Logo automobilwoche
Automotive News: Flag US Flag EU Flag CN
Die beliebtesten Inhalte der letzten 7 Tage:
2738
Zugriffe
Europas größter Automobilhersteller will seinem US-Geschäft nachhaltig stärkere Gewichtung verschaffen. Neben einem neuen Vorstandsausschuss sollen zwei Limousinen dazu beitragen.
2699
Zugriffe
Daimler drückt beim Thema Carsharing aufs Tempo - und will künftig auch mit städteübergreifenden Angeboten wachsen. Wann Car2Go in Summe profitabel ist, ist allerdings noch offen. Daimlers Finanzsparte, zu der Car2Go gehört, profitiert indes von zahlreichen neuen Modellen.
2025
Zugriffe
Nobelautos aus Deutschland verkaufen sich weltweit prächtig, BMW, Audi und Mercedes-Benz liefern sich einen engen Dreikampf. Im Volumengeschäft macht Europas Branchenprimus VW derzeit aber ausgerechnet im Riesenmarkt China keine großen Sprünge mehr.
2024
Zugriffe
Bei der 39. Verleihung des "Goldenen Lenkrad" haben Volkswagen und Porsche die meisten Preise eingeheimst. In der Kategorie Kleinwagen jedoch konnte ein japanischer Hersteller die prestigeträchtige Wahl für sich entscheiden.
1964
Zugriffe
Frauen im Management wollen als Vorgesetzten lieber einen Mann. Quoten stoßen auf wenig Zustimmung.
1761
Zugriffe
Nach Ärger um irreführende Kommentare im Internet über Pkw aus dem Hause Opel, Reisen von TUI und Bayer-Pillen stellt der Autohersteller die Grundsätze seiner Unternehmenskultur klar.
1577
Zugriffe
Zum vierten Mal in Folge hat der chinesische Neuwagenmarkt nur ein prozentual einstelliges Wachstum verzeichnet. Der Zuwachs betrug im Oktober 6,4 Prozent.
1569
Zugriffe
China will sich mit gewaltigen Förderprogrammen zum Führer bei der Elektromobilität aufschwingen - denn bei Diesel und Benzinern scheint der Westen eh zu weit vorne. Doch auch für einen Alleingang bei den alternativen Antrieben ist das Know-how wohl noch zu klein.
1476
Zugriffe
Der neue Audi-Designchef Marc Lichte setzt mit einer Studie namens "Prologue" ein markantes Zeichen. Das Konzeptfahrzeug wird auf der LA Auto Show gezeigt.
1468
Zugriffe
BMW tut es Audi und Mercedes-Benz gleich: Im Oktober stieg der weltweite Absatz der Kernmarke um mehr als zehn Prozent. Auch Mini legte deutlich zu.