Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag EU Flag CN
Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Willkommen in unserem umfangreichen Nachrichtenarchiv - hier finden Sie die die aktuellsten Themen und können über die untenstehende Selektoren einen bestimmten Themenbereich durchsuchen.
Artikel 1-20 von 498 Stück
Aktive Filter:
  • Rubrik IT (X)
Einzelthemen:  
Rubrik IT  (498)      NL IT  (480)      Spezial IT  (438)      Unternehmen  (86)      Zulieferer  (75)      Rubrik Karussell  (61)      Rubrik Zulieferer  (53)      Entwicklung  (51)      Spezial Automobilelektronik  (50)      Elektronik  (40)      NL HFV  (38)      Fahrerassistenzsystem  (36)      SAP  (35)      Daimler  (31)      BMW  (30)      Rubrik Hersteller  (29)      Continental  (27)      Bosch  (26)      Hersteller  (25)      Google  (22)     
Zeitraum:  
2013  (285)      2014  (213)     
Continental und TU Darmstadt:
Gemeinsam haben Continental und die TU Darmstadt innerhalb eines Forschungsprojekts verschiedene Fahrerassistenten vernetzt und somit Synergien geschaffen, die dem vollautomatisierten Fahren wieder ein Stück näher kommen. » mehr

Internet der Dinge:
Telit Wireless Solutions und MultiTech Systems wollen gemeinsam umfassende Anwendungen im Bezug auf Machine-to-Machine-Modulen und das Internet der Dinge entwickeln und Prozesse in dieser Hinsicht beschleunigen. » mehr

Internationale Funkausstellung 2014:
Netzwerken zum Thema Connected Mobility - das versuchte das Unternehmensnetzwerk Hy! Industries auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin. Die Industry Series soll von nun an regelmäßig stattfinden. » mehr

Warnlichter-App:
Diese App hilft, wenn wieder Warnlichter in Armaturenbrett leuchten und weiß, was dem Auto fehlt. Sie ist für alle Autos einsetzbar und es gibt sie während der Automechanika noch kostenlos - danach für 89 Cent. » mehr

Diagnose via Smartphone:
Eine neue Software, die das verunfallte Auto mit der Werkstatt online verbindet, macht es möglich, dass nach einem Unfall Werkstattmitarbeiter direkt den Unfall diagnostizieren und dem Fahrer konkfrete Anweisungen geben können, was zu tun ist. » mehr

Verkehrsinformationen in Echtzeit:
Mit einer Beteiligung an dem Technologiehaus aus den USA folgt die Porsche Automobil Holding SE einem bedeutsamen IT-Trend. Die Vernetzung von Fahrzeugen ist dabei nur ein Ziel von vielen. » mehr

Smartwatch im Auto:
Mit der Apple Watch lassen sich künftig alle i-Modelle von BMW überwachen. Neu ist eine Benachrichtigungsfunktion als Vibration vom Auto zur Uhr, die signalisiert, dass die Batterie geladen ist. » mehr

Informationssicherheit:
Sämtliche Daten, die von der Nasa gesammelt und verschickt werden, werden künftig durch eine Software des deutsch-französischen Unternehmens Core Technologie geschützt. » mehr

Neue Kompetenzen gefordert:
Führungskräften in der Automobilindustrie fehlt gelegentlich der immer wichtigere IT-Hintergrund - die geeigneten MItarbeiter lassen sich vielleicht bei Amazon und Google finden. » mehr

Infotainmentsystem von Apple:
Ferrari ist der erste Hersteller, der Apples CarPlay ins Auto integriert hat. Der italienische Luxus-Autobauer stattet seine Modelle der Baureihe FF mit diesem Zusatz aus. » mehr

Vernetzte Mobilität:
Die Umkreis-Suche-App "Wohin?" hat neben Audi und Mercedes Benz nun auch BMW und das System Connected Drive integriert und kann Informationen direkt ins Infotainmentsystem und an das Navi senden. » mehr

Strategische Partnerschaft:
Um das Straßennetz und den Verkehrsfluss über Big-Data-Lösungen zu verbessern, haben sich der Verkehrsdatenspezialist Inrix und der Softwareanbieter für Transport und Logistik PTV zusammengeschlossen. » mehr

Vertrag über fünf Jahre:
Die IT-Services von BP werden in Zukunft von Infosys übernommen. Das Abkommen betrifft vornehmlich die Hauptniederlassungen von BP in Houston (Texas) und in Großbritannien. » mehr

Internationale Funkausstellung 2014:
Mit Hilfe einer Community im Netz will der Soundentwickler Harman Anwendungsentwickler mit ins Boot holen, um mit deren Ideen neue Innovationen zu entwickeln. In Zukunft sollen auch Apps entwickelt werden, in die das Auto mit einbezogen werden kann. » mehr

Autonome Mobilität:
Der US-Konzern General Motors (GM) will ab 2017 Autos bauen, die zeitweise ohne Eingriff des Fahrers fahren. » mehr

Autonome Mobilität:
Ein Auto ohne Fahrer soll künftig Wanderbaustellen auf Deutschlands Straßen absichern. Acht Partnern aus Industrie, Forschung und der Bundesanstalt für Straßenwesen entwickeln ein autonom fahrendes Absicherungsfahrzeug. Vor wenigen Wochen war der Startschuss. » mehr

Internationale Funkausstellung 2014:
Auch der Hardware-Hersteller Intel aus den USA arbeitet an Lösungen, das vernetzte Auto künftig immer besser, durchdachter und sicherer aufzustellen. Auf der IFA in Berlin hat der Konzern Lösungen präsentiert. » mehr

Internationale Funkausstellung 2014:
Auf der CES in Las Vegas war es nur ein Prototyp - auf der IFA in Berlin präsentiert Samsung seine Smartwatch Galaxy Gear S mit einer besonderen Funktion: Sie kann die BMW-i-Modelle vom Handgelenk aus überwachen. » mehr

Internationale Funkausstellung 2014:
Die Überwachung der Heizung, des Kühlschranks oder der HiFi-Anlage über das Smartphone ist einer der Trends auf der IFA. BMW hat ihn erkannt und integriert den Trend des Smart Homes ins Auto - eine neue Art der Vernetzung. » mehr

Elektromobilität:
Das branchenübergreifende Hubject-Konsortium vernetzt per Intercharge die Schnellladestationen für Elektroautos entlang der Autobahn A9. » mehr


Artikel 1-20 von 498 Stück