Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag CA Flag EU Flag CN
Themenspezial:
Alternative Antriebe
Mehr Gehalt bei Tesla Grohmann Automation:
Lange rang die deutsche Tesla-Tochter Tesla Grohmann Automation mit dem US-Elektroautobauer um eine bessere Gehaltsstruktur. Nun gibt es eine Einigung. ... mehr

VW-Betriebsratschef:
Bernd Osterloh, Konzernbetriebsratschef von VW, plädiert dafür, die E-Autos des Konzerns zunächst alle in einem Werk zu bauen. So könnten Kapazitäten optimal ausgelastet werden. Gerüchte über Produktionsverlagerungen bei Skoda hatten zuletzt für Aufregung gesorgt. ... mehr

Analyse zum Stellenmarkt:
Die Auswertung einer Meta-Suchmaschine fördert Erstaunliches zu Tage: Die E-Mobilität führt nicht nur zu neuen Jobs, sondern auch zu einer Akademisierung der Autobranche. ... mehr

Verzögerungen beim Model 3:
Die Produktionsverzögerungen bei Tesla sorgen für Aufsehen. Das "Wall Street Journal" kennt eigenen Angaben zufolge den Grund. ... mehr

E-Auto-Bündnis fordert Bürokratieabbau:
Der Bundesverband Elektromobilität fordert Experimentierzonen, in denen bürokratische Regeln zum Teil außer Kraft gesetzt sind. ... mehr

Tokyo Motor Show:
Toyota zeigt auf der Tokyo Motor Show zwei weitere Modelle seiner Concept-i-Reihe. Die Autos sollen mehr als eine Maschine sein. ... mehr

E-Roaming-Anbieter:
Hubject will künftig auch in den USA und China seine App anbieten, die das Aufladen von E-Autos vereinfachen soll. ... mehr

Elon Musk greift durch:
Die Negativ-Nachrichten über Tesla reißen nicht ab. Einem Insider zufolge soll der E-Auto-Pionier nach einer Leistungsüberprüfung in der vergangenen Woche mindestens 400 Mitarbeiter vor die Tür gesetzt haben. ... mehr

Solarpreis 2017 geht an die Post:
Die Post ist einer der größten Flottenbetreiber in Deutschland und treibt die Elektromobilität voran. Mit dem Streetscooter zeigen die Bonner der Autobranche die lange Nase und erhalten den Solarpreis 2017. ... mehr

EXKLUSIV – Neue I.D.-Modelle und SUV für USA und China:
Volkswagen sieht künftig Tesla und nicht mehr andere Volumenhersteller als wichtigsten Konkurrenten. VW-Markenchef Diess sagte der Automobilwoche, wie der Angriff auf Tesla funktionieren soll. ... mehr

Studie:
Alle reden von der E-Mobilität, in den kommenden Jahren sollen etliche neue Elektroautos auf den Markt kommen – aber bei den Ladestationen sieht es in Deutschland im Internationalen Vergleich schlecht aus. ... mehr

Sitze können sich lösen:
Tesla beordert das Elektro-SUV Model X in die Werkstatt. Bei einem Unfall können sich die Sitze in der zweiten Reihe lösen. Es ist nicht das erste Problem dieser Art. ... mehr

E-Auto Quote:
Die EU wird entgegen anderslautender Berichte keine Quote für Elektroautos gesetzlich vorschreiben. Ob das überhaupt nötig ist, darüber scheiden sich die Geister. ... mehr

VW-Chef:
VW-Konzernchef Matthias Müller geht davon aus, dass sich die Elektromobilität schon in wenigen Jahren durchsetzen wird. Zur Begründung verweist er nicht nur auf sinkende Batteriepreise. ... mehr

Ladestationen-Anbieter NewMotion übernommen:
Shell wappnet sich für die Zukunft: Die Tankstellenkette übernimmt mit NewMotion einen der größten Anbieter von Ladestationen für Elektroautos in Europa. ... mehr

