Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag EU Flag CN
Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 16534 Stück
Autonomes Fahren:
Endlich ist es raus: Google und Fiat Chrysler sind Partner in Sachen autonomes Fahren. Auch andere Hersteller waren lange im Gespräch für die Partnerschaft mit dem Internetriesen. » mehr

Abgas-Rückrufe:
Audi hat seit Beginn der Abgas-Rückrufe in der Diesel-Affäre mehr als 13.500 manipulierte Fahrzeuge umgerüstet. Bei der Premiummarke läuft der Rückruf deutlich besser als bei VW selbst. » mehr

Tarifverhandlungen:
Die IG Metall setzt in den Tarifauseinandersetzungen vermehrt auf das Mittel Warnstreik. Der Schwerpunkt der Aktionen lag uzuletzt auf Nordrhein-Westfalen. » mehr

Deutscher Pkw-Markt im April 2016:
Die Nachfrage nach neuen Pkw stieg im April um über acht Prozent. Der Dieselanteil ist nur leicht gesunken, der Marktanteil von VW lag deutlich unterhalb der Vorjahresmonate. » mehr

Porsche-Entwicklungsvorstand:
Michael Steiner ist neuer Entwicklungsvorstand bei Porsche. Er folgt auf Wolfgang Hatz, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. » mehr

Autonomes Fahren:
Die Auswirkungen des autonomen Fahrens auf die Versicherungsbranche sind dramatisch. Aus diesem Grund braucht die Branche ein neues Geschäftsmodell, fordert der schwedische Autobauer Volvo. » mehr

Quartalszahlen:
Der schwächelnde US-Markt hat BMW im ersten Quartal 2016 ausgebremst. Der Umsatz schrumpft leicht, zuversichtlich ist man trotzdem. » mehr

Rückrufe im Abgas-Skandal:
Gerade einmal einige tausend Diesel-Fahrzeuge hat Volkswagen in den ersten vier Monaten des Jahres von der illegalen Betrugssoftware befreit. Nun zieht der Autobauer den Rückruf von rund 15.000 VW Golf-Modellen vor. Dies ändert nichts daran, dass der Autobauer deutlich hinter » mehr

Erhöhte CO2-Werte:
Das Bundesverkehrsministerium plant weitere Tests, um die Gründe für erhöhte CO2-Werte von Autos zu ermitteln. » mehr

Airbag-Problem:
Wegen Problemen mit dem Beifahrer-Airbag ruft Nissan weltweit rund 3,5 Millionen Autos zurück. » mehr

Abgas-Skandal:
Rund 15.000 Golf-Besitzer sollen ab Dienstag Post von VW bekommen. Die können dann einen Termin für die Nachbesserung ihres Fahrzeugs vereinbaren. » mehr

Mystery-Shopping-Preis Triple A:
Der Automobilwoche Award Autohandel, der Triple A 2016, geht an BMW und Nissan. Auch markenübergreifend gibt es einen klaren Trend. » mehr

Kein Angebot:
VW hat bei den Verhandlungen zum Haustarifvertrag kein Angebot vorgelegt. Die IG Metall hat die Gespräche deshalb unterbrochen. » mehr

Tarifstreit:
Die Warnstreiks in der Metall- und Elektrobranche sind am Montag fortgesetzt worden. Mehrere Tausend Beschäftigte traten in den Ausstand. » mehr

Ostdeuschland:
Im Osten Deutschland sind 2015 deutlich mehr Autos gebaut worden als im Jahr zuvor. Dennoch gibt es Probleme. » mehr

Abgas-Skandal:
Die Boni der VW-Vorstände bleiben umstritten. Niedersächsische Politiker fordern die Manager zum Verzicht auf. » mehr

VW:
Am Montag wird bei Volkswagen weiter über den größten Firmentarif Deutschlands verhandelt. Die Fronten gelten schon seit dem Auftakt der Haustarifrunde als verhärtet. » mehr

VW:
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble rügt den VW-Vorstand: Erst schlechte Arbeit machen, dann an den Boni kleben - dafür fehle ihm das Verständnis. » mehr

VW:
Nach dem Ringen um die Vorstandsboni lenkt VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh nun den Blick auf die Bezahlung des Aufsichtsrats. » mehr

Abgas-Skandal:
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will nun offenbar auch den CO2-Ausstoß von Autos auf den Prüfstand stellen. Der Hessische Rundfunk berichtet, diese Werte seien bereits ermittelt, aber nicht veröffentlicht worden. » mehr


Artikel 1-20 von 16534 Stück