Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag CA Flag EU Flag CN
Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 22478 Stück
Nach den Kartellvorwürfen:
VW, Daimler und BMW stehen im Zentrum der Vorwürfe zum Autokartell. Experten raten zu grundlegendem ethisch-organisatorischem Wandel. » mehr

Bessere Luftqualität:
Die Deutsche Umwelthilfe will sich nicht mit den Ergebnissen des Diesel-Gipfels zufrieden geben und notfalls weitere Prozesse führen. » mehr

Emissionen öffentlicher Fahrzeugflotten:
Wie kann bei öffentlichen Fahrzeugflotten der Umstieg auf emissionsarme Mobilität gelingen? Zu dieser Frage berät ab diesem Donnerstag die erste von vier geplanten Diesel-Expertengruppen. » mehr

Mit Verweis auf neue Motoren:
Wochen nach dem Diesel-Gipfel hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks abermals Hardware-Lösungen gefordert. Volkswagen lehnt das allerdings ab – und verweist auf den "vernünftigen Kompromiss" aus Berlin. » mehr

Erstes US-Urteil gegen VW-Mitarbeiter:
In dieser Woche wird die US-Justiz erstmals einen VW-Mitarbeiter für seine Rolle im Abgas-Skandal verurteilen. Doch der geständige Angeklagte, James Liang, ist nicht das "Mastermind" des Betrugs – darüber sind sich alle einig. Er ist nur ein kleiner Fisch, größere sollen schon » mehr

Smart City als Geschäftsmodell:
Autohersteller und Technologie-Konzerne vernetzen urbane Räume und erproben intelligente Mobilitätssysteme. Das Beispiel Hamburg zeigt, wie dies konkret funktionieren kann. » mehr

Zukunft der Mobilität:
Jeder Autobauer baut an autonomen Systemen und denkt schlussendlich auch an die Entwicklung eines Roboter-Autos, dass auf Anfrage vorfährt und Insassen vollautomatisch zum Ziel bringt. Die klassischen Autobauer müssen deshalb aber nicht einen Einbruch ihres Geschäfts befürchten, » mehr

Premiere in Seoul:
Hyundai hat den Nachfolger des ix35 Fuel Cell präsentiert. Das Unternehmen forscht seit fast 20 Jahren an der Technologie. » mehr

Autobauerverband VDA:
Die Automobilbranche in Deutschland hält die beim Dieselgipfel beschlossenen Maßnahmen zur Luftverbesserung in Städten vorerst für ausreichend. » mehr

Audi-Vorstände in spe:
Bram Schot, Alexander Seitz, Peter Kössler, Wendelin Göbel - das sind die Namen der potenziellen Nachfolger im Audi-Vorstand. Alle sind seit Jahren für den VW-Konzern tätig. Doch welchen Hintergrund haben die Neuen? » mehr

Diesel-Gipfel in Österreich:
Software-Updates bei mehr als 600.000 Autos sollen die Luftqualität in Österreichs Städten verbessern. Mehr als die Hälfte davon hätte allerdings ohnehin in die Werkstatt gemusst. » mehr

Joint Venture mit Anhui Zotye:
Ford treibt seine Elektroauto-Pläne für den chinesischen Markt voran und prüft eine Elektro-Ehe mit dem E-Mobil-Bauer Anhui Zotye Automobile. Ford habe mit dem Unternehmen eine Absichtserklärung unterzeichnet mit dem Ziel, künftig gemeinsam Elektrofahrzeuge für den chinesischen » mehr

Audi:
Eigentlich suchten die Ermittler bei Audi nach Beweisen in Sachen Dieselgate. Dann stießen sie auf etwas ganz anderes. » mehr

Daimler auf der IAA:
Einige Hersteller lassen die IAA links liegen oder specken ihre Auftritte deutlich ab. Nicht so Daimler. Neben vielen Premieren sollen auch neue Formate in Frankfurt für Aufmerksamkeit sorgen. » mehr

Nach gescheiterter Kooperation:
VW hält an seinen Plänen für ein Billigauto fest. Nachdem es mit Tata nicht geklappt hat, soll es nun die Konzerntochter Skoda richten. » mehr

Im ersten Halbjahr 2017:
Kein anderer Konzern hat ein besseres Verhältnis von operativem Gewinn zum Umsatz wie der bayerische Premiumautobauer. Wer sich auf Platz zwei verbirgt dürfte einige überraschen. » mehr

Abwrackprämie in UK:
Ford weitet seine zunächst nur in Deutschland eingeführte Abwrackprämie für ältere Dieselfahrzeuge in Großbritannien auch auf ältere Benzinermodelle aus. Für alle Fahrzeuge mit Motoren, die Euro-4 und älter sind, gibt es nun bis zu 7700 Euro. » mehr

DUH-Chef Jürgen Resch:
Jürgen Resch, der Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe, kämpft für saubere Luft - und gegen den Dieselmotor. Was treibt ihn an? » mehr

Pebble Beach:
Eigentlich dreht sich in Pebble Beach alles um Oldtimer. Doch weil hier beim Concours d'Elegance die Stimmung immer gut und die Liebe zum Auto allumfassend ist, präsentieren die Hersteller beim legendären Klassik-Event auch immer mehr neue Autos. » mehr

Kleine Autohersteller sollen zur Aufgabe gedrängt werden:
Great Wall, BYD, Geely, Chery, GAC - das sind nur einige der bekannteren chinesischen Autofirmen. Doch auch für manche dieser wird die Luft dünner. China schiebt dem Auto-Wildwuchs einen Riegel vor und erschwert den Kapazitätsausbau. » mehr


Artikel 1-20 von 22478 Stück