Ab 2030:
Die EU-Kommission will offenbar eine Quote für emissionsfreie Fahrzeuge einführen. Demnach sollen 15 Prozent der ab dem Jahr 2030 neu zugelassenen Fahrzeuge einen Elektro- oder Hybridantrieb haben. ... mehr

Neue Technologien:
Der VW-Konzern investiert 1,4 Milliarden Euro in elektrisch angetriebene und autonom fahrende LKW und Busse. ... mehr

Thermomanagement bei Elektroautos:
Die beiden Zulieferer Mahle und Faurecia wollen künftig gemeinsam Technologien für das Thermomanagement entwickeln. ... mehr

Ladenetz für Elektroautos soll ausgebaut werden:
Die deutschen Autobauer haben ein Gemeinschaftsunternehmen zum Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Autos gegründet - knapp ein Jahr nach der Absichtserklärung. ... mehr

Förderung der Elektromobilität:
Renault hat eine Tochterfirma gegründet, die die Entwicklung intelligenter Stromnetze beschleunigen soll. Zudem beteiligen sich die Franzosen an einem niederländischen Start-up. ... mehr

Neue 48-Volt-Lithium-Ionen-Batterie:
Mit einer neuen 48-Volt-Batterie will Bosch dabei helfen, Hybridtechnik erschwinglicher zu machen - auch für Klein. und Kleinstwagen. Das Interesse bei Herstellern und auch bei Start-ups ist "signifikant". ... mehr

Technik von ZF und Nvidia:
Mit dem elektrisch angetriebene Streetscooter war die Deutsche Post den etablierten Autoherstellern schon mal einen Schritt voraus. Jetzt soll das nächste Zukunftsfeld erobert werden. ... mehr

Früherer Audi-Chef wird Mitglied der Geschäftsleitung:
Der ehemalige Audi- und Fiat-Chef Herbert Demel ist neues nicht geschäftsführendes Mitglied der Geschäftsleitung bei Protean Electric. Das Unternehmen ist auf Radnabenantriebslösungen für Autos mit E- und Hybridantrieb spezialisiert. ... mehr

Batterien gebrauchter Elektroautos:
Beim Ankauf gebrauchter E-autos haben Händler oft Probleme, den Zustand der Batterie einzuschätzen. Jetzt soll es eine Lösung geben. ... mehr

Probleme mit der Model 3-Produktion:
Teslas Produktionsprobleme beim Model 3 könnten dem E-Auto-Pionier laut Analysten massiven Imageverlust einbringen - und den "iPhone-Moment" gefährden. ... mehr

Umstieg auf Elektromobilität:
Der Trend zur E-Mobilität führt zu einem Umbau beim Zulieferer Schaeffler. Dazu sind auch Zukäufe geplant. ... mehr

Mögliche Engpässe bei Lithium und Kobalt:
Für die in Elektroautos verbauten Batterien braucht man Rohstoffe wie Lithium, Kobalt, Graphit und Nickel. Davon gibt es zwar reiche Vorkommen, dennoch rät einen Studie dringend zu mehr Recycling - und zu Umwelt- und Sozialstandards in den Förderländern. ... mehr

100.000 E-Autos bis zum Jahr 2022:
Nordrhein-Westfalen will bundesweit führend beim Thema E-Mobilität werden. Ministerpräsident Armin Laschet will dies unter anderem durch ein neues Gremium forcieren. ... mehr

Kooperation mit Tank & Rast:
Der Energieversorger Eon und Rastplatz-Betreiber Tank & Rast arbeiten beim Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektroautos zusammen. Es geht um Strom für moderne Ladesäulen, die ein schnelles Beladen möglich machen. ... mehr

Carsharing in Deutschland:
Citroen beendet sein Carsharing-Angebot Multicity in Berlin. Aldi Süd verpachtet unterdessen ab sofort Parkplätze an den Anbieter app2drive. ... mehr

