Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag EU Flag CN
Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 4045 Stück
Der Zulieferer ZF Friedrichshafen will die Angebotsfrist für den Bremsenhersteller Haldex nicht verlängern, auch wenn das Unternehmen nicht 50 Prozent der Aktien an den Schweden erhalten sollte. Auch das Angebot von 120 schwedischen Kronen für den Zulieferer werde nicht erhöht. » mehr

Im Streit mit acht ehemaligen Führungskräften hat das Arbeitsgericht Würzburg die Klage des Zulieferers Schaeffler abgewiesen. Es geht um Schmiergeldzahlungen in die Türkei und Strafen in Millionenhöhe. » mehr

Osram rüstet acht BMW-Standorte mit LED-Beleuchtung aus. In zwei Werken werden die neuen Lampen bereits eingebaut. » mehr

Der Licht-Spezialist Hella ist in den vergangenen drei Monaten gewachsen. Das Geschäft mit LED-Leuchten trug maßgeblich zu der positiven Entwicklung bei. Doch es gibt auch schwächere Bereiche. » mehr

Rund 100 Millionen Airbags müssen weltweit wegen Fehlern bei Takata zurückgerufen werden. Der japanische Zulieferer sucht deshalb dringend Hilfe, berichtet "Nikkei" - und hat laut dem Bericht potenzielle Helfer gefunden. » mehr

Der Stellenabbau in der Siemens-Antriebssparte fällt nur geringfügig kleiner aus als zunächst befürchtet: 1700 Jobs fallen weg. Sorgen gibt es vor allem um den bayerischen Standort Ruhstorf. » mehr

Der Zulieferer Schaeffler rechnet wegen Schmiergeldzahlungen aus der Vergangenheit mit Strafzahlungen in der Zukunft. Das Geld will sich der Konzern bei ehemals hochrangigen Ex-Mitarbeitern zurück holen. Eine Entscheidung wurde vom Gericht zunächst vertagt. » mehr

Der kanadische Zulieferer Magna International hat den Verschlussspezialisten Böddecker übernommen. Das Unternehmen hat seine Kunden vor allem im Premiumbereich. » mehr

Der Klima- und Abgasspezialist Eberspächer will bis 2020 in Portugal eine Fertigung für bis zu 2,5 Millionen Abgaskomponenten jährlich aufbauen. » mehr

Volkswagen und Bosch wollen erreichen, dass Dokumente aus den USA bei möglichen europäischen Prozessen im Abgas-Skandal nicht verwendet werden dürfen. » mehr

Der Autozulieferer Continental hat die Zusammenarbeit mit den Vorstandsmitgliedern Matschi und Setzer um fünf weitere Jahre verlängert. Ein anderer geht 2017 von Bord. » mehr

Knorr-Bremse hält nach einem weiteren Zukauf von 3,56 Prozent der Haldex-Aktien nunmehr 14,91 Prozent am schwedischen Hersteller von Nutzfahrzeugbremsen – und heizt damit den Bieterkampf mit ZF weiter an. Knorr-Chef Klaus Deller zeigt sich kampfbereit. » mehr

Reifenhersteller wie Continental setzen beim vernetzten Fahrzeug auch auf die Pneus als High-Tech-Träger. Zum Beispiel Profiltiefen können die Reifen von Morgen laut Conti-Vorstand Nikolai Setzer millimetergenau melden. » mehr

Der Zulieferer Continental rechnet mit steigenden Preisen für Kautschuk. Das könnte den Konzern belasten. Die weitere Entwicklung hängt vor allem von China ab. » mehr

Der Autozulieferer Mahle ist in den ersten sechs Monaten des Jahres zweistellig gewachsen. Der Anteil des Gewinns am Umsatz ist jedoch etwas niedriger als im Vorjahr. » mehr

Das Kfz-Geschäft bei Bosch wird in diesem Jahr um knapp fünf Prozent wachsen – trotz des Dieselskandals. Dieser wird für den Konzern dennoch sehr unbequem. » mehr

Auf der Nutzfahrzeug-IAA in Hannover hat der ZF-Vorstandsvorsitzende Stefan Sommer überraschend Bo Annvik auf die Bühne geholt. Annvik sprach sich für eine Übernahme von Haldex durch ZF aus. » mehr

Die chinesische Dare-Gruppe will den auf Akustik- und Thermoprodukte spezialisierten Zulieferer Carcoustics vom Finanzinvestor AlpInvest übernehmen. » mehr

Bosch AS will in Schwäbisch Gmünd 760 Stellen abbauen. Die Gewerkschaft vertritt die Auffassung, weniger als die Hälfte der geplanten Jobs könnten sozialverträglich wegfallen. » mehr

Knorr-Bremse gibt sich in einer Stellungnahme enttäuscht, dass sich der Verwaltungsrat von Haldex für das niedrigere Angebot von ZF Friedrichshafen ausgesprochen hat. Der Zulieferer bleibt aber kämpferisch. » mehr


Artikel 1-20 von 4045 Stück