderprogramm teilnehmen. » mehr

Bayern und Baden-Württemberg:
Der Umbruch in der Automobilbranche läuft, doch das deutsche Stromnetz ist laut Energiewirtschaft auf die E-Mobilität gar nicht vorbereitet - vor allem in den Autoländern Bayern und Baden-Württemberg. » mehr

EXKLUSIV – Wertverlust der Leasingrückläufer:
Auf den Volkswagen-Konzern könnten Dutzende Klagen von Händlern zukommen, die sich durch die Diesel-Affäre geschädigt sehen. » mehr

EXKLUSIV – Vielfliegerprogramm Miles & More:
Der E-Autobauer Tesla und die Lufthansa kooperieren beim Vielfliegerprogramm Miles & More. Käufer eines Model S oder X bekommen bis Jahresende Prämienmeilen gutgeschrieben. » mehr

Fahrverbots-Urteil in Stuttgart:
Das Urteil des Stuttgarter Verwaltungsgerichts, das Diesel-Fahrverbote für nahezu unvermeidlich hält, hat hohe Wellen geschlagen. Innenminister Thomas Strobl hält es für wahrscheinlich, dass das Land Berufung einlegt. » mehr

Abgas-Skandal:
Die Schweiz hat im Zuge des Abgas-Skandals die Zulassung des Porsche Cayenne mit 3,0-Liter-TDI-Motor der Euro-6-Norm untersagt. Bereits zugelassene Fahrzeuge dürfen weiterfahren. » mehr

Künftige Antriebe:
In der Diskussion um den Antrieb der Zukunft hat Bundeskanzlerin Angela Merkel betont, sie sei nicht auf Elektroautos festgelegt. » mehr

EXKLUSIV – Interview mit Vorstandschef Luca de Meo:
Seat-Chef Luca de Meo will den Absatz in Europa steigern, spricht aber nicht über Volumen. Zudem äußert er sich über Fehler seiner Marke. » mehr

Bosch-Studie zu synthetischen Kraftstoffen:
Laut einer Bosch-Studie lassen sich durch die Beimischung synthetischer Kraftstoffe in Europa bis zum Jahr 2050 bis zu 2,8 Gigatonnen CO2 einsparen. Doch bis es soweit ist, sind noch erhebliche Anstrengungen notwendig. » mehr

Auftragsfertigung bei Magna Steyr:
Der nächste BMW Z4 soll in Österreich gebaut werden. Damit wechselt die Baureihe schon zum dritten Mal ihren Produktionsort. » mehr

Diskussion um Verbrennungsmotoren:
Trotz der aktuellen Diskussion um Schadstoffe glaubt Volkswagen nicht daran, dass der Verbrennungsmotor in Kürze Geschichte ist. » mehr

Sonnenfänger im Sternenglanz:
Die Vision für das neue Mercedes-Maybach 6 Cabriolet erinnert an eine Luxusyacht auf 24-Zoll-Rädern. 750 elektrische PS und feudale Features zeichnen das Auto aus – jedoch sind angeblich schon alle Exemplare reserviert. » mehr


Artikel 1-20 von 54973 Stück