20 neue E-Modelle bis 2023:
General Motors startet eine E-Auto-Offensive. Der US-Autobauer will 20 neue E-Modelle bis 2023 auf den Markt bringen. Er setzt auch auf die Brennstoffzelle. ... mehr

Erfolgreicher Streetscooter:
Der Streetscooter, den Ford zusammen mit der Deutschen Post anbietet, ist bei Kunden beliebt. Jetzt denkt der Autobauer über ein eigenes E-Autos nach. Doch dabei gibt es ein Hindernis. ... mehr

China macht Ernst:
Die Luftverschmutzung in vielen chinesischen Städten ist immens, das Land setzt daher in der Autoindustrie verstärkt auf alternative Antriebe - bald auch verpflichtend. Das setzt deutsche Hersteller auf dem wichtigen Markt noch stärker unter Druck. ... mehr

Elektromobilität bei Toyota:
Bei Hybrid- und Wasserstoffantrieb ist Toyota Vorreiter, bei reinen E-Autos hat die Marke lange gezögert. Doch jetzt geht sie umso energischer vor. ... mehr

Opel Ampera-e:
Mit dem Ampera-e hat Opel große Hoffnungen verbunden. Aufgrund der Übernahme durch PSA könnte dem Wagen das Aus drohen - doch Opel hält daran fest. ... mehr

Gemeinschaftsunternehmen mit Denso:
Die beiden Autobauer Toyota und Mazda und der Zulieferer Denso haben ein Gemeinschaftsunternehmen zur Entwicklung von Elektroautos gegründet. Die Anteile daran sind ungleich verteilt. ... mehr

Die Elektroautos kommen:
Audi rüstet seine Stammwerke in Ingolstadt und Neckarsulm um, damit dort künftig auch Elektroautos gebaut werden können. ... mehr

Nach der Bundestagswahl:
CDU/ CSU, FDP und Bündins90/ Die Grünen - nach dieser Regierungskonstellation sieht es derzeit aus. Die Positionen der Parteien sind durchaus gegensätzlich. Was heißt das für die Autoindustrie? ... mehr

Umweltverbände zu "Jamaika"-Option:
Sollte es in Deutschland zu einer schwarz-gelb-grünen Bundesregierung kommen, sehen Umweltverbände darin Möglichkeiten für die Autoindustrie. Die Parteien müssen sich laut den Verbänden aber teils kräftig bewegen. ... mehr

Ausgaben für Elektromobilität:
Bei Twitter hat sich Tesla-Chef Elon Musk kritisch über die E-Auto-Investitionen von Daimler geäußert – und gleich einen Verbesserungsvorschlag gemacht. ... mehr

Elektro-Strategie von VW:
VW arbeitet mit Hochdruck am Umstieg auf Elektroautos. Statt eines E-Golfs soll es ein ganz neues Fahrzeug geben. Ein Überblick. ... mehr

Woher Feinstaub wirklich stammt:
Diskussionen um Feinstaub und Stickoxide machen dem Selbstzünder zu schaffen. Doch die Stromer lösen nur einen Teil des Problems. ... mehr

Tesla verkleinert Modellpalette:
Tesla nimmt das günstige Model S vom Markt. Zwar gibt es ein noch günstigeres Modell, auf das müssen Kunden aber lange warten. ... mehr

Neues Gesprächsformat im VW-Konzern:
Bei VW soll der hierarchische Abstand zwischen Führungsriege und Beschäftigten schmelzen. Zur neuen Wärmelehre zählen auch institutionalisierte Treffen mit dem Vorstandsvorsitzenden. Dieser deutet dabei bisweilen hoch spannende Interna an, etwa Pläne für ein Vorstandsressort IT. ... mehr

