Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag EU Flag CN
Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 17400 Stück
Schon zum Jahreswechsel 2015/2016 lag der Anteil von Elektroautos in Norwegen bei 17,1 Prozent. Doch mit verschiedenen Maßnahmen will das Land den "grünen" Wandel noch weiter vorantreiben. » mehr

Beim Landgericht Stuttgart sind mittlerweile fast 150 Klagen gegen die Porsche SE im Abgas-Skandal eingegangen. Die Klageforderungen belaufen sich auf fast 900 Millionen Euro. » mehr

Die Fahrzeuge von Tesla sind relativ teuer. Die günstigeren E-Autos haben zu wenig Reichweite. Doch auf der diesjährigen Automesse in Paris zeigen die Hersteller nun Modelle, die alltagstauglich sein sollen. » mehr

Trotz der Beanstandungen durch das KBA stellt Daimler-Chef Dieter Zetsche klar: Es werden weiter Motoren von Renault-Nissan in Mercedes-Fahrzeugen eingesetzt. » mehr

Thomas Geier wird zum 1. Januar die Leitung des Mercedes-Werks in Rastatt übernehmen. Sein Vorgänger Stefan Abraham wechselt in einen Bereich, der bald kräftig ausgebaut wird. » mehr

Pam Fletcher, Chefin der Elektroauto-Entwicklung von General Motors, äußert sich auf dem Pariser Autosalon hinsichtlich der Verbreitung von Elektroautos. Neben Energieunternehmen würden auch politische Entscheider eine wichtige Rolle einnehmen. » mehr

Erneut ist es zu einem Unfall mit einem Tesla-Fahrzeug gekommen, bei dem der "Autopilot" aktiv war. Dieses Mal ereignete sich der Crash in Deutschland. » mehr

Renault hat bei der Pariser Autoshow ein lange gehütetes Geheimnis gelüftet: Der Elektro-Kleinwagen Zoe kann dank einer verbesserten Batterie ab sofort 400 Kilometer weit rein elektrisch fahren. Renault rechnet mit vielen neuen Kunden. » mehr

Der Maut-Streit zwischen Brüssel und Berlin geht vor den Europäischen Gerichtshof. Dort soll entschieden werden, ob die deutsche Regelung ausländische Autofahrer diskriminiert. Verkehrsminister Dobrindt kann es kaum erwarten. » mehr

In Zukunft sollen private Mercedes- und Smart-Fahrer ihre Autos an andere verleihen können. Die Technik dafür ist bereits im Einsatz. » mehr

Selten gab es so viele Premieren von Elektroautos und seriennahen E-Studien wie auf dem diesjährigen Pariser Autosalon. Manche der Elektrofahrzeuge kommen inzwischen mit einer Ladung so weit, dass potenziellen Käufern die "Reichweitenangst" genommen wird. » mehr

Die Trends beim Pariser Autosalon sind E-Mobilität und Autonomes Fahren. Doch zwischendurch nahm sich Mercedes die Zeit für eine Kampfansage an die Hersteller von Supersportwagen – und kündigte einen 1000-PS-Boliden an. » mehr

Seit dem Ausbruch des Abgas-Skandals kommt gerade der Dieselantrieb nicht aus den negativen Schlagzeilen. Auf der Messe in Paris wird heiß diskutiert über künftige Antriebsformen - und fast alle Hersteller zeigen neue E-Mobile. » mehr

Mercedes hat sein rein elektrisches Showcar in Paris präsentiert. Daimler-Chef Dieter Zetsche setzt sich für die E-Autos ein ehrgeiziges Ziel. » mehr

BMW-Vertriebschef Ian Robertson hat sich auf dem Pariser Autosalon zu seinen Erwartungen an verschiedene Neuwagenmärkte geäußert. Gerade ein wichtiges Land sieht Robertson dabei weiterhin problematisch. » mehr

VW gewährt mit der Studie I.D. einen Ausblick auf seine Vorstellungen von einem massentauglichen Elektroauto. Schon Ende des Jahrzehnts soll das Auto auf die Straße kommen – etwas später auch als autonom fahrende Version. » mehr

Die Grünen wollen den klassischen Autos die rote Karte zeigen. Benzin- und Dieselmotoren sind Auslaufmodelle, so die Partei, ab 2030 sollen Diesel und Benziner nicht mehr neu zugelassen werden, lautet die Forderung. » mehr

Die großen Autohersteller investieren zurzeit deutlich weniger in Fertigungsstätten. Stattdessen stecken sie mehr Geld in die Entwicklung neuer Technologien. » mehr

Frankreichs Autokonzern PSA hat eine eigene Dachmarke für Mobilitätsdienstleistungen gegründet. Unter dem Namen Free2Move sollen künftig alle Aktivitäten von Peugeot, Citroën und DS in diesem Bereich vereint angeboten werden. » mehr

Ihr noch junges Geschäftsfeld für Mobilitätsdienste wollen die Wolfsburger als 13. Konzernmarke installieren. "Wir schaffen ein neues Volkswagen, das die Zukunftsthemen entschlossen anpackt", verspricht Konzernchef Matthias Müller. Auch das Verständnis des Begriffs "Kunde" » mehr


Artikel 1-20 von 17400 Stück