Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag EU Flag CN
Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 1165 Stück
Kooperationspartner:
Schon lange war Fiat Chrysler Kandidat für Kooperationen mit der IT-Industrie. Wie sich zeigt, hat der italienische Konzern Interesse an der Roboterauto-Technik von Google. » mehr

Autonomes Fahren:
Durch die Entwicklung autonom fahrender Autos könnte auch für Sparten abseits der Automobilindustrie ein Milliardenmarkt entstehen, so das Ergebnis einer Studie des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation. Potenzielle Aktivitäten sind bereits identifiziert. » mehr

Hannover Messe:
Mit der DIN SPEC 91345 haben sich die maßgeblichen Branchenbeteiligten in Deutschland erstmals auf einen Standard für das Konzept Industrie 4.0 festgelegt. Der nächste Schritt ist schon in der Planung. » mehr

Hannover Messe:
Mit ihrem Whitepaper zur Sicherheit im industriellen Internet der Dinge zeigt die Deutsche Telekom, wo die Risiken für die Unternehmen liegen – und empfiehlt ein Schichtenmodell. » mehr

Weltgrößter Zulieferer:
Der Technologiekonzern Bosch sieht sich nach dem höchsten Umsatz seiner Firmengeschichte dieses Jahr verhalten auf Wachstumskurs. Für 2016 wird mit einem Plus von drei bis fünf Prozent bei den Erlösen gerechnet. Doch die Dieselproblematik könnte einen Dämpfer für den Konzern » mehr

Quartalszahlen:
Der Chiphersteller STMicroelectronics ist im ersten Geschäftsquartal wieder in die Verlustzone gerutscht. Dabei wurden die Erlöse noch von guten Geschäften mit der Autoindustrie gestützt. In anderen Sparten sah es deutlich schlechter aus. » mehr

Selbstfahrende Autos:
Aus Konkurrenten werden gemeinsame Kämpfer: Google, Ford, Volvo, Uber und Lyft haben sich zu einer Lobby-Gruppe zusammengeschlossen, um dem Zukunftsmarkt der autonomen Autos auf die Sprünge zu helfen. » mehr

Chiphersteller:
Die Geschäfte laufen gut für den Halbleiterhersteller NXP. Die Niederländer veranschlagen ein Plus von sechs Prozent zum Erlös des ersten Quartals. Größter Konkurrent bleibt der Dax-Konzern Infineon. » mehr

Capgemini:
Rainer Mehl wird neues Mitglied im Vorstand in der Strategie- und Transformationseinheit der Capgemini-Gruppe. » mehr

Industrie 4.0:
Mit Gastgeber Deutschland und Gastland USA treffen sich bei der Hannover Messe die führenden Industrie-4.0-Protagonisten. Speziell in Deutschland hapert es aber noch an der Investitionsbereitschaft, wie eine Umfrage zeigt. » mehr

Bau des iCar:
BMW und Daimler werden Apple nicht beim Bau eines Autos helfen. Der Grund dafür ist einleuchtend. Aber Apple hat Alternativen. » mehr

Moovel-App:
Verkehrsmittel kombinieren und per Tastendruck auf dem Smartphone bezahlen: Nach Stuttgart ist dies von Montag an auch in Hamburg möglich. » mehr

Software:
Mit zwei neuen Standorten in Rumänien und Indien baut Elektrobit sein internationales Netzwerk spezialisierter Entwicklungsbüros aus. » mehr

iCar:
Für den Bau seines ersten Autos setzt Apple offenbar auf Know-how aus Deutschland. Neue Spekulationen gibt es über die Einsatzmöglichkeiten des Fahrzeugs. » mehr

Lkw-Vernetzung:
Andreas Renschler, Chef der Nutzfahrzeugsparte im VW-Konzern, greift seinen ehemaligen Arbeitgeber an und will Daimler bei der Telematik und der Vernetzung der Lkw ausstechen. » mehr

Start in China:
Die Daimler-Tochter Car2go bietet Carsharing erstmals auch in China an. 400 Smart sind im Einsatz. » mehr

Thilo Koslowski:
Porsche verstärkt seine Expertise in Sachen Digitalisierung und schnappt sich Thilo Koslowski, der bis vor Kurzem noch beim US-Marktforschungsinstitut Gartner unter Vertrag stand. Er gilt als ausgewiesener Experte bei Technik- und Vernetzungsfragen in der Automobilindustrie. » mehr

Kabinettsentscheidung:
Die Technik ist fertig, einzig die Gesetzgebung hat bislang gefehlt, um das autonome Fahren auf die deutschen Straßen zu bringen. Doch heute hat das Kabinett endlich den Weg frei gemacht für den Autopiloten. » mehr

Antennenspezialist Kathrein:
Der Rosenheimer Antennenspezialist Kathrein verzeichnet gerade im automobilen Sektor enorme Zuwächse. Zum einen wollen die Kunden störungsfrei in ihren Autos telefonieren, zum anderen soll auch das Auto mit der Infrastruktur kommunizieren. Darum will Kathrein auch beim digitalen » mehr

Forschung und Entwicklung:
Laut einer Prognose der Unternehmensberatung PwC werden Autohersteller ihre Abteilungen im Bereich Forschung und Entwicklung bis zum Jahr 2020 stark ausbauen. Gefragt sind vor allem Softwareingenieure. Experten anderer Fachrichtungen verlieren an Bedeutung. » mehr


Artikel 1-20 von 1165 Stück