Kreisel Electrics elektrifizierter Hummer:
Arnold Schwarzenegger hat den ersten elektrifizierten Hummer präsentiert. Das Fahrzeug entstand beim österreichischen Unternehmen Kreisel Electric und ist nicht der erste Geländewagen, den Kreisel für Schwarzenegger elektrifizierte. ... mehr

VW-Vertriebschef Stackmann:
Ab der kommenden Generation muss der VW Golf ohne E-Variante auskommen. An dessen Stelle tritt ein komplett neues Modell. ... mehr

Studie zum Anteil erneuerbarer Energien:
Der Bundesverband Erneuerbare Energien warnt kurz vor der Bundestagswahl, dass Deutschland die EU-Vorgaben zum Anteil erneuerbarer Energien nicht schafft. ... mehr

Kooperation mit Nikola Motors:
Bosch arbeitet mit dem US-Start-up Nikola Motors an Lkws mit Brennstoffzellenantrieb. Sie sollen nicht nur umweltfreundlicher, sondern auch deutlich stärker sein als konventionelle Modelle. ... mehr

Teslas Lade-Stationen vor der Aufwertung:
Tesla plant, seine Supercharger-Stationen zu erweitern und sie zu Raststätten auszubauen. Dies ließ Tesla-Technikchef JB Straubel nun durchblicken. ... mehr

EU-Kommission:
Die Elektroauto-Quote ist für die EU-Kommission einem Bericht zufolge doch nicht vom Tisch. Das Dementi im August sei taktisch gewesen. ... mehr

Entwicklung alternativer Motoren und Kraftstoffe:
Die Bundesregierung will die Zukunft des Automobilstandortes Deutschland sichern und plant dazu die Förderung von entsprechenden Forschungsprojekten. Deutschland solle Autoland Nummer eins bleiben, hieß es. ... mehr

Elektromobilität:
BMW-Einkaufschef Markus Duesmann setzt beim Wandel hin zur Elektromobilität auf die Zulieferer - bei denen er eine Konsolidierung voraussagt. ... mehr

Tesla:
Diarmuid O'Connell, bei Tesla als Vizepräsident für die Geschäftsentwicklung zuständig, hat den Elektroauto-Hersteller verlassen. Es ist nicht der erste Abgang in den vergangenen Monaten. ... mehr

Erstes E-Auto der Marke:
Jaguar will ab 2020 jedes Modell auch als Elektro-Variante anbieten. Den Anfang macht im kommenden Jahr das Elektro-SUV I-Pace. ... mehr

aCar der TU München auf der IAA:
Doktoranden der Technischen Universität München zeigen auf der IAA einen elektrisch angetriebenen Pritschenwagen. Der Clou: Das Fahrzeug soll später gerade mal 10.000 Euro kosten und eignet sich deshalb insbesondere für Drittwelt-Länder. ... mehr

BMW-Werk Leipzig:
BMW stockt die Investitionen in sein Leipziger Werk deutlich um 100 Millionen Euro auf. Erst einen Tag zuvor gab es unerfreuliche Nachrichten vom EU-Gericht für den Standort. ... mehr

BMW-Elektroautos auf der IAA 2017:
BMW hat sein Elektroauto i3 überarbeitet. Bei der Modellpflege hat der Autobauer den i3 gleich auch noch als Sportversion i3s aufgelegt. ... mehr

Bosch-Chef Volkmar Denner auf der IAA:
In der Diskussion um den Antrieb der Zukunft fordert Bosch-Chef Volkmar Denner mehr Offenheit. Derzeit werde die Debatte zu stark auf die Elektromobilität verengt. ... mehr

Stromtankstellen in Bayern:
Das Förderprogramm zum Aufbau von Ladestationen für Elektroautos in Bayern stößt auf großes Interesse. Wirtschaftsministerin Aigner prüft eine Erweiterung. ... mehr

Messerundgang IAA 2017:
Fährt der Mensch oder die Maschine? Mit Elektroantrieb oder Verbrenner? Besitzt man sein Auto noch, oder benutzt man nur noch irgendeines? Selten mussten die Autohersteller auf einer Messe so viele Fragen beantworten wie auf dieser IAA. Und die Antworten fallen höchst ... mehr

