Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag EU Flag CN
Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 1019 Stück
Die neue Vergütung bei Volkswagen:
Der Aufsichtsrat von VW hat eine Reform des Vergütungssystems beschlossen. Die Details. » mehr

Girls‘ Day:
Für Jungen ist Kfz-Mechatroniker immer noch der beliebteste Ausbildungsberuf. Mädchen dagegen entscheiden sich selten für die Automobiltechnik. Am bundesweiten Girls' Day will die Kfz-Branche junge Frauen für sich gewinnen. » mehr

Kein Nissan-Chef mehr:
"Ich werde die Firma weiterhin betreuen und lenken, sowohl eigenständig als auch innerhalb der Allianz von Renault-Nissan-Mitsubishi", sagte Ghosn. Was das im Detail bedeutet. » mehr

Audi-Meisterschaft:
Das Team des Audi-Zentrums Fürth setzte sich bei der deutschen Service-Meisterschaft des Herstellers an die Spitze und zieht in des internationale „Twin Cup“-Finale ein. » mehr

Betriebsbedingte Kündigungen ausgeschlossen:
Ferdinand Dudenhöffer hält Arbeitsplatzabbau bei Opel nach eine Übernahme für wahrscheinlich. Die Gewerkschaft ärgert sich über die Aussage. Schließlich gebe es bindende Verträge. Die Details. » mehr

Eingliederungsmanagement:
Nach schweren Erkrankungen von Mitarbeitern müssen oft Ängste bewältigt werden. Der Mitarbeiter sorgt sich: „Vielleicht verliere ich jetzt meinen Job.“ Und der Chef fürchtet: „In diesem Zustand kann er nicht mehr für uns arbeiten.“ Wird das Betriebliche Eingliederungsmanagement » mehr

Diess wirft IG-Metall den Fehdehandschuh hin:
Dass die IG Metall bei VW eine starke Stellung genießt, ist bekannt. Doch was VW-Chef Diess jetzt sagte, geht deutlich über bisher Bekanntes hinaus. Seine Aussagen dürfen als Kriegserklärung gegenüber dem Betriebsrat gewertet werden. » mehr

Inklusionspreis für Audi:
Gemischte Teams mit behinderten und nichtbehinderten Mitarbeitern entfalten mehr Kreativität. Das zeigt eine Studie bei Audi. Für sein Engagement bei der Beschäftigung von Mitarbeitern mit Handicaps erhielt der Hersteller den Inklusionspreis der Wirtschaft. » mehr

Mann + Hummel:
Der für die Industriefiltration des Zulieferers Mann + Hummel zuständige Geschäftsführer Steffen Schneider verlässt das Unternehmen mit sofortiger Wirkung. Über die genauen Hintergründe ist nichts bekannt. » mehr

Für Studenten und Absolventen:
Nachwuchstalente können sich beim nächsten Karrieretag von Daimler für einen Einstieg in den Beschaffungsbereich bewerben, entweder als Einkäufer oder Qualitätsingenieure. » mehr

Tablet und Smartphone statt Mail und Fax:
Stationärer Computer und Faxgerät am Schreibtisch – das ist alles andere als zetigemäß, finden die meisten Angestellten von Unternehmen, die in der Autoindustrie tätig sind. Sie wünschen sich mehr Tablets und Smartphones im Arbeitsalltag. » mehr

ZF will Erfahrung im Haus halten:
ZF will „junge“ Rentner für die Mitarbeit in zeitlich begrenzten Projekten reaktivieren. 1000 Ex-Mitarbeiter hat der Zulieferer bereits angeschrieben. Mehr als jeder Zehnte will mitmachen. » mehr

Gehalt 2016:
Daimler-Chef Dieter Zetsche erhält für das Jahr 2016 etwas weniger Geld als im Vorjahr. Grund ist der gesunkene operative Gewinn. » mehr

Eltern-Umfrage:
Viele Junge Eltern wünschen sich, dass ihre Kinder schon in der Grundschule mehr Einblick in technische Berufe bekommen. » mehr

Ford-Werkleiterin:
Kerstin Lauer, die Leiterin des Ford-Werkes in Saarlouis, ist zusammen mit anderen engagierten Saarländern als Mint-Botschafterin 2017 geehrt worden. » mehr

Streit um VW-Zukunftspakt:
In ihrem Streit um die Umsetzung des Spar- und Umbauprogramms bei der VW-Kernmarke haben Betriebsrat und Management ihre Verhandlungen am Montag ohne Ergebnis vertagt. » mehr

Wettbewerb für Studenten und Entwickler:
Im Rahmen des von der EU geförderten Wettbewerbs Travision werden die besten Mobilitätskonzepte von Studenten sowie etablierten Entwicklern ausgezeichnet. » mehr

Medienbericht:
Der Chef der Daimler Lkw-Sparte, Wolfgang Bernhard, will seinen Vertrag offenbar nicht verlängern. Die Personalie kommt überraschend – und zur Unzeit. » mehr

Autobörsen:
Später als ursprünglich geplant startet Amerikas führende Plattform für Fahrzeugvermarktung auch in Deutschland. Autohändler können das Portal zunächst kostenlos nutzen. » mehr

Autoindustrie weit vorne, aber:
Europäische Firmenlenker verdienen 3,6 Millionen Euro im Median, ordentliche Vorstände kommen auf 1,6 Millionen Euro. Bestverdiener sind die.... Na, wer hat's erfunden? » mehr


Artikel 1-20 von 1019 Stück