IAA 2017:
Toyotas Designstudie C-HR Hy-Power gibt bei der IAA in Frankfurt einen Ausblick auf künftige Hybride des Herstellers. Die Antriebe sollen dann stärker sein als die bisherigen und in allen wichtigen Modellen eingesetzt werden. ... mehr

BMW-Chef Harald Krüger auf der IAA:
Noch können die Autobauer mit E-Autos nicht viel verdienen. BMW-Chef Harald Krüger ist sich aber sicher, dass das schon in wenigen Jahren ganz anders sein wird. ... mehr

Urteil des EU-Gerichts:
Statt der vom Staat versprochenen 45 Millionen Euro Beihilfe kann BMW nur mit 17 Millionen Euro an Fördergeldern für den Bau einer Produktionsanlage für E-Autos in Leipzig planen. Das Urteil des EU-Gerichts kann aber noch angefochten werden. ... mehr

IAA 2017:
BMW hat auf der IAA ein viertüriges Elektro-Coupé vorgestellt, mit dem die Bayern Teslas Model 3 angreifen wollen. Eine wichtige Frage blieb allerdings offen. ... mehr

Conti-Chef auf der IAA:
Continental-Chef Elmar Degenhart hat sich klar gegen eine staatlich angeordnete E-Auto-Quote ausgesprochen. Trotzdem setzt Conti vermehrt auch auf das Geschäft mit der Elektromobilität. ... mehr

Zur Markteinführung des Model 3:
Schon jetzt beklagen Tesla-Fahrer in den USA teils lange Wartezeiten an Ladestationen. Tesla will dem nun begegnen und startet den Ausbau seiner Lade-Infrastruktur in Innenstädten in den USA. ... mehr

VW-Elektrooffensive Roadmap E:
Volkswagen startet mit der "Roadmap E“ eine große Elektrifizierungsoffensive: Bis spätestens 2030 wird der Konzern sein gesamtes Modellportfolio vollständig elektrifizieren. ... mehr

Daimler-Chef Zetsche:
Schon ab 2020 wird es den Kleinstwagen Marke Smart nur noch mit Elektroantrieb geben. Auch bei Mercedes soll das Angebot wachsen. ... mehr

Flucht vor Hurrikan Irma:
Um den Kunden in Florida die Flucht aus den vom Hurrikan bedrohten Gebieten zu erleichtern, hat Tesla per Software-Update die Kapazität der Batterien erhöht. ... mehr

Umweltministerin Hendricks:
Mitte des Jahrhunderts werden Autos mit Verbrennungsmotoren die Ausnahme sein - davon geht jedenfalls Bundesumweltministerin Barbara Hendricks aus. ... mehr

Elektromobilität:
Verkehrsminister Dobrindt will rund 100 Millionen Euro bereitstellen, um den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für Elektroautos voran zu treiben. ... mehr

PSA-Chef Tavares:
PSA-Chef Carlos Tavares kann sich vorstellen, dass Opel künftig nur noch Elektroautos anbietet – unter einer Bedingung. ... mehr

Früherer Opel-Chef Neumann:
Der ehemalige Opel-Chef Karl-Thomas Neumann ist davon überzeugt, dass der Diesel langsam ausstirbt. Darauf müsste sich die Branche einstellen, sagt er. ... mehr

Verbrenner, Elektro, Brennstoffzelle:
Es gibt viele Arten, ein Auto anzutreiben. Sie sind mal mehr, mal weniger ökologisch. Alle haben ihre Vor- und Nachteile. Ein Überblick. ... mehr

Harald Krüger:
BMW treibt die Elektrifizierung seiner Modellpalette entschlossen voran. Bis 2025 soll sie zwölf rein elektrisch betriebene Autos umfassen. ... mehr

Verkehrswende:
Mit einem neuen Ansatz versucht eine Unternehmensberatung, die Entwicklung der Elektromobilität in Deutschland realistisch zu prognostizieren. ... mehr

Premiere Nissan Leaf:
In Tokio enthüllt Nissan den neuen Leaf. Die 2. Generation des weltweit am meisten verkauften Elektroautos erhält deutlich mehr Reichweite und fährt teilautonom. Der Preis bleibt auf dem Niveau des Vorgängers. ... mehr

Roland Berger:
Über Fahrverbote von Dieselautos sind derzeit heftig umstritten. Die Unternehmensberatung Roland Berger sieht auch Vorteile daran - aus einem einfachen Grund. ... mehr

Aston Martin im Jahr 2030:
In 13 Jahren will Aston Martin nur noch Hybrid- und Elektroautos verkaufen. Seine Werte sieht der britische Edelhersteller dadurch nicht gefährdet, sondern untermauert. ... mehr

Start-up der Woche - Emovum:
Während die deutschen Autohersteller sich mit E-Auto schwertun, haben eine Reihe von Start-ups bereits Serienmodelle im Angebot. Eins davon ist Emovum. ... mehr

Fahrzeugindustrie im Wandel:
Die Planungen von VW und Daimler für Fabriken in Emden, Hamburg und Bremen stimmen die Gewerkschaft tendenziell zuversichtlich. Im Hinblick auf die anstehende Transformation der Fahrzeugindustrie seien aber noch große Projekte zu meistern. Jobsicherung ist nur eines davon. ... mehr

E-Auto-Hersteller:
Der Elektroauto-Pionier Tesla plant offenbar eine größere Niederlassung in Tirol und sucht schon Personal dafür. ... mehr

Model S und Model X:
Auf und ab bei Tesla: Nach dem der E-Auto-Hersteller seine Preise im Frühjahr angehoben hatte, hat er sie nun wieder gesenkt. ... mehr

Joint Venture für Elektroautos in China:
Die Partner Renault und Nissan haben ein neues Joint Venture in China zum Bau von Elektroautos angekündigt. Erst vergangene Woche hatte ein anderer großer Autobauer eine chinesische E-Auto-Partnerschaft vermeldet. ... mehr

Spionage-Vorwurf:
Daimler hat sich über eine Tarnfirma einen Streetscooter der Post besorgt, um ihn untersuchen zu können. Die Post spricht von Spionage. ... mehr

Jaguar Land Rover:
Jaguar Land Rover treibt die Elektrifizierung seines Portfolios weiter voran. Auch der Diesel spielt bei dem Hersteller eine wichtige Rolle – trotz der aktuellen Diskussionen. ... mehr

Nico Rosberg steigt um in "Formel kleins":
Sein Gespons Vivian ist eine Hamburger Deern, frische Nordluft für die Bronchien besser als das Abgas von Melbourne, Monte Carlo, Monza. Kein Wunder, dass der Motorsportler ein Strommobil-Spektakel in der Elbmetropole schätzte. Zumal das Elbe-Benefiz für ihn ein gutes Ende nahm. ... mehr

Achsantrieb:
Der Zulieferer Bosch hat Elektromotor, Leistungselektronik und Getriebe für den Antrieb von Elektroautos in einer Einheit zusammengefasst. ... mehr

Absatzziele:
Tesla will seinem Vertriebschef einen Bonus zahlen, wenn die Absatzziele für 2017 erreicht werden. ... mehr

Zukunft des Selbstzünders:
Nach dem Berliner Elefantentreffen von Politik und Fahrzeugwirtschaft nehmen die Zweifel an Software-Updates zu. Viele Hersteller scheuen eine tief greifende Nachrüstung der umstrittenen Motoren. Und die Bundeskanzlerin leitet schon mal den Abschied vom Verbrenner ein. ... mehr

Künftige Antriebe:
In der Diskussion um den Antrieb der Zukunft hat Bundeskanzlerin Angela Merkel betont, sie sei nicht auf Elektroautos festgelegt. ... mehr

Elektroautos:
Mit höherer Reichweite will Hyundai seine Kunden von Elektroautos überzeugen - allerdings erst in einigen Jahren. ... mehr

Infrastruktur für Elektroautos:
Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich Anfang September mit Vertretern von Kommunen treffen, um die Infrastruktur für Elektroautos verbessern. ... mehr

Nach Diesel-Skandal:
Die EU wird eine Quote für den Anteil von Elektroautos beschließen - davon ist das Umweltministerium überzeugt. ... mehr

VW-Markenchef Diess zu Verbot von Verbrennern:
Staaten wie Großbritannien wollen Autos mit Verbrennungsmotoren verbieten. Auch in Deutschland wird das Thema immer heißer diskutiert. VW-Markenchef Herbert Diess hält die Umsetzung solcher Pläne noch für unrealistisch. ... mehr

Audi-Entwicklungschef Peter Mertens zum Diesel:
Audi-Entwicklungsvorstand Peter Mertens hält den Diesel für unverzichtbar - zumindest in den kommenden Jahren. Gleichzeitig ist Mertens überzeugt, dass neben dem Elektroauto auch die Brennstoffzelle noch großes Potenzial hat. ... mehr

Streetscooter von Ford und Post:
Die Zusammenarbeit zwischen der Post und Ford beim Bau des "Streetscooters" läuft offensichtlich sehr gut. Eine Fortsetzung sei deshalb wahrscheinlich. ... mehr

Kaum Interesse an Elektro-Smart:
Daimler wird künftig in den USA und Kanada nur noch elektrisch betriebene Smarts anbieten. Von den 85 Händlern, die bislang den Kleinstwagen verkaufen, steigen 58 aus dem Vertrieb aus. ... mehr

Teslas erstes Volumenmodell:
Analysten zufolge wird sich Teslas Model 3 besser verkaufen als bislang erwartet. Morgan Stanley etwa geht für das Jahr 2018 nun von 120.000 verkauften Model 3 aus. ... mehr

E-Mobilität:
VW-Betriebsratschef Osterloh hat sich erneut mit viel Leidenschaft zur Dieselkrise und zum Umbruch in der Autoindustrie geäußert. Mit der E-Mobilität sinke die Wertschöpfung am Auto dramatisch. Das könne bis zu 40 Prozent Beschäftigung kosten. ... mehr

Artikel 1-20 von 56045 Stück
Fahrdienst-Vermittler:
Volkswagen will offenbar nicht noch mehr Geld als bisher in den Fahrdienst-Vermittler Gett investieren. Das bringt diesen in eine missliche Lage. » mehr

Unzulängliche Sicherheitschecks:
Weil Nissan bei der Endkontrolle von Neuwagen nicht autorisierten Inspektoren eingesetzt hat, muss nun die Produktion für den inländischen Markt komplett gestoppt werden - mit weitreichenden Folgen. » mehr

Verstoß gegen Datenschutz:
Das Portal fahrerbewertung.de verstößt in seiner aktuellen Form gegen das Gesetz. Damit ist die Auffassung des NRW-Datenschutzbeauftragten bestätigt worden. » mehr

Nachfolger von Celso Guiotoko:
Nissan hat einen neuen Chief Information Officer: Anthony Thomas ist zwar branchenfremd, hat aber Erfahrung mit der Digitalisierung. » mehr

VW-Digital-Chef Johann Jungwirth:
Im Interview mit einem großen deutschen Wirtschaftsmagazin plaudert VW-Digital-Chef Johann Jungwirth über die nächsten Schritte von Fahrdienst Moia und wann der Break-even für das Geschäft mit Mobilitätsdiensten wohl erreicht sein wird. » mehr

Bus mit Brennstoffzelle:
Bei den Olympischen Spielen 2020 will Toyota die Besucher in Bussen mit Brennstoffzellen-Antrieb befördern. » mehr

5 Fragen an Thorsten Freund, Siemens PLM Software:
Unternehmen der Auto- und Zulieferindustrie sind mit ihren Digitalisierungsansätzen unterschiedlich weit. Schwierig ist es laut Thorsten Freund, Vice President Automotive der Siemens Industry Software, vor allem für diejenigen, über die Jahre eine hohe Komplexität in ihrer » mehr

Ford-Chef in London:
Ford-Chef Hackett hat das neue Smart Mobility Innovation Office eröffnet. Es soll die Mobilitätsprobleme europäischer Großstädte lösen. » mehr

Alternativen zur E-Mobilität:
Schon in wenigen Jahren könnten synthetische Kraftstoffe, so genannte E-Fuels, einen wesentlichen Beitrag zur emissionsfreien Verbrenner-Fahrzeugen leisten. Forscher haben nun die Kosten dafür neu berechnet. » mehr

Startups in der Elektromobilität:
Mit der E-Mobilität treten branchenfremde Herausforderer gegen etablierte Hersteller an – mit unterschiedlichen Chancen. » mehr

Softwarekonzern:
Der Softwarekonzern SAP hat nach einem erfolgreichen dritten Quartal seine Umsatzprognose für das laufende Jahr angehoben. » mehr

Ex-Audi-Manager in U-Haft:
Die Staatsanwaltschaft München II hat kürzlich die Verhaftung des ehemaligen Audi- und Porsche-Managers angewiesen. Was sind die Hintergründe? » mehr

Marx und Mercedes:
Superreiche auf Parteikongress, Kapitalismus mit roter Fahne. Die Widersprüche sind enorm: China will erstmal reich werden, bevor es sich den Kommunismus leisten kann. Dient Xi Jinpings "Sozialismus chinesischer Prägung" allein dem absoluten Machtanspruch der Partei? » mehr

Diagnose:
Big Data kann sowohl in der Produktion als auch später beim Betrieb von Autos helfen, ungewollten Stillstand zu vermeiden. Für einige Akteure ist das allerdings ein Problem. » mehr

Nordamerika:
Wegen fehlerhafter Tür-Verriegelungen muss Ford in den USA, Kanada und Mexiko insgesamt mehr als eine Million Autos in die Werkstätten rufen. » mehr

"fahrerbewertung.de":
Ist es ein Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr – oder doch nur ein Internet-Pranger? Ein Portal zum Bewerten von Autofahrern verstößt nach Ansicht von Datenschützern gegen gesetzliche Vorgaben. Die obersten Verwaltungsrichter des Landes NRW schauen nun genau hin. » mehr

Daimler weiter robust:
Für Daimler zählt nach weitreichenden Entscheidungen für die Zukunft nun erst einmal wieder das Tagesgeschäft. Und da dürfte Chef Zetsche nach wie vor weitgehend gute Zahlen präsentieren können, wenn er und Finanzchef Bodo Uebber am Freitag den Zwischenbericht zum dritten » mehr

Im Datencenter:
Sind Stromer, Hybride und Plug-In-Hybride auf dem Weg zum Massenmarkt? Eine aktuelle Prognose. » mehr

Wasserstofftankstellennetz:
Das deutsche Wasserstofftankstellennetz wächst: Jetzt hat auch München seine H2-Tankstelle - und gleich vom Start weg zwei feste Flottenkunden. » mehr

Digitalisierung:
Mit dem Anlauf des sportlichen Offroaders Urus forciert der Fahrzeuganbieter die Digitalisierung seines Fabrikkomplexes. Die Offensive namens "Manifattura Lamborghini" umfasst den Einsatz kollaborativer Roboter – und ein IT-basiertes Transportsystem für Fahrzeuge und » mehr


Artikel 1-20 von 56045 Stück